Südamerikaner in höchster Not

WM 2018: So endete Nigeria gegen Argentinien 

+
Argentiniens Lionel Messi.

Argentinien stand kurz vor dem Ausscheiden bei der WM 2018. Ein Sieg gegen Nigeria war Pflicht. Wir verraten Ihnen, wie das Match endete, das heute live im TV und im Live-Stream zu sehen war.

Update: Argentinien zittert sich gegen Nigeria ins Achtelfinale

Was für ein Drama! Argentinien darf sich bei Lionel Messi und Marcos Rojo bedanken, am späten Dienstagabend nur knapp einem Debakel und einem vorzeitigen WM-Aus entgangen zu sein. Mit 2:1 zitterten sich die „Albiceleste“ gegen starke Nigerianer ins Achtelfinale. Das entscheidende Tor erzielte Verteidiger Rojo erst in der 86. Minute. Nigeria beendet die Vorrunde auf dem dritten Platz der Gruppe D - mit ein bisschen mehr Glück wäre mehr drin gewesen. 

Nigeria - Argentinien: WM 2018 live im TV und im Live-Stream

Sankt Petersburg - Nach zwei Spielen steht Argentinien mit beinahe leeren Händen da. Die Mannschaft steht auf dem letzten Platz in ihrer Gruppe. Genau wie Island hat Argentinien nur einen einzigen Punkt auf dem Konto. Bei der WM 2018 droht nun das völlige Debakel. Nur ein Sieg im dritten und letzten Gruppenspiel kann das Blatt wenden. Doch selbst dann haben die Südamerikaner ihr Schicksal nicht selbst in der Hand.

Zur gleichen Zeit stehen nämlich die Konkurrenten der Gruppe auf dem Platz. Island gegen Kroatien ist das vierte Spiel am Dienstag. Bereits am Nachmittag spielen in Gruppe C Dänemark gegen Frankreich und Australien gegen Peru. Alle Übertragungen in der Übersicht, finden Sie in unserem Artikel zu den WM-Spielen.

Nigeria gegen Argentinien: Letzte Chance für Messi und Co.

Wenn im letzten Gruppenspiel Nigeria gegen Argentinien antritt, ist alles möglich. Drei Teams streiten sich um den letzten Platz im Achtelfinale. Die Afrikaner haben durch einen Sieg drei Punkte geholt und können sich Hoffnungen auf das Achtelfinale machen. Vor ihnen sind nur die Kroaten, die mit sechs Punkten bereits sicher im Achtelfinale stehen. An diesem Punkt ist nur Nigeria in der Lage, die Vorrunde aus eigener Kraft zu überstehen. Falls Argentinien den Sieg holt, bleibt immer noch die Frage, was Island im parallel stattfindenden Spiel macht.

Die Situation ist überraschend, da Argentinien in der Gruppe D der klare Favorit war. Niemand hätte damit gerechnet, dass das Spiel Nigeria gegen Argentinien über die weitere WM-Teilnahme entscheidet. Schon gar nicht war zu erwarten, dass Nigeria die bessere Ausgangssituation vorfindet. Doch für Argentinien lief bei dieser Weltmeisterschaft nichts reibungslos. Ein mageres Unentschieden gegen Island und ein bitteres 0:3 gegen Kroatien haben Argentinien entzaubert. Ob es im dritten Spiel doch noch ein erfolgreiches Aufbäumen gibt, können Sie live im TV und auch im Live-Stream sehen.

Bisher hatte Lionel Messi nur im Training etwas zu lachen. In den Gruppenspielen der WM 2018 sah das anders aus.

Nigeria gegen Argentinien: Die Super Eagles haben alle Chancen

Während bei Argentinien die Stimmung gedrückt ist, hatte Nigeria Grund zum Jubeln. Gegen Island machte Ahmed Musa zwei Tore und brachte seine Mannschaft zurück auf die Siegerstraße. Nach einer Niederlage im Auftaktspiel gegen Kroatien ist plötzlich die Sensation möglich: Der Mannschaft rund um den deutschen Trainer Gernot Rohr winkt der zweite Platz der Tabelle. Gegen eine argentinische Auswahl, die so sehr neben sich steht, scheint alles möglich zu sein. Selbst ein Unentschieden würde für Nigeria reichen, solange Island keinen deutlichen Sieg gegen die starken Kroaten rausholt.

