Schafft es das DFB-Team?

WM 2018: So endete Südkorea gegen Deutschland 

+
Der gefeierte Held aus dem Schweden-Spiel: Toni Kroos (r.).

Deutschland trat im dritten und letzten Gruppenspiel gegen Südkorea an. So endete das Match, das heute live im TV und im Live-Stream zu sehen war.

Update vom 5. September 2018: Deutschland gegen Frankreich: Nations League live im Free-TV und Live-Stream

Im Auftaktspiel der Nations League 2018/2019 kommt es gleich zum Kracher-Duell zwischen Deutschland und Frankreich. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie live im Free-TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update: DFB-Team blamiert sich gegen Südkorea und scheidet vorzeitig aus

Einfach unfassbar! Alles war darauf ausgerichtet, mit der richtigen Leistung im letzten Vorrundenspiel gegen Südkorea ins Achtelfinale einzuziehen doch stattdessen erlebte die deutsche Nationalmannschaft ein echtes Debakel. Von Anfang an schien das DFB-Team verunsichert und legte eine enttäuschende Vorstellung hin. Am Ende verlor Deutschland gegen clevere Südkoreaner mit 0:2 und muss bei dieser WM 2018 vorzeitig die Koffer packen. Wie es jetzt weitergeht, erfahren Sie in unserem WM-News-Ticker. 

Südkorea - Deutschland: WM 2018 heute live im TV und Live-Stream

Kasan - Vor dem Deutschland-Spiel am Mittwoch, 27. Juni blicken viele Fans noch einmal zurück: Es lief die 95. Minute in Sotschi, als in weiten Teilen Deutschlands Jubel aufbrandete. Toni Kroos hatte einen Freistoß aus spitzem Winkel am schwedischen Torwart Robin Olsen vorbei ins Tor gejagt und die deutschen Fans wieder hoffen lassen. Hoffen auf das Erreichen der K.o.-Runde, im Idealfall sogar die Titelverteidigung. 

Zuvor spielte die deutsche Elf zwar überlegen, konnte aber nach zwischenzeitlichem Rückstand lediglich zum 1:1 ausgleichen. Doch dann kam die schon erwähnte Nachspielzeit - und der Geistesblitz von Toni Kroos. Nun geht es bei Südkorea gegen Deutschland um alles, während gleichzeitig das Match Mexiko gegen Schweden noch Einfluss auf die deutschen WM-Chancen hat. Außerdem spielen am selben Tag noch Serbien gegen Brasilien und Schweiz gegen Costa Rica.

WM 2018: Gelingt Südkorea gegen Deutschland die Sensation? 

Südkorea konnte in den bisherigen Gruppenspielen noch keine Punkte einfahren. Der Auftakt gegen die Schweden ging mit 0:1 verloren. Und auch gegen Mexiko reichte es lediglich zu einem 1:2. Trotzdem hat das von Shin Tae-yong trainierte Team noch eine Chance auf die K.o-Runde. Gewinnt Südkorea gegen Deutschland und parallel verlieren die Schweden gegen Mexiko, entscheidet das Torverhältnis. Je nachdem wie hoch der südkoreanische Sieg dann ausfällt, könnten die Ostasiaten dann auf den zweiten Rang klettern. 

Bekanntester Spieler der Koreaner ist Heung-Min Son. Der ehemalige Hamburger und Leverkusener spielt derzeit in London für die Tottenham Hotspurs, erzielte dort in der abgelaufenen Spielzeit zwölf Treffer. Ein weiteres bekanntes Gesicht ist das von Ja-cheol Koo. Der offensive Mittelfeldspieler des FC Augsburg ist im Team von Tae-yong gesetzt. 

Im letzten Gruppen-Duell sind aber die Weltmeister aus Deutschland der klare Favorit. Schon ein Unentschieden wäre eine große Überraschung. Doch die WM hat bisher gezeigt, dass hier durchaus auch der vermeintliche Außenseiter den Favoriten schlagen kann. 

War Kroos‘ Freistoß der Wendepunkt bei der WM 2018?

„Man muss die Eier haben, um in der zweiten Halbzeit so zurückzukommen“, sagte der ausgepumpte aber glückliche Toni Kroos nach dem 2:1-Sieg gegen Schweden. „Wir haben gekämpft und uns den Sieg verdient. Wir haben jetzt nicht ganz so viel Zeit bis zum nächsten Spiel - und dann müssen wir Südkorea schlagen.“

Sollte das gelingen, hat die DFB-Elf gute Karten für das Erreichen der K.o-Runde. Denn dann hätte die Mannschaft von Trainer Joachim Löw sechs Zähler nach drei Spielen auf dem Konto. Gesichert ist ein Weiterkommen allerdings auch dann nicht. Denn: Parallel spielen Mexiko und Schweden gegeneinander. Sollten die Schweden gewinnen, haben Sie sowie die Mexikaner ebenfalls sechs Punkte. Dann würde das Torverhältnis entscheiden. Ein hoher Sieg Deutschlands würde also nicht nur Selbstbewusstsein geben, sondern könnte auch das Weiterkommen sichern.

