Via Twitter

So drückt der FC Bayern seinem Star im WM-Finale die Daumen

+
Corentin Tolisso steht mit Frankreich im WM-Finale.

Corentin Tolisso steht mit Frankreich im WM-Finale. Der FC Bayern gratuliert artig und drückt seinem Mittelfeldspieler nun die Daumen - auf rührselige Art und Weise.

Update vom 15. Juli 2018

Der FC Bayern drückt seinem Star natürlich die Daumen. Corentin Tolisso steht mit Frankreich im WM-Finale gegen Kroatien und kann sich seinen ganz großen Traum erfüllen. 

Daher zeigt der Rekordmeister dem Mittelfeldspieler mit teils putzigen Fotos seine Unterstützung. 

News vom 10. Juli 2018

St. Petersburg - Zwar saß Corentin Tolisso im WM-Halbfinale gegen Belgien 86 Minuten auf der Bank, ehe der Mittelfeldspieler des FC Bayern kurz vor Schluss ins Spiel kam. Dennoch sorgte er mit dafür, dass die Equipe Tricolore mit 1:0 ins WM-Finale einzog. 

Vielleicht interessiert Sie auch noch das:  Matthäus gibt FC Bayern „große Schuld“ am frühen deutschen WM-Aus - oder doch nicht?

Tolisso, Rekordeinkauf des deutschen Rekordmeisters, setzt somit eine Serie fort, die bemerkenswert ist: Seit 1982 stand mindestens ein Bayern-Spieler im WM-Finale

„Coco, wir sind stolz auf dich!“, twitterte der FC Bayern nach dem Spiel. Tolisso kam bislang in vier WM-Partien zum Einsatz. Ein Treffer gelang ihm dabei allerdings nicht, dafür konnte er beim 2:0 im Viertelfinale gegen Uruguay eine Vorlage geben. 

Lesen Sie zudem auch: Sensationell! Mbappe sorgt mit irrem Trick für den Hingucker der WM

Am Sonntag will Frankreich den WM-Triumph von 1998 wiederholen und zum zweiten Mal Weltmeister werden. Das EM-Finale vor zwei Jahren hatte die Elf von Didier Deschamps noch gegen Portugal verloren. 

fs

Auch interessant

Meistgelesen

EM-Quali im Ticker: Deutschland mit Kantersieg gegen Estland 
EM-Quali im Ticker: Deutschland mit Kantersieg gegen Estland 
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Große Veränderung im Sky-Team: Experte hat andere Pläne und gibt Abschied bekannt 
Große Veränderung im Sky-Team: Experte hat andere Pläne und gibt Abschied bekannt 
EM-Quali: „Mangel an Respekt“ - Türkei über isländisches Verhalten erbost - auch Erdogan schaltet sich ein
EM-Quali: „Mangel an Respekt“ - Türkei über isländisches Verhalten erbost - auch Erdogan schaltet sich ein

Kommentare