Nigeria gegen Argentinien: WM 2018 heute live im Free-TV bei der ARD

Für die letzten Spiele der Gruppenphase verschiebt sich der Zeitplan. Die letzten Spiele jeder Gruppe werden gleichzeitig angepfiffen, so dass die Übertragung etwas anders verläuft, als in der bisherigen Vorrunde. Die ARD sendet jeweils ein Spiel im Hauptprogramm und ein Spiel bei dem Spartensender ARD One. Die Begegnung Nigeria gegen Argentinien gibt es live im TV im Hauptprogramm der ARD - so wie es die Zuschauer von den vorherigen Spieltagen bereits gewohnt sind.

Gut zu wissen: So sehen Sie die WM bei ARD one und ZDFinfo

Ab 19.15 Uhr ist die ARD auf Sendung und gibt einen Ausblick auf das Spiel. Im Studio erwarten Alexander Bommes und Thomas Hitzlsperger die Zuschauer zu den Vorberichten. Um 20 Uhr deutscher Zeit ist dann der Anpfiff in Sankt Petersburg. Dadurch verschiebt sich die Tagesschau, die statt zur gewohnten Zeit in der Halbzeitpause gegen 20.50 Uhr gesendet wird. Falls Sie zwischendurch wissen wollen, wie das Spiel Island gegen Kroatien verläuft, können Sie zu ARD One zappen und sich live im TV die Antwort holen.

Nigeria gegen Argentinien: WM 2018 heute im Live-Stream der ARD

Auch ohne Fernseher können Sie die Entscheidung des Abends live miterleben. Im Internet können Sie die Spiele des Tages nämlich auch verfolgen. Die Entscheidung bei Nigeria gegen Argentinien sehen sie von der ersten bis zur letzten Minute im Live-Stream der ARD. Der Sender bietet in seiner Mediathek den kostenlosen Stream seines gesamten TV-Programms. So können Sie alle Vorberichte, Spiele und Analysen online ansehen.

Für alle, die mit dem Smartphone oder Tablet online gehen wollen, bietet die ARD noch eine weitere Möglichkeit. Der Live-Stream ist nicht nur über den Browser abrufbar, sondern auch über die ARD App. Hier bekommen Sie den richtigen Stream für alle Spiele, die von ARD und ARD One übertragen werden. Auch in der App können Sie zwischen den Programmen wechseln. Nutzer von Android-Geräten können sich die ARD App im Google Play Store runterladen. Für Apple-Geräte, die mit dem Betriebssystem iOS ausgestattet sind, gibt es die App bei iTunes.

Der Deutsche Gernot Rohr ist Nationaltrainer Nigerias.

Nigeria gegen Argentinien: Geoblocking umgehen und WM 2018 im Live-Stream im Ausland sehen

Wer schon einmal versucht hat, im Ausland auf die Live-Streams von ARD und ZDF zuzugreifen, kennt das Problem: Wer sich nicht in Deutschland aufhält, darf leider nicht zugucken. Das Geoblocking verhindert den Zugriff auf das heimische TV-Programm, was während einer Fußball-Weltmeisterschaft umso ärgerlicher ist. Auch die WM 2018 können Sie im Ausland nicht ohne weiteres im Live-Stream der öffentlich-rechtlichen Sender empfangen. Sie können für das TV-Streaming aber auf andere Optionen zurückgreifen.

Eine Lösung, die weltweit funktioniert, ist ein sogenanntes VPN. Die Abkürzung steht für „Virtual Private Network“ und beschreibt eine technische Lösung, mit der Internetnutzer einen anderen geografischen Standort vortäuschen können. Streaming-Anbieter erkennen anhand der IP-Adresse eines Users, von wo aus er ins Internet geht. Ein VPN macht es möglich, eine abweichende IP-Adresse an Websites zu übermitteln. Und schon kann man den Live-Stream von Nigeria gegen Argentinien und allen anderen Spielen wieder problemlos empfangen. Man braucht nur eine Internetverbindung, ganz egal, in welchem Land.

Es gibt verschiedene Dienste, die diesen Service anbieten, wie zum Beispiel Hotspot Shield, IPVanish, vyprVPN und Hide My Ass. Es gibt auch Apps für mobile Endgeräte. Dazu gehören VPN One Click, Proxy Droid oder Faceless.

