Weltmeisterschaft in Russland

WM 2018: Spielplan als PDF zum Download und Ausdrucken - Alle Ergebnisse im Überblick

Die Fußball-WM 2018 endete am 15. Juli mit dem Finale zwischen Frankreich und Kroatien.
+
Die Fußball-WM 2018 endete am 15. Juli mit dem Finale zwischen Frankreich und Kroatien.

Der Spielplan zur WM 2018 zum Downloaden und Ausdrucken als PDF-Datei und in den Formaten Excel, iCal (Outlook) und JPEG. Alle Ergebnisse und Tabellen im Überblick.

WM 2018: Spielplan als PDF zum Download und Ausdrucken - Alle Ergebnisse im Überblick

Die Weltmeisterschaft 2018 ist zu Ende. Frankreich hat sich den Titel geholt. In vier Jahren duellieren sich die weltbesten Fußball-Nationen dann in Katar. Sie wollen die Endrunde 2018 in Russland nochmal Revue passieren lassen? Dann finden Sie weiter unten alle Ergebnisse und Tabellen sowie den WM-Spielplan als PDF-Datei und in den Formaten Excel, iCal (Outlook) und JPEG.

WM-Spielplan 2018: Vorbericht

München/Moskau - Für die deutsche Nationalmannschaft startet im Sommer 2018 die Mission Titelverteidigung: Nämlich dann, wenn in Russland mit der Weltmeisterschaft 2018 eines der größten Sportevents überhaupt beginnt. Fußball gespielt wird vom 14. Juni bis zum 15. Juli.

Nach einer perfekten WM-Qualifikation mit zehn Siegen aus zehn Spielen zählt „Die Mannschaft“ auch 2018 wieder zu den Titelfavoriten auf den Weltmeistertitel, wenngleich sie mit Spanien, Frankreich, Brasilien und EM-Sieger Portugal aber natürlich auch qualitativ starke Mitstreiter hat. Zum Eröffnungsspiel am 14. Juni empfängt Gastgeber Russland Saudi-Arabien in der Gruppe A. Für die deutsche Nationalmannschaft wird es ab Sonntag, 17. Juni, ernst: Dann spielt die DFB-Elf in Gruppe F gegen Mexiko.

Alle weiteren Begegnungen und Daten sowie alle Tabellen und den Spielplan für die Gruppenphase für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland finden Sie hier.

WM-Spielplan 2018 als pdf-Datei zum Ausdrucken und als Download

Klar: Viele Fans wollen sich den WM-Spielplan zum Ausdrucken an die Wand hängen. Ins Büro, in die Küche, ins Vereinsheim. Diesen Service wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Wir haben für Sie den WM-Spielplan als pdf zum Ausdrucken. Und zwar in verschiedenen Formaten.

WM-Spielplan 2018 als Excel-Datei zum Download

Etliche Fußball-Fans suchen den WM-Spielplan 2018 auch als Excel-Datei. So kann man im Freundeskreis oder in der Firma ganz unkompliziert ein Tippspiel starten. In die Excel-Tabelle kann man alle Ergebnisse der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland eintragen. Auch hier bieten wir Ihnen mehrer Formate an.

WM-Spielplan 2018 als Outlook-Kalender (iCal) zum Download

Es gibt natürlich wieder viele Fußball-Fans, die sich die wichtigsten Termine der Fußball-Weltmeisterschaft in den Outlook-Kalender eintragen möchten. Diesen Spielplan im iCal-Format bieten wir Ihnen in zwei Varianten an.

WM-Spielplan 2018 im JPEG-Format zum Download

Sie suchen den WM-Spielplan als Bilddatei? Kein Problem: Wir bieten Ihnen auch den WM-Spielplan 2018 im JPEG-Format.

