WM-Auftakt in Russland für Löw-Elf

Deutschland gegen Mexiko: Die Highlights im Stream - WM 2018

+
Julian Draxler (Mitte) und Leon Goretzka (rechts) in Aktion gegen Hector Herrera (links) aus Mexiko beim Confederations Cup. 

Niederlage bei der WM 2018 für die deutsche Nationalmannschaft. So sehen Sie die Highlights von Deutschland gegen Mexiko im Stream.

WM 2018: Deutschland gegen Schweden live im TV und im Live-Stream

Jetzt gilt es! Das DFB-Team steht im zweiten Gruppenspiel gegen Schwweden mit dem Rückenzur Wand und muss unbedingt drei Punkte einfahren. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream sehen können. 

Deutschland gegen Mexiko: Highlights im Stream bei zdfsport.de

Au weia! Der Weltmeister kassiert gleich im ersten Gruppenspiel gegen Mexiko eine 0:1-Niederlage. Da kann man von Highlights eigentlich nicht reden. Wer aber nun Ursachenforschung betreiben möchte, kann die wichtigsten Szenen des Spiels bei zdfsport.de im Stream schauen. Die Videos kann man über den Webbrowser auf jedem Rechner, Tablet und Smartphone schauen. 

In MyView können Sie die alle wichtigen Szenen in verschiedenen Perspektiven anschauen.

Übrigens: Wir erklären, wie Deutschland jetzt spielen muss, um weiterzukommen.

Nach der Deutschland-Niederlage geht es auch am Montag drei WM-Spiele live im TV und im Live-Stream zu sehen. In der deutschen Gruppe spielt Schweden gegen Südkorea. Außerdem gibt es Tunesien gegen England und Belgien gegen Panama zu sehen.

WM 2018: So sehen Sie Deutschland gegen Mexiko heute live im TV und Live-Stream

Moskau - Es ist so weit: Die Fußball-WM beginnt nun auch für die Deutsche Nationalmannschaft. Der Anpfiff für das Auftaktspiel der Gruppe F ist am heutigen Sonntag, den 17. Juni um 17.00 Uhr. Das DFB-Team startet mit dem Vorrunden-Spiel gegen Mexiko. Das Los für die Partie zog der ehemalige argentinische Weltmeister Diego Maradona aus dem Topf. Gespielt wird in dem Moskauer Luschniki-Stadion, welches 81.000 Zuschauer fasst. 

Das Eröffnungsspiel der WM bestritten die Russen gegen Saudi-Arabien. „Die Mannschaft“, wie die Nationalelf zur EM 2016 von Oliver Bierhoff getauft wurde, geht nach einer perfekten WM-Quali, als Titelfavorit in das Turnier.

Übrigens: Am Sonntag spielt nicht nur die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018. Es finden auch die Spiele Costa Rica gegen Serbien und Brasilien gegen die Schweiz statt. Auch diese Partien sind live im TV und im Live-Stream zu sehen.

WM 2018: Deutschland gegen Mexiko - Der mexikanische Fluch

Die Mexikaner schafften es bei 15 Anläufen 15 Mal in die Endrunde. Nur Brasilien (20), Deutschland (18) und Argentinien (16) haben mehr WM-Erfahrung. Zweimal (1970 und 1986) haben es die Mexikaner bisher geschafft, in das Viertelfinale der WM zu ziehen. Seit 1994 war jedoch immer im Achtelfinale Schluss. Ob die Mexikaner diesen Fluch 2018 in Russland brechen können, wird sich zeigen. 

Hier finden Sie alle Informationen zur Gruppe F mit Deutschland

Das letzte Duell zwischen Mexiko und „Jogis Jungs“ fand derweil im Juni 2017 im Confed Cup in Sotschi statt. Die Deutsche Nationalmannschaft siegte mit einem klaren 4:1 gegen die Mexikaner. Erst einmal hat der DFB gegen die Südamerikaner verloren. Das war 1985 in einem Freundschaftsspiel. Ansonsten kann die DFB-Elf fünf Siege und fünf Remis gegen die stärkste Mannschaft der CONCACAF (Nord- und Zentralamerikanische und Karibische Fußballkonföderation) verzeichnen.

WM 2018: Deutschland gegen Mexiko - „Gruppenphase ist Grundstein zur Titelverteidigung“

Der Bundestrainer sieht die Spiele in der Gruppenphase als Durchgangsstation auf dem Weg zur Titelverteidigung: "Erschrocken bin ich nicht. Das sind sportlich sehr interessante Gegner. Da wollen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung legen. Das ist unser Ziel." 

