Nach der Eröffnungsfeier 

WM 2018: Dieses Spiel sehen Sie heute live im TV und im Live-Stream

+
Im Luschniki-Stadion findet das Eröffnungsspiel der WM 2018 in Russland statt.

Am Eröffnungstag der WM 2018 in Russland wird nicht nur gefeiert, sondern auch Fußball gespielt. Den Anfang macht die Gruppe A mit dem Gastgeber Russland. Wir sagen Ihnen, welche Partie heute live im TV und im Live-Stream zu sehen ist.

Moskau - Lasst die Spiele beginnen! Nach der obligatorischen Eröffnungsfeier steht am heutigen ersten Spieltag der WM 2018 in Russland das erste Spiel der Gruppe A mit Gastgeber Russland und Saudi-Arabien an. Kann die „Sbornaja“ gleich den Heimvorteil nutzen und erfolgreich ins Turnier starten? Oder ist Saudi-Arabien nach der gelungenen Generalprobe gegen das DFB-Team im Stande, den Gastgeber zu ärgern? 

Alle Infos zu den Übertragungszeiten und Streams finden Sie im Link zu dem jeweiligen Spiel.

WM 2018: Zeitverschiebung und Zeitzonen in Russland

WM 2018 in Russland heute live im TV und im Live-Stream: Kann Russland gegen Saudi-Arabien den Heimvorteil nutzen?

Berichten zufolge ist die Vorfreude der Russen auf diese Weltmeisterschaft mittlerweile riesig. Einzig allein die Sorge, dass die viel gescholtene Mannschaft von Trainer Stanislaw Tschertschessow bereits früh im Turnier die Segel streichen muss, trübt die Begeisterung ein wenig. Immerhin steht Russland mit Saudi-Arabien ein vermeintlich machbarer Gegner bevor und auch das Vorstoßen ins Achtelfinale scheint möglich. Denn einen Kracher, geschweige denn einen Titelanwärter sucht man vergeblich in Gruppe A, die von Ägypten und Uruguay komplettiert wird.

Ein Blick auf die letzten Ergebnisse des Gastgebers und der „Grünen Falken“ lässt erahnen, dass heute mit Sicherheit kein fußballerischer Leckerbissen zu erwarten ist. In den vergangenen acht Testspielen holte die „Sbornaja“ gerade mal einen Sieg und das gegen Deutschlands Gruppengegner Südkorea (4:2). Seit dem Erfolg im Oktober vergangenen Jahres hagelte es jedoch nur noch Niederlagen (4) und Unentschieden (3). Wenigstens ging die Generalprobe nicht völlig in die Hose - gegen die Türkei konnten sich die Russen ein 1:1-Remis erkämpfen. Außerdem wollte sich der Gastgeber im Vorlauf der WM im eigenen Land wohl nicht den Vorwurf gefallen lassen, nicht alles probiert zu haben, um pünktlich für das Eröffnungsspiel auf Betriebstemperatur zu kommen. Die Liste der Testspielgegner liest sich mit Namen wie Frankreich, Brasilien, Spanien und Argentinien durchaus spektakulär. Einzig gegen Spanien holte Russland ein 3:3-Unentschieden raus - gegen den Rest der Top-Nationalteams war man jedoch deutlich unterlegen. 

Kann die russische Mannschaft heute den Heimvorteil nutzen? 

WM 2018: Der mögliche Weg von Deutschland ins Finale

WM 2018 in Russland heute live im TV und im Live-Stream: Ärgert Saudi-Arabien den Gastgeber? 

Saudi-Arabiens Taisir Al-Jassam (17) jubelt mit Yasser Al-Shahrani (l) über seinen Anschlusstreffer gegen Deutschland.

Herausforderer Saudi-Arabien sorgte dagegen gerade zuletzt für positive Schlagzeilen, immerhin brachte die Nummer 67 der Fifa-Rangliste den amtierenden Weltmeister Deutschland im Testkick kurz vor Beginn der WM in Bredouille. Nach einem schnellen Treffer durch Timo Werner (8. Minute) und einem Eigentor durch Omar Hawsawi (43.) schien alles auf einen klaren Sieg durch das DFB-Team hinauszulaufen. Doch die „Grünen Falken“ bewiesen Moral und hatten nach dem Anschlusstor durch Al Jassim (84.) kurz vor Schluss sogar noch den 2:2-Ausgleichstreffer auf dem Fuß.