Der Last-Minute-Erfolg gegen die Schweden war also überlebenswichtig. Hätte Deutschland nicht das letzte Tor erzielt, wäre die Löw-Elf quasi ausgeschieden. Nun aber haben Neuer und Co. wieder gute Karten für das Erreichen des Achtelfinals.

Wen bietet Bundestrainer Joachim Löw von Beginn an auf? Das ist die Aufstellung von Deutschland gegen Südkorea.

Anpfiff der entscheidenden Partie ist am Mittwoch, den 27. Juni, um 16 Uhr in Kasan. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Südkorea - Deutschland: WM 2018 heute live im Free-TV beim ZDF

Fußball-Fans dürfen aufatmen: Auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 werden wieder sämtliche Spiele im deutschen Free-TV gezeigt. Somit also auch die Begegnung Südkorea gegen Deutschland.Ab 15.05 Uhr sendet das ZDF die Vorberichterstattung aus Baden-Baden, rund zehn Minuten vor Anpfiff, also um 15.50 Uhr, beginnt dann die Übertragung aus Kasan.

Die Sendung in Baden-Baden moderiert Oliver Welke mit den Gästen Oliver Kahn und Christoph Kramer. Vor dem Spiel meldet sich dann Katrin Müller-Hohenstein aus Kasan. Kommentiert wird das Match von ZDF-Reporter Béla Réthy.

Südkorea - Deutschland: WM 2018 heute im Live-Stream des ZDF

Neben dem TV-Programm bietet das ZDF auch einen kostenlosen Live-Stream im Internet. Somit können Sie die Begegnung also auch auf Ihrem Laptop oder PC verfolgen. Der Stream ist über alle gängigen Browser empfangbar, an den Übertragungszeiten ändert sich hierbei nichts.

Für die einfachere Bedienbarkeit auf Smartphone und Tablet hat das ZDF zudem eine kostenlose App entwickelt, mit der Sie die Begegnung Südkorea gegen Deutschland dann auch auf Ihrem mobilen Endgerät verfolgen können. Sollten Sie ein Apple-Gerät besitzen, finden Sie die App im iTunes-Store, mit einem Android-Gerät im Google Play Store.

Hinweis der Redaktion: Falls Sie vorhaben, die Partie Südkorea gegen Deutschland via Live-Stream zu verfolgen, ist es ratsam, auf eine stabile WLAN-Verbindung zu achten. Besteht diese nicht, kann es dazu kommen, dass selbst bei einer Flatrate Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht wird. Dann surfen Sie für den Rest des Monats mit geringerer Geschwindigkeit.

Südkorea - Deutschland: Live-Stream des ZDF im Ausland geblockt, aber...

Live-Streams von deutschen Anbietern sind im Ausland zum Ärger der Fans leider gesperrt. Der Grund: das sogenannte Geoblocking. Befinden Sie sich also nicht in Deutschland und versuchen auf den Live-Stream des ZDF zuzugreifen, kann über Ihre IP-Adresse ermittelt werden, dass Sie sich nicht im Land befinden. Der Stream wird für Ihren Rechner dann also gesperrt. 

Doch es gibt eine Lösung: Viele Nutzer umgehen dieses Problem, indem sie ein Virtual Private Network, kurz VPN, einrichten. Bekannte Dienste hierfür sind beispielsweise Hotspot Shield, IPVanish, vyprVPN oder Hide My Ass. Mittels dieser Anbieter können Sie sich eine IP-Adresse aus Deutschland zuweisen lassen und damit die Begegnung Südkorea gegen Deutschland auch im Ausland mit einem deutschen Live-Stream sehen. Auch für mobile Endgeräte gibt es eigene Programme, sogenannte Proxy-Apps, mit denen Sie die IP-Sperre umgehen können. VPN One Click, PRixy Droid oder Faceless sind hier die bekanntesten. 

Falls Sie sich fragen, ob das legal ist: Wir haben für Sie zusammengefasst, wie ein Rechtsanwalt das Geoblocking aus juristischer Sicht beurteilt

Südkorea - Deutschland: WM 2018 heute live im Pay-TV bei Sky

Auch der Pay-TV-Sender Sky hat für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland Rechte erworben. Allerdings können nicht alle Sky-Abonnenten die WM-Spiele empfangen. Für das Special Sky UHD brauchen Sie einen besonderen Receiver. „Das Angebot auf Sky Sport UHD steht allen Sky Kunden in Deutschland zur Verfügung, die den die den Sky Q / Sky+ Pro Receiver nutzen und die technischen UHD-Empfangsvoraussetzungen erfüllen“, so der Sender auf seiner Homepage. 

