Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Also wirklich, Fuleco!

Tänzerin lässt WM-Maskottchen durchdrehen - Video

+
WM-Maskottchen Fuleco bei wenig niedlichen Tätigkeiten

Brasilien - WM-Maskottchen Fuleco könnte mit seinen großen Kulleraugen Bambi Konkurrenz machen. Doch in einem Video trat nun eine Seite des putzigen Gürteltiers zutage, die eigentlich überhaupt nicht süß ist.

Fuleco ist ein blau-gelbes Gürteltier, das nicht nur aufrecht gehen, sondern auch Fußball spielen und tanzen kann. Zudem beherrscht es auch den Capoeira, die traditionsreiche brasilianische Kampfsportart. Das Maskottchen der Fußball-WM 2014 könnte einem Disney-Film entsprungen zu sein.

Doch nun kursiert ein Video im Netz, dass Fuleco peinlich sein und die süße Illusion der Fans zerstören dürfte: In dem Filmchen tanzt Fuleco mit vier Damen auf einer Bühne. Und das weckt Erinnerungen an Miley Cyrus' und Robin Thickes Twerking-Aktion bei den Emmy-Awards 2013. Fuleco scheint bei der Einlage etwas die Fassung zu verlieren und verfällt in eindeutige Bewegungen in Richtung Hinterteil einer Tänzerin. Pfui, Fuleco!

Hierbei könnte es sich aber auch um den brasilianischen Funk-Tanz handeln. Das geht aus dem Video allerdings nicht ganz eindeutig hervor. Beim Funk geht es darum, den sexuellen Akt im Rhythmus der Musik zu mimen.

Ob das aber eine Entschuldigung für Fuleco sein könnte, bleibt fraglich. So oder so sind wir geschockt.

Die "Dirty-Dancing"-Aktion von Fuleco im Video

maz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

RB-Botschaft an die Konkurrenz: "Schöne Zukunft vor uns"
RB-Botschaft an die Konkurrenz: "Schöne Zukunft vor uns"
Ex-Bundesliga-Star Klasnic erhält dritte Spenderniere
Ex-Bundesliga-Star Klasnic erhält dritte Spenderniere
Referee-Streit Fall für die Ethik-Kommission
Referee-Streit Fall für die Ethik-Kommission
Europa League für Köln fast störende Pflicht
Europa League für Köln fast störende Pflicht

Kommentare