1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Götze führt PSG ins Viertelfinale der Conference League

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

FC Kopenhagen - PSV Eindhoven
Kopenhagens Roony Bardghji (l) kämpft mit Erick Gutierrez und Mario Götze (r) von PSG Eindhoven um den Ball. © Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix/AP/dpa

Angeführt vom starken Ex-Weltmeister Mario Götze ist der niederländische Fußball-Erstligist PSV Eindhoven ins Viertelfinale der Conference League eingezogen.

Kopenhagen - Der frühere Bundesliga-Profi bereitete beim 4:0 (2:0)-Sieg beim FC Kopenhagen den Führungstreffer vor und traf zudem zum 2:0. Eindhoven war während der gesamten Partie spielbestimmend und erzielte wie schon im Hinspiel (4:4) vier Treffer.

Götze bereitete bereits in der 10. Minute die Führung durch Eran Zahavi vor. Bei seinem Tor (38.) kurz vor der Pause profitierte er von der Vorarbeit des Ex-Bundesligaprofis Philipp Max. Nach der Pause traf erneut Zahavi (79.), ehe in der Nachspielzeit Nonso Madueke (90.+1) den Endstand markierte. dpa

Auch interessant

Kommentare