TV-Sendeplan zur WM 2018 in Russland: Alle Infos zur Übertragung

Sie wollen während der WM 2018 in Russland immer auf dem Laufenden sein? Kein Problem! Zum Beginn der Weltmeisterschaft haben wir an dieser Stelle und für jeden Spieltag zusammengefasst, wann welche Partien live im TV und im Live-Stream sehen sind. Außerdem liefern wir Ihnen jeden Tag ein Update, welche Spiele und Gruppen an dem jeweiligen Tag live zu sehen sind.

WM 2018: Das sind die zwölf Stadien

Wer bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vom 14. Juni bis 15. Juli alle elf Spielorte besuchen will, bekommt einen Eindruck von der kulturellen und historischen Vielfalt des Gastgeberlandes. Wichtigster Schauplatz ist die Hauptstadt Moskau mit ihren zwei WM-Stadien. Einen Überblick über die WM-Stadien gibt es hier in der Übersicht oder unten im Video.

Im Folgenden finden Sie alle Spiele, Ergebnisse und Tabellen der WM 2018 in Russland sowie einen Überblick über die K.o.-Phase.

WM-Spielplan 2018 in Russland: Gruppe A

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Donnerstag, 14.06.201817 UhrMoskauRussland – Saudi-Arabien5:0 (2:0)
Freitag, 15.06.201814 UhrJekaterinburgÄgypten - Uruguay0:1 (0:0)
Dienstag, 19.06.201820 UhrSankt PetersburgRussland – Ägypten 3:1 (0:0)
Mittwoch, 20.06.201817 UhrRostow am DonUruguay - Saudi-Arabien1:0 (1:0)
Montag, 25.06.201816 UhrSamaraUruguay – Russland3:0 (2:0)
Montag, 25.06.201816 UhrWolgogradSaudi-Arabien - Ägypten2:1 (1:1)
PlatzLandSpSUNTore DiffPunkte
1.Uruguay33005:059
2.Russland32018:446
3.Saudi-Arabien31022:7-53
4.Ägypten30032:6-40

WM-Spielplan 2018 in Russland: Gruppe B

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Freitag, 15.06.201817 UhrSankt PetersburgMarokko - Iran0:1 (0:0)
Freitag, 15.06.201820 UhrSotschi Portugal - Spanien 3:3 (2:1)
Mittwoch, 20.06.201814 UhrMoskauPortugal - Marokko 1:0 (1:0)
Mittwoch, 20.06.201820 UhrKasanIran - Spanien 0:1 (0:0)
Montag, 25.06.201820 UhrSaranskSpanien - Marokko2:2 (1:1) 
Montag, 25.06.201820 UhrKaliningradIran - Portugal 1:1 (0:1)
PlatzLandSpSUNTore DiffPunkte
1.Spanien31206:515
2.Portugal31205:415
3.Iran31112:204
4.Marokko30122:4-21

WM-Spielplan 2018 in Russland: Gruppe C

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Samstag, 16.06.201812 UhrKasanFrankreich - Australien2:1 (0:0)
Samstag, 16.06.201818 UhrSaranskPeru - Dänemark0:1 (0:0)
Donnerstag, 21.06.201817 UhrJekaterinburgFrankreich - Peru1:0 (1:0)
Donnerstag, 21.06.201814 UhrSamaraDänemark - Australien1:1 (1:1)
Dienstag, 26.06.201816 UhrMoskauDänemark - Frankreich 0:0 (0:0)
Dienstag, 26.06.201816 UhrSotschiAustralien - Peru0:2 (0:1)
PlatzLandSpSUNTore DiffPunkte
1.Frankreich32103:1+27
2.Dänemark31202:1+15
3.Peru31022:203
4.Australien30122:5-31

