1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Gladbach droht gegen Frankfurt auch Ausfall von Lainer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stefan Lainer
Droht auszufallen: Mönchengladbachs Stefan Lainer. © Federico Gambarini/dpa

Borussia Mönchengladbach droht gegen Eintracht Frankfurt auch der Ausfall von Rechtsverteidiger Stefan Lainer.

Mönchengladbach - Gladbach-Coach Adi Hütter muss am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) gegen seinen Ex-Club bereits auf den am Meniskus operierten Jonas Hofmann und den gelb-gesperrten Kapitän Lars Stindl verzichten. „Bei Stevie ist es einfach so, dass er immer noch Probleme hat“, sagte Hütter am Dienstag. „Ob er einsatzfähig ist, kann ich jetzt noch nicht sagen.“ Lainer war in dieser Saison wegen eines Knöchelbruchs lange ausgefallen und hatte zuletzt jeweils nur kurz gegen den 1. FC Köln (1:4) und den SC Freiburg (0:6) gespielt. Beim 1:4 bei RB Leipzig war er nicht zum Einsatz gekommen.

Das sichere Fehlen von Hofmann und Stindl bezeichnete Hütter in der aktuell schwierigen Situation als „sehr bitter“. Dennoch habe die Borussia weiterhin „viele Möglichkeiten“ im Kader.

Das Wiedersehen mit seinem Ex-Club werde für ihn sicher emotional, sagte der Coach, der im Frühjahr einen Wechsel zur neuen Saison an den Niederrhein bekannt gegeben hatte. „Aber es geht hier um unsere Situation“, sagte Hütter, der auch seine Spieler ermahnte, nur an den Club zu denken: „Individuelle Geschichten oder das Ego müssen wir zurückstellen. Es geht nur um die Sache.“ dpa

Auch interessant

Kommentare