3. WM-Tag im TV und Netz

Spiele bei der WM 2018: Übertragungen heute live im TV und Live-Stream

+
Mario Mandzukic: Um 20.00 Uhr ist Anstoß für das Spiel Kroatien gegen Nigeria.

Am Samstag gibt es bei der WM 2018 vier Spiele, die live im TV und im Live-Stream zu sehen sind. Unter anderen spielen heute Dänemark und Kroatien.

Am Donnerstag ist die WM 2018 in Russland mit der Partie Russland gegen Saudi-Arabien gestartet. Und auch am Freitag fanden schon die ersten Spiele der Gruppe A und Gruppe B statt. Heute am 16.6. ist der erste Spieltag für Gruppe C und Gruppe D. Dadurch haben wir einen Samstag mit insgesamt vier WM-Spielen, die Sie alle live im TV oder im Live-Stream verfolgen können.

Alle Infos zu den Übertragungszeiten und Streams finden Sie im Link zu dem jeweiligen Spiel.

WM 2018 in Russland: Den Auftakt macht heute Frankreich gegen Australien

Bereits um 12 Uhr deutscher Zeit treffen Frankreich und Australien aufeinander. Sie eröffnen damit nicht nur den dritten Tag der WM, sondern auch den ersten Spieltag ihrer Gruppe C. Frankreich will sich gleich den ersten Sieg des Tages und natürlich auch die ersten Punkte für ein Weiterkommen sichern. Mit Frankreich tritt heute schließlich einer der Favoriten auf den WM-Sieg an, denn nach dem schmerzlichen zweiten Platz bei der EM 2016 im eigenen Land, soll nun endlich wieder ein Sieg her. Der letzte und einzige WM-Titel liegt außerdem ja auch schon etwas zurück. 1998 gewannen sie die WM im eigenen Land. Und auch DFB-Trainer Jogi Löw denkt, dass die "Les Bleus" gute Chancen haben, da sie viele starke Spieler haben.

Ganz so viele Chancen malt man den Australiern gegen eine so starke französische Nationalmannschaft nicht aus. Dennoch wollen die "Socceroos" mit Disziplin und vor allem Teamgeist gewinnen. Dieser kann auch wahrlich Berge versetzen, wie man bei der EM 2016 mit Island gesehen hat. Also vielleicht bereiten die Australier uns heute eine Überraschung.

WM 2018 in Russland: Frankreich beim Training

Das zweite WM-Spiel 2018 live am Samstag: Argentinien - Island 

Auch das zweite Spiel der Gruppe C findet heute am 16. Juni statt. Bei Argentinien gegen Island treffen zwei temperamentvolle Teams aufeinander - und das mit einem völlig unklaren Ausgang. Argentinien hat rund um Messi definitiv die besseren Spieler auf dem Papier. Aber in viele Tore konnten sie den Vorteil oft nicht ummünzen. Island kann dem mit einer deutlich besseren Teamfähigkeit entgegenwirken. Ihr Spiel konzentriert sich nicht nur auf einen Spieler, sondern jeder kämpft hier für das große Ganze. Als Messie beim Testspiel gegen Spanien verletzt zuschauen musste, verlor Argentinien mit 6:1. Die heutige Partie verspricht also spannend zu werden: Wird der Favorit auf dem Papier gewinnen oder die Mannschaft, die besser als Team funktioniert? 

Um 15 Uhr können Sie die Partie Argentinien - Island live im TV oder per Live-Stream verfolgen.

WM 2018 in Russland: Kampf um Platz 2 bei Peru gegen Dänemark

Ebenfalls in der Gruppe C treffen Peru und Dänemark aufeinander. Es ist zu erwarten, dass die beiden Teams den zweiten Tabellenplatz unter sich ausmachen, während Frankreich als Favorit gilt. Bei der letzten WM waren beide Teams nicht dabei, doch dieses Mal ist sogar das Achtelfinale in greifbarer Nähe. Was wohl viele überraschen wird: Peru liegt in der FIFA-Weltrangliste auf Platz 11, Dänemark ist direkt dahinter auf Platz 12. Die dritte Begegnung des langen Spieltages sehen Sie um 18 Uhr deutscher Zeit.

Kroatien - Nigeria: Heute live um 21 Uhr 

Das letzte Spiel des Tages, dass Sie sich live im Fernsehen oder in einem Live-Stream ansehen können, ist Kroatien gegen Nigeria. Kroatien könnte hier als Favorit gelten, doch haben sie ihre Stärke bisher noch nicht abrufen können. Äußerst knapp nur qualifizierten sie sich für die WM 2018 in Russland. Doch wer weiß, vielleicht können die Kroaten im Turnier, wenn es darauf ankommt, ihre Stärke doch noch abrufen. Das Testspiel gegen Senegal kurz vor WM-Beginn konnten sie immerhin für sich entscheiden. 

Nigeria darf aber auch unter keinen Umständen unterschätzt werden - trotz des jungen Teams. Die jungen Spieler bringen viel Dynamik mit und in den Testspielen zeigte das Team um den deutschen Trainer Gernot Rohr, was in ihnen steckt. So schlug Nigeria  Argentinien in einem Testspie l nach einem 0:2 Rückstand doch noch mit 4:2. Das spricht für die Qualität des Kaders. Nigeria wird also definitiv kein einfacher Gegner für Kroatien.

Den kompletten WM-Tag können Sie am Samstag bei uns im Live-Ticker verfolgen!

Fußball WM 2018 in Russland: Spielplan, Stadien und weitere Infos 

Damit Sie immer im Blick haben, wer an welchem Tag gegen wen spielt, haben wir Ihnen unseren WM-Plan vorbereitet. Diesen können Sie ganz einfach downloaden und anschließend ausdrucken. 

Eine Übersicht, in welchen Stadien gespielt wird und wo welche Spielen stattfinden, haben wir Ihnen in diesem Artikel vorbereitet. 

Sie möchten wissen, wo welches Spiel im Fernsehen übertragen wird? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere Übersicht aller Spiele mit Sendezeiten

Außerdem stellen wir Ihnen kurz alle Top-Favoriten auf den WM-Titel 2018 aus Russland vor.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So endete das Revierderby: FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund
So endete das Revierderby: FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund
Neuer UEFA-Plan: Diese Reform könnte die Bundesliga ins Abseits stellen
Neuer UEFA-Plan: Diese Reform könnte die Bundesliga ins Abseits stellen
Champions League: So endete AS Monaco gegen Borussia Dortmund 
Champions League: So endete AS Monaco gegen Borussia Dortmund 
So endete Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf
So endete Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf

Kommentare