Insgesamt legte die Truppe des spanischen Trainers Juan Antonio Pizzi einen überraschend guten Auftritt hin und konnte vor dem heutigen Eröffnungsspiel nochmal ordentlich Selbstvertrauen tanken. Auch die sonstige Vorbereitung auf die WM erwies sich als deutlich erfolgreicher als die des Gastgebers. In insgesamt neun Testspielen ging Saudi-Arabien dreimal als Sieger vom Platz und teilte sich einmal mit der Ukraine die Punkte (1:1). Auch mit den jeweils knappen 1:2-Pleiten gegen die deutsche und italienische Nationalmannschaft kann Coach Pizzi zufrieden sein. Und trotz des ungewohnt grellen Scheinwerferlichts, das beim Eröffnungsspiel auf Saudi-Arabien gerichtet sein wird, rechnen sich die Saudis gegen Russland etwas aus. Ohnehin lautet das Ziel Achtelfinale, so wie man es bereits 1994 bei der Weltmeisterschaft in den USA geschafft hatte. Dort hatten die „Grünen Falken“ dann jedoch gegen Schweden das Nachsehen.

Hoffnung auf ein qualitativ hochwertiges Spiel sollten sich die Fans jedoch nicht machen, denn mit Russland und Saudi-Arabien treffen die beiden Mannschaften mit der schwächsten Platzierung bei dieser WM 2018 aufeinander. Russland rangiert auf Platz 70, Saudi-Arabien wie bereits oben genannt auf 67. Anstoß im Moskauer Luschniki-Stadion ist um 17 Uhr deutscher Zeit.

WM 2018: Alle Teilnehmer stehen fest - Diese Länder sind dabei

WM 2018 in Russland heute live im TV und im Live-Stream: Unterhaltung garantiert bei Eröffnungsfeier

Wer heute schon ein bisschen früher den Fernseher einschaltet, der darf sich auf die farbenfrohe Eröffnungsfeier live im TV und im Live-Stream freuen - mit viel Musik und Starpower. Mit Jason Derulo, der seinen WM-Hit „Colours“ performen wird, und Robbie Williams stehen zur Einstimmung auf das kommende Fußballfest zwei echte Superstars auf der Bühne. Die brasilianische Stürmer-Legende Ronaldo rundet die ganze Veranstaltung ab. Neben dem musikalischen Programm werden natürlich auch wieder akrobatische Live-Acts zu bestaunen sein. Hier bekommen Sie alle Infos über die Eröffnungsfeier.

Übrigens: Tag eins der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland begleiten wir im Live-Ticker. Bei uns verpassen Sie garantiert nichts, weder von der Eröffnungsfeier, noch vom anschließenden Eröffnungsspiel!

Und so geht es am 15.6 bei der WM 2018 weiter.

Fußball-WM 2018 in Russland: Spielplan, Stadien und Themenseite

Sie wollen eine Übersicht über alle Ergebnisse und Gruppenkonstellationen während der WM 2018 in Russland? In unserem Übersichtsartikel finden Sie alle Informationen zu Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Der Spielplan steht dort auch zum Download zur Verfügung. Außerdem haben wir für Sie alle wichtigen Infos über die Stadien der WM 2018 zusammengestellt. Und: Wir bieten Ihnen den Überblick über alle Sendetermine während der WM und sagen Ihnen, wo welche Partie übertragen wird. Welche Spieler in Russland für das DFB-Team im Einsatz ist, erfahren Sie hier. Alle aktuellen Nachrichten erfahren Sie außerdem auf unserer Themenseite zur Fußball-WM 2018 in Russland bei tz.de.

kus

Auch interessant

Meistgelesen

Bleibt‘s jetzt beim Umbruch? Das sagt Jogi Löw nach dem Frankreich-Spiel
Bleibt‘s jetzt beim Umbruch? Das sagt Jogi Löw nach dem Frankreich-Spiel
Nach Frankreich-Schlappe: Ist Jogi Löws Rücktritt nun unvermeidbar?
Nach Frankreich-Schlappe: Ist Jogi Löws Rücktritt nun unvermeidbar?
Nach der Frankreich-Pleite: So kann das DFB-Team den Abstieg aus der Nations League noch verhindern
Nach der Frankreich-Pleite: So kann das DFB-Team den Abstieg aus der Nations League noch verhindern
Bundeskartellamt ermittelt gegen Sky und DAZN - Kommt die Champions League zurück ins Free-TV?
Bundeskartellamt ermittelt gegen Sky und DAZN - Kommt die Champions League zurück ins Free-TV?

Kommentare