1. tz
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball-WM

Angegraut? Das Netz spricht über Hummels‘ Haarpracht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Sieht man bei Mats Hummels etwa erste graue Strähnchen? Auf Twitter ist die Haarpracht des Bayern-Stars nicht nur bei der Damenwelt Thema. © AFP / MLADEN ANTONOV

Ist Bayern-Star Mats Hummels etwa ergraut? Im Netz wird während des ersten WM-Spiels der Nationalmannschaft das Haupthaar des 29-Jährigen diskutiert - nicht nur von der Damenwelt.

Moskau - Ja, mit dem Start der Nationalmannschaft in die Weltmeisterschaft 2018 in Russland geht es beim Spiel gegen Mexiko natürlich vorrangig um Fußball. Es geht aber auch um den Auftritt des DFB-Teams - und da stach einer den Zuschauern mit neuer Haarpracht gleich ins Auge: Mats Hummels. 

Hat der Bayern-Verteidiger, 29, neuerdings graue Haare? Das fragen sich die User bei Twitter:

Wie seinerzeit, als Bastian Schweinsteiger sich erstmals ergraut zeigte, sind die Reaktion durchaus positiv:

Da wird der 1,91-Meter-Mann direkt mit George Clooney verglichen - es gibt sicherlich Schlimmeres. Und wer jetzt denkt, dass ganz klischeehaft nur die Frauen das Haupthaar des Spielers diskutieren, irrt. Auch unter den Männern sind die grauen Haare Thema:

Da wird nicht nur auf Mats Hummels geschaut, denn auch Jerome Boateng zeigt sich neuerdings - wenn auch eher nicht natürlich - ergraut.

Ob man davon allerdings auf das Spiel der Nationalmannschaft schließen kann? Wohl kaum. Wenn Sie wissen wollen, wie sich das Team im ersten Spiel schlägt, können Sie es hier in unserem Live-Ticker nachlesen.

Auch wie Hummels‘ Ehefrau Cathy ihren ergrauten Angetrauten findet, ist noch nicht hinlänglich geklärt - vielleicht folgt ja bald ein Posting der Instagram-Königin? Bis es soweit ist, bietet sich vielleicht ein Blick auf die anderen Spielerfrauen unserer Nationalkicker an.

Und hier sehen Sie, wie das ZDF - vermutlich unverschuldet - den Spielausgang in den ersten Sekunden vorhergesagt hat.

Auch interessant

Kommentare