Hier finden Sie alle Infos zu Spielplan, Gruppen und Stadien bei der WM 2018

In der WM-Qualifikation konnten die Mexikaner glänzen, zeigten nur wenige Schwächen und lösten das Ticket zur WM recht früh. In der aktuellen FIFA-Rangliste liegt die Nationalmannschaft von Mexiko auf dem 17. Platz und stellt somit eine nominell machbare Aufgabe im Auftaktspiel der WM 2018 für die DFB-Mannschaft dar.Lesen Sie hier nun, wie Sie die Partie zwischen Deutschland und Mexiko bei der WM 2018 in Russland am 17. Juni um 17.00 Uhr live im TV und im Live-Stream verfolgen können. Außerdem finden Sie weiter unten eine Tabelle mit den letzten zehn Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften.

Übrigens: Wir haben uns bereits die mögliche Aufstellung von Deutschland gegen Mexiko angesehen.

Deutschland gegen Mexiko: WM 2018 heute live im Free-TV beim ZDF

Das erste Gruppenspiel der Deutschen hat sich das ZDF geschnappt. Auf dem öffentlich-rechtlichen Sender geht es auch für die Jungs von Jogi Löw endlich los. Wer wird starten? Gibt es eine überraschende Personalentscheidung in der Startformation? Alles das wird das ZDF vorab mit seinen Experten ausführlich besprechen. Spielbeginn ist um 17.00 Uhr (MEZ)

Moderator Jochen Breyer und Experte Christoph Kramer melden sich ab 13.03 Uhr aus dem ZDF-WM-Studio in Baden-Baden. Oliver Schmidt wird das Spiel live aus dem Moskauer Luschniki-Stadion kommentieren. 

Nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel. Dann analysieren die Experten das Deutschland-Spiel. Ab 19.10 Uhr wird Moderator Oliver Welke im ZDF-WM-Studio mit Oliver Kahn, Christoph Kramer und Holger Stanislawski die WM-Premiere der DFB-Elf bewerten. 

Studiogast ist der frühere brasilianische Nationalspieler und frühere Bundesliga-Profi Zé Roberto (FC Bayern München und Bayer 04 Leverkusen), mit dem der Moderator über das nachfolgende Spiel von Brasilien gegen die Schweiz sprechen wird (ab 20.00 Uhr).

Im Anschluss an das Spiel gibt es außerdem Live-Schalten zu den Fanmeilen der deutschen Fans in Berlin und Moskau sowie nach Mexiko-City zu den mexikanischen Fans.  

Deutschland gegen Mexiko: WM 2018 heute im kostenlosen Live-Stream des ZDF

Auch für alle, die das Internet-Streaming bevorzugen, hat das ZDF jegliche Möglichkeiten geschaffen. Für Nutzer von PC und Laptop gibt es den Livestream auf sport.zdf.de. Dort werden parallel zur TV-Übertragung alle Spiele im Live-Stream übertragen. 

Doch auch für alle, die mit dem Smartphone und dem Tablet unterwegs sind, gibt es eine Möglichkeit, Deutschland gegen Mexiko zu sehen. Für alle Apple-Nutzer steht im iTunes Store die ZDF-App zur Verfügung. Doch auch für User von Android-Geräten gibt es im Google Play Store die Möglichkeit des Downloads. 

Doch Achtung: Falls Sie unterwegs ein Spiel streamen, kann es im mobilen Netz zu zusätzlichen Kosten kommen. Achten Sie darauf, welche Klauseln Sie in ihrem Vertrag zwecks dem mobilen Datenvolumen festgelegt haben. Es wird empfohlen, dass ein stabile WLAN-Verbindung genutzt wird. 

Beim Nutzen von Live-Streams im Ausland gibt es allerdings ein Problem. Denn vor Kurzem erließ die EU eine Verordnung, die viele Nutzer von Streaming-Diensten zunächst zum Jubeln brachte: Bezahlpflichtige Streaming-Anbieter wie Netflix oder Amazon Prime müssen garantieren, dass EU-Bürger ihre Abonnements auch bei Reisen im EU-Ausland nutzen können. Aber: Die Mediathek des ZDF und andere bleiben trotz der Anti-Geoblocking-Verordnung gesperrt. Der Grund: Gratis-Streaming-Services sind von der EU-Regelung ausgenommen.

Deutschland gegen Mexiko: So umgehen Sie zur WM 2018 das Geoblocking bei Live-Streams

Nur solche Streaming-Dienste müssen ihr Angebot freigeben, wenn man sich einen User-Account einrichten kann. Dieser ist Voraussetzung, damit ein Nutzer zu dem Land, für das der Streaming-Anbieter seine Rechte erworben hat, zugeordnet werden kann. Und genau das ist etwa bei der Mediathek des ZDF nicht der Fall. Man kann diesen Streaming-Dienst auch ohne User-Account nutzen.

Allerdings ist das Geoblocking alles andere als eine unüberwindbare Hürde. Knackpunkt ist die IP-Adresse, anhand derer beispielsweise das ZDF erkennen kann, aus welchem Land der User des Live-Streams kommt. Heißt konkret: Keine deutsche IP-Adresse, kein Live-Stream!

