Nationalspieler Florian Neuhaus 

Florian Neuhaus: Alle Infos zum deutschen Nationalspieler und Gladbach-Profi – Karriere, Stationen, Erfolge

Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 04, 9. Spieltag im Borussia Park. Florian Neuhaus von Mönchengladbach jubelt nach seinem Treffer zum 1:0
+
Florian Neuhaus gehört seit 2018 zum Profikader von Borussia Mönchengladbach

So wurde Gladbachs Florian Neuhaus zum Nationalspieler. 

Mönchengladbach – Florian Neuhaus (*16.03.1997) ist ein deutscher Profi-Fußballer, der aktuell für den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach aktiv ist. Außerdem spielt er seit 2020 für die deutsche Nationalmannschaft.

Florian Neuhaus – Die Anfänge seiner Karriere

Florian Neuhaus begann seine Karriere beim VfL Kaufering, bei dem auch andere Mitglieder seiner Familie aktiv waren. Sein älterer Bruder Daniel (*22.09.1992) spielte in seiner Jugend ebenfalls in Kaufering und sein Vater Christian war bei dem Verein Trainer von verschiedenen Jugendmannschaften. Im Alter von zehn Jahren wechselte Neuhaus dann von Kaufering in die Jugendabteilung des damaligen Zweitligisten TSV 1860 München. In München durchlief Neuhaus sämtliche Jugendmannschaften.

Florian Neuhaus – Die ersten Schritte im Profifußball

Ab der Saison 2016/17 gehörte Florian Neuhaus zum Kader der zweiten Mannschaft von 1860, die in der Regionalliga Bayern spielte. Gleichzeitig trainierte der damals 19-jährige Mittelfeldspieler zudem regelmäßig mit der Profimannschaft des TSV mit. Sein Profidebüt für München gab Neuhaus am 21. Oktober in der Mercedes-Benz Arena im Spiel gegen den VfB Stuttgart. Insgesamt stand Neuhaus in der Saison 2016/17 zwölf Mal für die Löwen in der 2. Bundesliga auf dem Platz. Er erzielte dabei sieben Tore und legte sechs Treffer auf.

Florian Neuhaus – Über Gladbach nach Düsseldorf und zurück

Die beeindruckenden Statistiken von Florian Neuhaus in seiner ersten Saison als Profi weckten das Interesse von einigen höherklassigen Clubs. Nach dem Abstieg von 1860 München wechselte das Mittelfeld-Talent im Juli 2017 ablösefrei zum Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Allerdings wurde Neuhaus zunächst nicht bei der Borussia eingesetzt, sondern sofort zurück in die 2. Bundesliga zu Fortuna Düsseldorf verliehen. Neuhaus gehörte in Düsseldorf zur Stammelf und hatte mit seinen sechs Toren in 27 Spielen einen maßgeblichen Anteil daran, dass die Mannschaft in die 1. Bundesliga aufstieg. In seiner Zeit in Düsseldorf lernte Neuhaus seine Freundin Aline Restle kennen.

Florian Neuhaus – Der Durchbruch in der Bundesliga

Nachdem Florian Neuhaus im Sommer 2018 von Düsseldorf nach Gladbach zurückgekehrt war, gehörte er fest zum Kader des Bundesligisten. Seinen ersten Einsatz in der 1. Bundesliga hatte der Mittelfeldspieler am 25. August 2018 im Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen. Neuhaus spielte in dieser Partie 88 Minuten und bereitete beim 2:0-Erfolg einen Treffer vor. Insgesamt legte Neuhaus in seiner Debütsaison für Borussia Mönchengladbach folgende Statistiken auf:

  • 32 Spiele in der Bundesliga
  • 2 Spiele im DFB-Pokal
  • 4 Tore
  • 10 Torvorlagen

Durch seine starken Leistungen etablierte sich Neuhaus auf Anhieb in der höchsten deutschen Spielklasse. Auch in der Saison 2019/20 und in der aktuellen Spielzeit gehört er zum Stammpersonal der Gladbacher. Der Verdienst von Neuhaus liegt laut Schätzungen derzeit bei fünf Millionen Euro pro Jahr.

Florian Neuhaus – Seine Karriere in der Nationalmannschaft

Florian Neuhaus spielte bereits von 2016 bis 2017 für die deutsche U20- sowie von 2017 bis 2019 für die deutsche U21-Nationalmannschaft. Im Rahmen der UEFA Nations League 2020/21 wurde Neuhaus im September 2020 dann erstmals für die deutsche A-Nationalmannschaft nominiert. Sein Debüt feierte Neuhaus am 7. Oktober 2020, als er im Länderspiel gegen die Türkei in der Startelf stand. Neuhaus erzielte in dem Spiel in der 58. Spielminute den Treffer zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung.

Florian Neuhaus – Seine bisherigen Erfolge

Der bisher größte Erfolg in der fußballerischen Karriere von Florian Neuhaus war der Gewinn der Meisterschaft in der 2. Bundesliga 2017/18 mit Fortuna Düsseldorf. Außerdem erzielte Neuhaus zwei Mal das Tor des Monats, nämlich im Mai 2016 und im Januar 2020.

Auch interessant

Kommentare