WM-Spielplan 2018 in Russland: Gruppe D

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Samstag, 16.06.201815 UhrMoskauArgentinien - Island 1:1 (1:1)
Samstag, 16.06.201821 UhrKaliningradKroatien - Nigeria2:0 (1:0)
Donnerstag, 21.06.201820 UhrNischni NowgorodArgentinien - Kroatien 0:3 (0:0)
Freitag, 22.06.201817 UhrWolgogradNigeria - Island2:0 (0:0)
Dienstag, 26.06.201820 UhrRostow am DonIsland - Kroatien1:2 (0:0)
Dienstag, 26.06.201820 UhrSankt PetersburgNigeria - Argentinien 1:2 (0:1)
PlatzLandSpSUNTore DiffPunkte
1.Kroatien33007:1+69
2.Argentinien31113:5-24
3.Nigeria31023:4-13
4.Island30122:5-31

WM-Spielplan 2018 in Russland: Gruppe E

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Sonntag, 17.06.201814 UhrSamaraCosta Rica - Serbien0:1 (0:0)
Sonntag, 17.06.201820 UhrRostow am DonBrasilien - Schweiz1:1 (1:0)
Freitag, 22.06.201814 UhrSankt PetersburgBrasilien - Costa Rica 2:0 (0:0)
Freitag, 22.06.201820 UhrKaliningradSerbien - Schweiz 1:2 (1:0)
Mittwoch, 27.06.201820 UhrMoskauSerbien - Brasilien 0:2 (0:1)
Mittwoch, 27.06.201820 UhrNischni NowgorodSchweiz - Costa Rica2:2 (1:0)
PlatzLandSpSUNTore DiffPunkte
1. Brasilien32105:1+47
2.Schweiz31205:4+15
3Serbien31022:4-23
4.Costa Rica30122:5-31

WM-Spielplan 2018 in Russland: Gruppe F

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Sonntag, 17.06.201817 UhrMoskauDeutschland - Mexiko0:1 (0:1)
Montag, 18.06.201814 UhrNischni NowgorodSchweden - Südkorea1:0 (0:0)
Samstag, 23.06.201820 UhrSotschiDeutschland - Schweden2:1 (0:1)
Samstag, 23.06.201817 UhrRostow am DonSüdkorea - Mexiko1:2 (0:1)
Mittwoch, 27.06.201816 UhrJekaterinburgMexiko - Schweden 0:3 (0:0) 
Mittwoch, 27.06.201816 UhrKasanSüdkorea - Deutschland 2:0 (0:0)
PlatzLandSpSUNTore DiffPkt
1.Schweden32015:2+36
2.Mexiko32013:4-16
2.Südkorea31023:303
4.Deutschland31022:4-23

Weitere Infos zu Deutschlands Gegner in WM-Gruppe F: Mexiko, Schweden und Südkorea.

WM-Spielplan 2018 in Russland: Gruppe G

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Montag, 18.06.201817 UhrSotschiBelgien - Panama 3:0 (0:0)
Montag, 18.06.201820 UhrWolgogradTunesien - England1:2 (1:1)
Samstag, 23.06.201814 UhrMoskauBelgien - Tunesien 5:2 (3:1)
Sonntag, 24.06.201814 UhrNischni NowgorodEngland - Panama 6:1 (5:0)
Donnerstag, 28.06.201820 UhrKaliningradEngland - Belgien0:1 (0:0)
Donnerstag, 28.06.201820 UhrSaranskPanama - Tunesien1:2 (1:0)
PlatzLandSpSUNTore DiffPunkte
1.Belgien33009:2+79
2.England32018:3+56
3. Tunesien31025:8-33
4.Panama30032:11-90

WM-Spielplan 2018 in Russland: Gruppe H

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Dienstag, 19.06.201814 UhrSaranskKolumbien - Japan1:2 (1:1)
Dienstag, 19.06.201817 UhrMoskauPolen - Senegal1:2 (0:1)
Sonntag, 24.06.201817 UhrJekaterinburgJapan - Senegal2:2 (1:1)
Sonntag, 24.06.201820 UhrKasanPolen - Kolumbien0:3 (0:1)
Donnerstag, 28.06.201816 UhrSamaraSenegal - Kolumbien 0:1 (0:0)
Donnerstag, 28.06.201816 UhrWolgogradJapan - Polen0:1 (0:0)
PlatzLandSpSUNTore DiffPkt
1.Kolumbien32015:2+36
1.Japan31114:404
3.Senegal31114:404
4.Polen31022:5-33