Viele Streaming-Nutzer wissen aber, wie sie das Geoblocking umgehen können: Indem sie ein sogenanntes VPN (Virtual Private Network) einrichten. Ermöglicht wird dies etwa von dem Dienst Hotspot Shield. Dem User wird eine IP-Adresse aus dem Land zugewiesen, aus dem der Live-Stream übertragen wird. Weitere Dienste, mit denen das Geoblocking umgangen werden kann, sind IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass. Wer beim Live-Streaming auf sein Smartphone oder Tablet zurückgreift, kann mit sogenannten Proxy-Apps die IP-Sperre umgehen. Hier gehören zu den beliebtesten Diensten: VPN One Click, Proxy Droid oder Faceless.

Falls Sie sich nun fragen, ob das ganze legal ist: Wir haben für Sie zusammengefasst, wie ein Rechtsanwalt das Geoblocking aus juristischer Sicht beurteilt.

Deutschland gegen Mexiko: WM 2018 heute im Pay-TV bei Sky in UHD

Auch Sky überträgt alle Spiele der Deutschen. Doch für den Kunden mit „normalen Receiver“ ist diese Übertragung nicht gedacht. Der Pay-TV-Sender hat sich dafür etwas besonderes ausgedacht. Sky selbst beschreibt es wie folgt: „Das Angebot auf Sky Sport UHD steht allen Sky Kunden in Deutschland zur Verfügung, die den Sky Q / Sky+ Pro Receiver nutzen und die technischen UHD-Empfangsvoraussetzungen erfüllen.“

Doch ein Schmankerl wartet auf jeden Fan, der sich das Special nicht entgehen lassen will: Jedes Spiel wird von Wolff-Christoph Fuss kommentiert. Alle Matches, die der Sender zeigt, gibt es dann in brillanter Auflösung. 

Da für diese Übertragung ein spezieller Receiver gebraucht wird, ist die Nutzung über SkyGo nicht möglich.

Deutschland gegen Mexiko: WM 2018 heute im kostenlosen Live-Stream

In den Tiefen des Internets werden Sie auch auf anderen Seiten mit Live-Streams zum Spiel Deutschland gegen Mexiko gefüttert. Allerdings sind dort die Qualität und der Ton meist mangelhaft. Die Gefahr, sich Viren oder Malware einzufangen, ist bei diesen Angeboten zudem relativ hoch. Außerdem ist nach einem Gerichtsurteil des Europäischen Gerichtshofs die Nutzung dieser Streams illegal. Aus diesem Grund haben wir für Sie eine Übersicht erstellt, in der Sie kontrollieren können, mit welchen Live-Streams Sie keine Probleme bekommen.

Deutschland gegen Mexiko: WM 2018 heute bei uns im Live-Ticker

Am Sonntag bieten wir Ihnen, wie üblich bei Matches der Nationalmannschaft, einen Live-Ticker zur WM-Partie Deutschland gegen Mexiko an. Dort verpassen Sie garantiert nichts! Darüber hinaus erhalten Sie den ganzen Tag in unserem WM-Live-Ticker alle Infos rund um das Turnier in Russland.

Deutschland gegen Mexiko: Die letzten zehn Duelle im Überblick

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Confederations Cup

29. Juni 2017

Deutschland - Mexiko

4:1

Confederations Cup

29. Juni 2005

Deutschland - Mexiko

4:3 n. V. 

WM 1998 Achtelfinale

29. Juni 1998

Deutschland - Mexiko

2:1 

Freundschaftsspiel

22. Dezember 1993

Mexiko - Deutschland 

0:0

Freundschaftsspiel

14. Oktober 1992

Deutschland - Mexiko

1:1

WM 1986 Viertelfinale

21. Juni 1986

Deutschland - Mexiko

4:1 i. E.

Freundschaftsspiel

15. Juni 1985

Mexiko - Deutschland 

2:0

WM 1978 Gruppenphase

6. Juni 1978

Deutschland - Mexiko

6:0

Freundschaftsspiel

14. Juni 1977

Mexiko - Deutschland 

2:2

Freundschaftsspiel

8. September 1971

Deutschland - Mexiko

5:0

sms/ank

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Tod von Christian Gentners Vater im Stadion: Staatsanwalt kündigt Untersuchung an - Verdacht zur Todesursache
Nach Tod von Christian Gentners Vater im Stadion: Staatsanwalt kündigt Untersuchung an - Verdacht zur Todesursache
Neuer UEFA-Plan: Diese Reform könnte die Bundesliga ins Abseits stellen
Neuer UEFA-Plan: Diese Reform könnte die Bundesliga ins Abseits stellen
So endete Lazio Rom gegen Eintracht Frankfurt in der Europa League
So endete Lazio Rom gegen Eintracht Frankfurt in der Europa League
Champions League Achtelfinale: Das sind die Gegner der deutschen Teams
Champions League Achtelfinale: Das sind die Gegner der deutschen Teams

Kommentare