Er bedrohte offenbar seine eigene Familie: Polizei erschießt Mann

Er bedrohte offenbar seine eigene Familie: Polizei erschießt Mann

Monaco-Schlussmann der Elfmeterheld

Lob von allen Seiten für Kroatiens „heiligen Danijel“ Subasic

+
Stellte auch Kontrahent Kasper Schmeichel in den Schatten: Kroatiens Elfmeter-Held Subasic.

Nach dem Parieren von gleich drei Elfmetern im Achtelfinale der WM 2018 gegen Dänemark wird Kroatiens Torhüter Danijel Subasic von den heimischen Gazetten mit Lob überschüttet.

"Der heilige Danijel", "Suba Maestro", "der Held": Elfmeterkiller Danijel Subasic ist nach dem erkämpften Erfolg im WM-Achtelfinale gegen Dänemark (3:2 i.E.) von der kroatischen Presse gefeiert worden. "Er vernichtet die Dänen im Elfmeterschießen", schrieb 24sata.hr.

Der kroatische Nationaltorhüter Subasic hatte mit drei parierten Elfmetern einen großen Anteil am Einzug ins Viertelfinale. Dort trifft das Team am Samstag in Sotschi auf Gastgeber Russland.

Subasic hält drei Elfmeter - Ex-Schalker macht alles klar

Gegen die Dänen hatte Kroatien in Nischni Nowgorod Schwerstarbeit verrichten müssen. Nach 120 Minuten hatte es nach Treffern von Mathias Jörgensen (1.) und Mario Mandzukic (4.) 1:1 gestanden.

Im entscheidenden Elfmeterschießen hielt Matchwinner Subasic die Schüsse von Superstar Christian Eriksen, Lasse Schöne und Nicolai Jörgensen. Der Ex-Schalker Ivan Rakitic traf zur Entscheidung und sorgte für großen Jubel bei den Kroaten, die erstmals seit ihrem Bronzecoup von 1998 wieder im Viertelfinale einer WM stehen.

"Es war ein hartes Stück Arbeit, das werden wir jetzt kurz genießen", sagte Rakitic.

Immer auf dem Laufenden halten wir Sie mit unserem WM-Live-Ticker.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Manfred Burgsmüller ist tot: BVB-Bosse Watzke und Rauball erinnern sich - nur eine Sache fehlte ihm
Manfred Burgsmüller ist tot: BVB-Bosse Watzke und Rauball erinnern sich - nur eine Sache fehlte ihm
Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Mateschitz bezeichnet Leipzig-Gründung als „Schnapsidee“ und kommt nicht zum Pokalfinale 
Mateschitz bezeichnet Leipzig-Gründung als „Schnapsidee“ und kommt nicht zum Pokalfinale 
Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat Anfrage vom Playboy - so reagiert sie
Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat Anfrage vom Playboy - so reagiert sie

Kommentare