WM-Spielplan 2018 in Russland: Achtelfinale

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Samstag, 30.06.201816 UhrKasanFrankreich - Argentinien4:3 (1:1)
Samstag, 30.06.201820 UhrSotschiUruguay - Portugal2:1 (1:0)
Sonntag, 01.07.201816 Uhr MoskauSpanien - Russland4:5 n. E. (1:1/1:1)
Sonntag, 01.07.201820 UhrNischni NowgorodKroatien - Dänemark4:3 (1:1/1:1)
Montag, 02.07.201816 UhrSamaraBrasilien - Mexiko2:0 (0:0)
Montag, 02.07.201820 UhrRostow am DonBelgien - Japan3:2 (0:0)
Dienstag, 03.07.201816 UhrSankt PetersburgSchweden - Schweiz1:0 (0:0)
Dienstag, 03.07.201820 UhrMoskauKolumbien - England4:5 (1:1/0:0)

WM-Spielplan 2018 in Russland: Viertelfinale

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Freitag, 06.07.201816 UhrNischni NowgorodUruguay - Frankreich0:2 (0:1)
Freitag, 06.07.201820 UhrKasanBrasilien - Belgien1:2 (0:2)
Samstag, 07.07.201816 UhrSamaraSchweden - England0:2 (0:1)
Samstag, 07.07.201820 UhrSotschiRussland - Kroatien3:4 n. E. (1:1, 1:1)

WM-Spielplan 2018 in Russland: Halbfinale

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Dienstag, 10.07.201820 UhrSankt PetersburgFrankreich - Belgien1:0 (0:0)
Mittwoch, 11.07.201820 UhrMoskauKroatien - England2:1 (0:1)

WM-Spielplan 2018 in Russland: Spiel um Platz 3 

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Samstag, 14.07.201816 UhrSankt PetersburgBelgien - England2:0 (1:0)

WM-Spielplan 2018 in Russland: Finale

SpielterminUhrzeitOrtPartieErgebnis
Sonntag, 15.07.201817 UhrMoskauFrankreich - Kroatien4:2 (2:1)

Das WM-Finale 2018 zwischen Frankreich und Kroatien im Ticker zum Nachlesen.

WM 2018 in Russland: Alle Infos zu Tickets, Visum, Sicherheit

Sie planen einen WM-Trip nach Russland, wissen jedoch nicht, wie und wo Sie an Tickets kommen oder wie die Sicherheitslage im WM-Gastgeberland aussieht? In unserem Info-Text erfahren Sie alles über Tickets, Visum und Sicherheit zur FIFA Weltmeisterschaft 2018.

WM 2018 in Russland: Hier laufen die Spiele im TV

Wer sich gegen eine Reise und für den Platz auf der TV-Couch entscheidet, darf durchatmen. Denn die WM 2018 in Russland wird im deutschen Free-TV zu sehen sein. Die ARD und das ZDF haben sich die Übertragungsrechte gesichert und teilen die Sendetermine untereinander auf. 

Dennoch wird es bei der Ausstrahlung Änderungen geben. Moderierten ZDF-Reporter Oliver Welke und Experte Oliver Kahn bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien noch vom Terrassendach an der Copacabana, so spart das „Zweite“ dieses Mal Kosten und überträgt aus Baden-Baden, genauso wie die ARD. Bei der EM 2016 in Frankreich hatte das ZDF auch schon auf die Reise nach Frankreich verzichtet und aus einem Medienzentrum gesendet.

