Aus Italien nach Frankreich

Franzose Evra wechselt von Juventus nach Marseille

+
Wechselt von Juve zu Olympique Marseille: Patrice Evra. 

Turin - Patrice Evra wechselt von Juventus Turin zu Olympique Marseille. Der 35-jährige französische Nationalspieler spielte zweieinhalb Jahre in Italien. 

Der französische Nationalspieler Patrice Evra wechselt von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin zurück in die Heimat. Der 35-jährige Außenverteidiger werde nach zweieinhalb Jahren in Turin zum französischen Erstligisten Olympique Marseille wechseln, teilte Juventus am Donnerstag mit und hob Evras Führungsstärke und sein „Charisma“ hervor. Der deutsche Nationalspieler und bisherige Juve-Teamkollege Sami Khedira verabschiedete den Franzosen auf Twitter mit den Worten: „Ich werde dich vermissen, Pat!“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
„Militär-Jubel“ der Türken: Botschafter schlägt um sich - „Es grenzt wirklich an Rassismus“
„Militär-Jubel“ der Türken: Botschafter schlägt um sich - „Es grenzt wirklich an Rassismus“
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held

Kommentare