Innerhalb der Europäischen Union gibt es auch andere Möglichkeiten, das Geoblocking zu umgehen. In Deutschland bieten verschiedene Anbieter einen kostenpflichtigen Service, mit dem Sie die deutschen TV-Sender streamen können. Da es sich um ein kostenpflichtiges Angebot handelt, bei dem sich der User extra registrieren muss, ist das Geoblocking weniger strikt. Wenn sich ein User in einem EU-Land für den Service angemeldet hat, darf er ihn auch in allen anderen EU-Ländern ohne Einschränkung nutzen.

Nigeria gegen Argentinien: WM 2018 in anderen kostenlosen Live-Streams?

Es ist durchaus möglich, dass Sie im Internet weitere Live-Streams der WM 2018 finden. In der Regel ist es aber eine schlechte Idee, sich ein Spiel über diese Streams anzusehen. Das liegt unter anderem daran, dass die Qualität von Bild und Ton drastisch von den offiziellen Live-Streams abweichen kann. Vor allem sollten Sie aber bedenken, dass es sich vermutlich um einen illegal ins Netz gestellten Stream handelt. Neben den moralischen Bedenken droht auch Ärger mit dem Gesetz. Es ist nämlich keineswegs so, dass der Zuschauer keine Strafe fürchten muss. Der EuGH hat entschieden, dass ein Nutzer sich strafbar macht, wenn er einen illegalen Stream ansieht.

Bei Argentinien läuft es nicht rund. Jetzt droht sogar das WM-Aus vor dem Achtelfinale.

Nigeria gegen Argentinien: WM 2018 heute bei uns im Live-Ticker 

Falls Sie den Fußballabend nicht live sehen können, müssen sie trotzdem nicht auf Updates von der Weltmeisterschaft verzichten. Im Live-Ticker von tz.de erfahren Sie alles Wichtige, das bei der WM 2018 in Russland geschieht - auf dem Platz und neben dem Platz. Besonders praktisch ist der WM-Live-Ticker, wenn zwei Spiele parallel laufen. Während sie sich ein Spiel live im TV oder im Live-Stream ansehen, können Sie im Ticker nachlesen, was auf dem anderen Platz passiert.

Nigeria gegen Argentinien bei der WM 2018: Die letzten Begegnungen im Überblick

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

12.06.2010

Weltmeisterschaft

Argentinien

Nigeria

1:0

01.06.2011

Freundschaftsspiel

Nigeria

Argentinien

4:1

06.09.2011

Freundschaftsspiel

Nigeria

Argentinien

1:3

25.06.2014

Freundschaftsspiel

Nigeria

Argentinien

2:3

WM 2018: Der Spieltag vom Mittwoch (27. Juni)

Am Mittwoch wird es spannend. Nicht nur will Mexiko sich gegen Schweden den Gruppensieg sichern, sondern auch Deutschland muss sich im Spiel Südkorea gegen Deutschland um 16 Uhr beweisen. Für Deutschland geht es um den Einzug ins Achtelfinale. Am Abend um 20 Uhr folgen die Spiele Schweiz gegen Costa Rica und Serbien gegen Brasilien.

Fußball-WM 2018 in Russland: Spielplan, Stadien und Themenseite

Sie wollen eine Übersicht über alle Ergebnisse und Gruppenkonstellationen während der WM 2018 in Russland? In unserem Übersichtsartikel finden Sie alle Informationen zu Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Der Spielplan steht dort auch zum Download zur Verfügung. Außerdem haben wir für Sie alle wichtigen Infos über die Stadien der WM 2018 zusammengestellt. Und: Wir bieten Ihnen den Überblick über alle Sendetermine während der WM und sagen Ihnen, wo welche Partie übertragen wird. Welche Spieler in Russland für das DFB-Team im Einsatz sind und welche Spieler eine Chance haben, Torschützenkönig zu werden, erfahren Sie hier. Alle aktuellen Nachrichten erfahren Sie außerdem auf unserer Themenseite zur Fußball-WM 2018 in Russland.

rm

Auch interessant

Meistgelesen

Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung
Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung
Super-Transfer: Real Madrid holt laut Medienbericht einen belgischen Superstar
Super-Transfer: Real Madrid holt laut Medienbericht einen belgischen Superstar
Das Jubelfoto der WM: Macron feiert in Russland - Ein Schnappschuss geht um die Welt
Das Jubelfoto der WM: Macron feiert in Russland - Ein Schnappschuss geht um die Welt
Weltmeister Berthold fordert: „Bierhoff muss weg“ 
Weltmeister Berthold fordert: „Bierhoff muss weg“ 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.