WM 2018 in Russland: Wann wurden die Gruppen ausgelost?

Die Auslosung (bei uns im Live-Ticker) der Gruppen für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 hat am Freitag, 1. Dezember 2017, in Russlands Hauptstadt Moskau stattgefunden, genauer gesagt in der Konzerthalle des Staatlichen Kremlpalastes. Rund 6000 Menschen fanden in dem Saal Platz. Miroslav Klose hat zu Beginn der Veranstaltung den WM-Pokal in den Kreml getragen

Insgesamt wurden die 32 teilnehmenden Länder aus vier Lostöpfen in acht WM-Gruppen à vier Mannschaften eingeteilt. Den Ausschlag gab dabei die Ranglisten-Platzierung vom 16. Oktober 2017. Die Auslosung begann um 16 Uhr deutscher Zeit. Gruppen mit mehr als zwei europäischen Teams sind nicht möglich - Mannschaften aus derselben Konföderation können ebenfalls nicht in einer Gruppe landen. 

Das waren die acht gesetzten Gruppenköpfe:

  • Gastgeber Russland (automatisch in Gruppe A gesetzt)
  • Weltmeister Deutschland 
  • Brasilien
  • Portugal
  • Argentinien
  • Belgien
  • Polen
  • Frankreich

Hier finden Sie die Tabelle mit den vollständigen Lostöpfen:

Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
Russland (Gastgeber)SpanienDänemarkSerbien
DeutschlandPeruIslandNigeria
BrasilienSchweizCosta RicaAustralien
PortugalEnglandSchwedenJapan
ArgentinienKolumbienTunesienMarokko
BelgienMexikoÄgyptenPanama
PolenUruguaySenegalSüdkorea
FrankreichKroatienIranSaudi-Arabien

Die Austragungsorte der WM 2018 in Russland

Hier finden Sie einen Überblick über alle Stadien der WM 2018 in Russland: 

Luzhniki-Stadion (Moskau): Der 81.000 Zuschauer fassende Fußball-Tempel hat sein Zuhause im Luzhniki-Viertel in Moskau. In dem Stadion (eines der größten Europas) finden sieben Partien statt, darunter auch das Eröffnungs- und Endspiel der WM. Die Sportarena war bereits Austragungsort der Olympischen Spiele 1980, des Champions-League-Finales 2008 und der Leichtathletik-WM 2013. 

Sankt-Petersburg-Stadion/Krestowskij-Stadion (Sankt Petersburg): Rund 68.000 Zuschauer finden hier Platz - insgesamt werden hier ebenfalls sieben Partien ausgetragen, darunter das Duell um Platz 3 und ein Halbfinale. Das Stadion wurde für die WM 2018 gebaut und hat rund 930 Millionen Euro verschlungen.

Kasan-Arena (Kasan): Heimstätte des Vereines Rubin Kasan. Das Design soll sich an der Form einer Seerose orientiert haben und insgesamt passen dort 45.105 Zuschauer rein. Austragungsort für sechs Partien, darunter ein Achtel- und ein Viertelfinale.

Fisht-Stadion (Sotschi): Bekannt von den Eröffnungs- und die Schlussfeierlichkeiten der Olympischen Winterspiele 2014. Das Stadion wurde 2013 eröffnet und hat ein Fassungsvermögen von 47.659 Zuschauern. Insgesamt finden dort sechs WM-Spiele statt, darunter ein Achtel- und ein Viertelfinale. 

Wolgograd-Arena (Wolgograd): Erst im November 2017 wurde das knapp über 45.000 Zuschauer fassende Stadion in Wolgograd fertiggestellt. Insgesamt hat der Bau der Spielstätte rund 330 Millionen Euro verschlungen. Nach der WM wird die Arena das Zuhause von FC Rotor Wolgograd sein. Während der WM werden hier vier Gruppenspiele ausgetragen.

