Greenpeace überrumpelt UEFA mit Plakat-Aktion

1 von 6
Mit einer Plakataktion haben Greenpeace-Aktivisten beim Champions-League-Spiel des FC Schalke beim FC Basel für Aufregung gesorgt.
2 von 6
Vier Aktivisten hatten sich vom Dach des St. Jakob Park abgeseilt.
3 von 6
"Don't foul the arctic" stand auf dem Transparent.
4 von 6
Die Protestaktion richtete sich an den Schalke- und UEFA-Sponsor Gazprom.
5 von 6
Das Spiel musste für fünf Minuten unterbrochen werden.
6 von 6
Nach wenigen Minuten kletterten die Aktivisten wieder aufs Dach zurück.

Greenpeace überrumpelt UEFA mit Plakat-Aktion

Auch interessant

Meistgesehen

„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs
„Desaster Italien“: Pressestimmen nach dem Debakel in WM-Playoffs
Diese Stars verpassen die WM 2018
Diese Stars verpassen die WM 2018
"Katastrophe": Italien verpasst Fußball-WM
"Katastrophe": Italien verpasst Fußball-WM
"Die Apokalypse": Erstes WM-Aus für Italien seit 60 Jahren
"Die Apokalypse": Erstes WM-Aus für Italien seit 60 Jahren

Kommentare