1. tz
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball-WM

Toni Kroos und seine Frau Jessica

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna-Elisa Jakob

Kommentare

Toni Kroos und seine Frau Jessica bei der Gala zur Wahl des Weltfußballers 2016 und der Weltfußballerin 2016.
Toni Kroos und seine Frau Jessica bei der Gala zur Wahl des Weltfußballers 2016 und der Weltfußballerin 2016. © Walter Bieri/KEYSTONE/dpa

Toni Kroos heiratete seine Jugendliebe Jessica Farber. Mittlerweile haben die beiden zwei Kinder. Sehen wir Jessica Kroos wieder bei der WM 2018 jubeln?

Nationalspieler Toni Kroos (28) und seine Frau Jessica zeigen sich in der Öffentlichkeit als glückliches und vor allem bodenständiges Paar. Die beiden führen eine Ehe abseits vom Rampenlicht – und das sehr erfolgreich: Sie sind sie bereits seit zehn Jahren ein Paar, drei davon verheiratet und glückliche Eltern von zwei Kindern. 

Bodenständig und familiär: Toni Kroos und seine Frau Jessica 

Dabei sieht man Toni und Jessica Kroos selten gemeinsam auf öffentlichen Veranstaltungen, insbesondere Jessica scheint die Society-Welt zu meiden. Beide sind zwar auf Instagram vertreten, Toni Kroos auch auf Facebook. Von seiner Seite aus gibt es allerdings nur selten persönliche Posts, meistens dreht sich hier alles um den Fußball. Auch die Hochzeit am 13. Juni 2015 hielt das Paar streng geheim – Toni Kroos bestätigte erst am Tag nach der Trauung, dass er und Jessica sich das Ja-Wort gegeben hatten. Und zwar auf ganz besondere Weise: Auf Facebook postete er ein Foto mit Jessica und schrieb dazu (auf Englisch) „Ich habe einen großartigen Urlaub mit meiner EHEFRAU!“

Seit zehn Jahren verliebt: Toni Kroos und seine Frau Jessica 

Jessica ist Toni Kroos Jugendliebe, er lernte sie bereits im Alter von 18 Jahren kennen. Und doch scheint er so verliebt wie am ersten Tag: Zu ihrem Hochzeitstag machte er seiner Frau ein öffentliches Liebesgeständnis und postete eines der selten veröffentlichten Bilder ihrer Hochzeit.

Die Kinder von Toni und Jessica Kroos 

Das Glück der beiden macht aber noch etwas perfekt: Das Paar hat zwei Kinder, Leon (5) und Amelie (2). Der gemeinsame Sohn der beiden kam zwei Jahre vor der Hochzeit von Toni und Jessica Kroos auf die Welt. Im Jahr 2016 folgte die Europameisterschaft – und kurz darauf die Geburt von Kroos Tochter Amelie. Der Mittelfeldspieler hatte in diesem Sommer also trotz verpasstem Finale einen guten Grund zum Feiern! Auf Facebook zeigte er sich stolz und glücklich über die Geburt seiner Tochter.

Toni Kroos: Nach erstem Real-Tor gab es Küsse für Jessica und Sohn

Auch nach dem ersten Tor für Real Madrid im November 2014 dachte Weltmeister Toni Kroos nur an seine Lieben. Als sein Schlenzer aus 23 Metern in der unteren rechten Torecke einschlug, warf Kroos Kusshändchen durch den strömenden Regen auf die Tribüne des Estadio Bernabeu – genau dorthin, wo für gewöhnlich Jessica Farber mit Söhnchen Leon sitzt.

Sogar nach der Champions-League-Titelverteidigung mit Real Madrid - was noch keinem Verein gelang - hob Toni Kroos inmitten der Feierlichkeiten hervor, wie wichtig ihm Frau und die zwei Kinder sind. Auf Instagram schrieb er seiner Frau Jesssica: „Ohne Dich wäre das alles nicht möglich! Du bist eine wunderbare Ehefrau und ganz tolle Mama. Ich liebe Dich und unsere Family über alles!“

Toni Kroos mit Frau und Kindern: Die Familie feiert gemeinsam nach dem Champions-League-Finale 

Generell hält Toni Kroos seine Familie aber vom Rampenlicht fern. Nach dem gewonnen Champions-League-Finale gegen Liverpool feierte er aber mit seiner gesamten Familie auf dem Stadionrasen. Leon und Amelie posierten stolz mit ihren Eltern und dem großen Pokal. Toni Kroos schrieb unter das Bild: „Diese verrückten Nächte mit meiner Familie zu feiern, macht mich zur glücklichsten Person auf der ganzen Welt!“ 

Toni Kroos: Vorbereitungen auf die WM in Russland

Nun wartet auf Toni Kroos die nächste sportliche Herausforderung, zunächst das DFB-Trainingslager in Südtirol. Fans und Familie hoffen mit Sicherheit darauf, dass Toni Kroos dann auch bei der anstehenden Weltmeisterschaft in Russland einige Nächte zu feiern hat! Doch egal wie die WM für den Nationalspieler ausgeht – er schafft es in jedem Fall rechtzeitig zum Geburtstag seiner Tochter Amelie zurück nach Hause. Übrigens: Die kleine Amelie Kroos ist eine echte Starnbergerin.

Auch interessant

Kommentare