Samara-Arena (Samara): Auch die Samara-Arena wurde eigens für die FIFA Weltmeisterschaft in Auftrag gegeben und überzeugt durch ein futuristisches Design. 44.918 Fans werden hier Platz finden und sechs WM-Spiele verfolgen können, darunter ein Achtel- und ein Viertelfinalspiel. 

Rostow-Arena (Rostow am Don): Dem eingefleischten Fußball-Fan wird der russische Verein FC Rostow ein Begriff sein. Dieser wird nach dem WM-Turnier seine Heimspiele in der neu errichteten Rostow-Arena austragen. Insgesamt passen hier 45.000 Zuschauer rein. Vier Vorrunden-Partien und ein Achtelfinale werden hier stattfinden. 

Jekaterinburg-Arena (Jekaterinburg): Mit einem Fassungsvermögen von gerade mal 35.696 Zuschauern eines der kleinsten Stadien der WM. Wegen der spektakulären Architektur gehört die Jekaterinburg-Arena jedoch in die Riege der ganz großen Sport-Stadien. Für die Weltmeisterschaft 2018 wurde die Spielstätte umgebaut, ein Dach und Tribünen außerhalb des Stadions wurden hinzugefügt. Dabei muss man wohl sagen: Betreten auf eigene Gefahr! Vier Gruppenspiele sind hier angesetzt. So sieht der kleine Fußballtempel dann aus: 

Mordwinien-Arena (Saransk): Insgesamt passen 44.442 Zuschauer in die Mordwinien-Arena rein - das Stadion wurde extra für die WM 2018 in Russland erbaut und ist Spielstätte für insgesamt vier Ansetzungen bei der WM 2018. 

Spartak-Stadion (Moskau): Das zweite Stadion der russischen Hauptstadt Moskau wartet mit 45.360 Plätzen auf und ist die Heimat von Champions-League-Teilnehmer Spartak Moskau. Vom Look her gleicht das Stadion der Münchner Allianz Arena - auch hier können die Farben an der Außen-Fassade verändert werden. Zugleich ist es Austragungsort für vier Partien der Vorrunde und einem Achtelfinale. 

Kaliningrad-Stadion (Kaliningrad): Die Spielstätte in Kaliningrad zählt mit der Jekaterinburg-Arena zu den kleinsten Stadien dieser FIFA Weltmeisterschaft 2018. Auch hier finden „nur“ 35.000 Fans Platz. Dort werden vier Vorrunden-Partien ausgetragen.

Nischni-Nowgorod-Stadion (Nischni Nowgorod): 220 Millionen Euro hat man sich die Errichtung des Nischni-Nowgorod-Stadions kosten lassen, das extra für die WM gebaut wurde. Die Eröffnung ist für das Jahr 2018 vorgesehen und neben vier Spielen in der Vorrunde stehen auch ein Achtel- und ein Viertelfinale auf dem Terminplan. 

Welche Länder noch alles ein WM-Ticket lösen konnten, erfahren Sie hier

WM 2018: So sehen Sie die Übertragung aller Spiele live im TV und im Live-Stream

Sie wollen genau wissen, wann wo welche Partie bei der WM 2018 in Russland steigt? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben für Sie eine Übersicht mit allen Sendeterminen der WM-Spiele zusammengestellt, mit der Sie schnell sehen können, wann Anpfiff ist und auf welchem Sender die WM zu sehen ist.

Auch eine Übertragung der Abschlussfeier der WM 2018 können Sie live im TV sehen.

WM 2018: Jetzt am Tippkaiser teilnehmen und tolle Preise gewinnen

Sind Sie auch schon im WM-Fieber oder wollen Ihre Fußball-Expertise unter Beweis stellen? Dann nehmen Sie jetzt am Tippkaiser 2018 teil und gewinnen Sie attraktive Preise!

Lesen Sie auch: WM 2018 in Russland: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

kus/pak

Auch interessant

Kommentare