An diesem Mittwoch beginnt die Übertragung auf Sky Sport UHD um 15.45 Uhr, also 15 Minuten vor dem Anpfiff. Kommentator der Partie ist Wolff-Christoph Fuss. 

Alle Spiele der DFB-Elf sind in UHD zu sehen und werden von Wolff-Christoph Fuß kommentiert. Der Pay-TV-Sender zeigt insgesamt 25 Matches bei dieser WM.

Südkorea - Deutschland: WM 2018 heute im kostenlosen Live-Stream im Internet

Wie üblich bei Spielen auf solch einem hohen Niveau, gibt es in den Weiten des Internets auch zu der Partie Südkorea gegen Deutschland zahlreiche kostenlose Live-Streams. Es gibt allerdings auch ein paar Nachteile: die Bild- und Tonqualität ist häufig schlecht. Zudem ist die gewünschte Kommentar-Sprache oft nicht verfügbar und immer wieder ploppen Fenster mit nerviger Werbung auf ihrem Bildschirm auf. 

Und: Der Europäische Gerichtshof hat vor einiger Zeit geurteilt, dass das Schauen solcher Live-Streams illegal ist. Aus diesem Grund raten wir Ihnen deutlich davon ab. Wir haben eine Liste der kostenlosen und legalen Live-Streaming-Dienste für Sie zusammengestellt, an der Sie sich im Zweifel orientieren können. 

Südkorea - Deutschland: WM 2018 heute bei uns im Live-Ticker

Sollte keine der bisher genannten Optionen für Sie in Frage kommen, gibt es noch eine weitere Möglichkeit, nichts von der Begegnung Südkorea gegen Deutschland zu verpassen. Unsere Redaktion bietet einen Live-Ticker des entscheidenden Duells an.

Zusätzlicher Service: Auch das parallel laufende Spiel Mexiko gegen Schweden können Sie im Live-Ticker verfolgen. Somit wissen Sie jederzeit Bescheid, ob Deutschland ins Achtelfinale einziehen wird, oder sich erstmals bei einer WM schon in der Vorrunde verabschieden muss. 

Südkorea gegen Deutschland: Die letzten Begegnungen 

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Olympische Sommerspiele 2016

07.08.2016

Deutschland - Südkorea

3:3

Freundschaftsspiel

19.12.2004

Südkorea - Deutschland

3:1

Fußball-Weltmeisterschaft 2002

25.06.2002

Deutschland - Südkorea

1:0

Fußball-Weltmeisterschaft 1994

27.06.1994

Deutschland - Südkorea

3:2

Diese Spiele folgen einen Tag später

Es folgt der letzte Tag der Gruppenphase. In der Gruppe G können Sie England gegen Belgien und Panama gegen Tunesien sehen. In der Gruppe H entscheidet sich der Endstand durch die Begegnungen Senegal gegen Kolumbien und Japan gegen Polen.

Fußball-WM 2018 in Russland: Spielplan, Stadien und Themenseite 

Sie wollen eine Übersicht über alle Ergebnisse und Gruppenkonstellationen während der WM 2018 in Russland? In unserem Übersichtsartikel finden Sie alle Informationen zu Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Der Spielplan steht dort auch zum Download zur Verfügung. Außerdem haben wir für Sie alle wichtigen Infos über die Stadien der WM 2018 zusammengestellt. Und: Wir bieten Ihnen den Überblick über alle Sendetermine während der WM und sagen Ihnen, wo welche Partie übertragen wird. Welche Spieler in Russland für das DFB-Team im Einsatz sind, erfahren Sie hier. Alle aktuellen Nachrichten erfahren Sie außerdem auf unserer Themenseite zur Fußball-WM 2018 in Russland.

Lesen Sie auch: WM 2018: Wer ist raus? Wer steht im Achtelfinale?

Auch interessant

Meistgelesen

Europa League Ticker: Leipzig für großen Kampf nicht belohnt, Eintracht und Leverkusen ziehen in K.o.-Runde ein
Europa League Ticker: Leipzig für großen Kampf nicht belohnt, Eintracht und Leverkusen ziehen in K.o.-Runde ein
Bundesliga: So endete RB Leipzig gegen Bayer 04 Leverkusen
Bundesliga: So endete RB Leipzig gegen Bayer 04 Leverkusen
Leipzig-Star tritt aus Nationalteam zurück
Leipzig-Star tritt aus Nationalteam zurück
Champions League: So endete Juventus Turin gegen Manchester United
Champions League: So endete Juventus Turin gegen Manchester United

Kommentare