Gernot Rohr im Interview

Wäre Paul Pogba einer für den FC Bayern?

+
Paul Pogba.

Rio de Janeiro - Gernot Rohr kennt Frankreich bestens. Im Interview mit dem Münchner Merkur spricht er über das Team und über Paul Pogba.

Nach seinen ersten Schritten als Fußballprofi beim FC Bayern ist Gernot Rohr (61) vor über 30 Jahren nach Frankreich gewechselt, spielte dort unter anderem für Bordeaux und arbeitete auch später als Trainer. Der Münchner Merkur sprach mit ihm.

Hat bei der Equipe Tricolore so ein Effekt eingesetzt wie bei den Deutschen 2010, als Michael Ballack ausfiel? Sie wirkt ohne Franck Ribéry besser.

Rohr: Nein, die Situationen kann man nicht vergleichen. Mit Ribery wäre dieses Team eindeutig besser. Er ist als Persönlichkeit nicht zu ersetzen, und auf seiner Position wird am meisten gebastelt: Mal mit Karim Benzema, mal mit Antoine Griezmann. Ribery ist auch längst nicht so ein Star in seinem Verhalten wie Ballack, er wird von seinen Mitspielern gemocht. Deschamps hätte ihn gerne dabei, und seine Kollegen denken genauso.

Dann erübrigt sich die Frage, ob Ribery in diesem Team noch Platz hat?

Rohr: Ja. Natürlich hat Ribery wieder Platz, wenn er bei Bayern die Leistung der letzten Jahre abruft. Dann ist er für die Nationalelf unverzichtbar.

Wäre Paul Pogba einer für den FC Bayern?

Rohr: Er ist noch nicht reif, es käme zu früh. Momentan hat er ein zu großes Ego. Aber seine Physis, seine Technik, das ist schon stark. Da kommt auf Schweinsteiger und Khedira ein ganz harter Brocken zu. Den Bayern hätte ich Innenverteidiger Raphael Varane ans Herz gelegt. Leider war Zinedine Zidane zu schnell und hat ihn zu Real Madrid gelotst. Der wird ein Großer.

Das ganze Interview lesen Sie hier auf merkur-online.de. Dort verrät Rohr auch, welchen Deutschen die Franzosen am meisten fürchten.

Interview: Andreas Werner

Auch interessant

Meistgelesen

Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?
Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Abseitstor? Ex-Bayer Fink rastet im Fernseh-Interview völlig aus
Abseitstor? Ex-Bayer Fink rastet im Fernseh-Interview völlig aus

Kommentare