Fotos des Hotels

Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM 2018

Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM
1 von 12
Neben dem noblen Hotel stehen viele Plattenbauten. Ein Anblick, der sich deutlich von dem in Brasilien vor vier Jahren unterscheidet. 
Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM
2 von 12
Neben dem noblen Hotel stehen viele Plattenbauten. Ein Anblick, der sich deutlich von dem in Brasilien vor vier Jahren unterscheidet. 
Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM
3 von 12
Neben dem noblen Hotel stehen viele Plattenbauten. Ein Anblick, der sich deutlich von dem in Brasilien vor vier Jahren unterscheidet. 
Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM
4 von 12
Neben dem noblen Hotel stehen viele Plattenbauten. Ein Anblick, der sich deutlich von dem in Brasilien vor vier Jahren unterscheidet. 
Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM
5 von 12
Neben dem noblen Hotel stehen viele Plattenbauten. Ein Anblick, der sich deutlich von dem in Brasilien vor vier Jahren unterscheidet. 
Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM
6 von 12
Neben dem noblen Hotel stehen viele Plattenbauten. Ein Anblick, der sich deutlich von dem in Brasilien vor vier Jahren unterscheidet. 
Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM
7 von 12
Neben dem noblen Hotel stehen viele Plattenbauten. Ein Anblick, der sich deutlich von dem in Brasilien vor vier Jahren unterscheidet. 
Plattenbauten statt Strand: Hier residiert die Nationalmannschaft während der WM
8 von 12
Neben dem noblen Hotel stehen viele Plattenbauten. Ein Anblick, der sich deutlich von dem in Brasilien vor vier Jahren unterscheidet. 

Die Nationalmannschaft residiert während der WM in Watutinki. Im Watutinki Hotel bezieht die DFB-Delegation ihr Quartier. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Fußball
Nach Rot-Schock in Estland: Gündogan hält Löw-Team auf Kurs
Nach Rot-Schock in Estland: Gündogan hält Löw-Team auf Kurs

Kommentare