Ziehung in Nyon

Halbfinale der Champions League: Auslosung heute live im TV und Live-Stream

+
Die Halbfinal-Paarungen der UEFA Champions League werden im UEFA-Hauptquartier in Nyon (Schweiz) ausgelost.

München - Wer spielt im Halbfinale der Champions League 2017 gegeneinander? So sehen Sie die Auslosung heute live im TV und Live-Stream.

Update vom 24. August 2017: Endlich wieder Champions League! Heute findet in Monaco die Auslosung der Gruppenphase statt. Hier erfahren Sie, wie Sie Auslosung live im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 3. August 2017: In Nyon steht die nächste Ziehung an: Morgen werden die Paarungen der Playoffs ausgelost. Hier erfahren Sie, wo die Ziehung der Playoffs zur Champions League im Live-Stream übertragen wird

Update vom 24. Mai 2017: Schon seit mehreren Wochen tobt ein Kampf um die Übertragungsrechte an der Königsklasse. Das ZDF droht dabei leer auszugehen - dann wird die Champions League nicht mehr im deutschen Free-TV zu sehen sein. 

Ohne den FC Bayern München finden in den ersten beiden Mai-Wochen die Halbfinals der Champions-League-Saison 2016/2017 statt. Der deutsche Rekordmeister schied nach den Niederlagen gegen Titelverteidiger Real Madrid (1:2 im Hinspiel, 2:4 im Rückspiel) aus dem Wettbewerb aus.

Doch die Roten hatten schnell einen Schuldigen für das Ausscheiden im Viertelfinale gefunden: Schiedsrichter Viktor Kassai. Der Ungar leitete das zweite Match zwischen Bayern und Real, zog mit einigen Fehlentscheidungen jedoch großen Unmut auf sich. FCB-Coach Carlo Ancelotti übte deutliche Kritik: „Das war von den Schiedsrichtern eine Serie von Fehlern, die auf diesem Niveau nicht passieren dürfen. Es darf nicht sein, dass so entscheidende Fehler ein Spiel entscheiden“, sagte der Italiener und fügte hinzu: „Ich hoffe, dass dies demnächst mit dem Videobeweis nicht mehr passiert.“

Auch Karl-Heinz Rummenigge stellte Kassai und dessen Assistenten ein schlechtes Zeugnis aus. „Ich muss sagen, ich habe heute zum ersten Mal so etwas wie wahnsinnige Wut in mir, Wut, weil wir beschissen worden sind. Wir sind beschissen worden, im wahrsten Sinne des Wortes“, erklärte der Vorstandsvorsitzende in seiner Bankettansprache.

Zu allem Überfluss verletzte sich im Spiel gegen Real Madrid auch noch Torwart Manuel Neuer schwer. Dem 31-Jährigen droht sogar das Saison-Aus.

Der zweite Vertreter aus der Bundesliga, Borussia Dortmund, kämpfte leidenschaftlich um Einzug ins Champions-League-Halbfinale. Doch in Monaco gab es für die Borussen nichts zu holen. Ein großer Nachteil war für die Schwarz-Gelben das Hinspiel gegen den AS Monaco vergangene Woche, das nach dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus von Dienstag auf Mittwoch verlegt worden war, und mit 2:3 verloren wurde. Auch der FC Barcelona rannte einem Rückstand hinterher. Die Spanier benötigten nach der 0:3-Hinspielpleite gegen Juventus Turin das nächste Fußball-Wunder. Doch es kam nicht. Nicht ein Treffer fiel beim Rückspiel. Es endete 0:0, weshalb Juventus Turin wieder seit 2015 im Halbfinale steht.

Für die nächste Runde qualifiziert hat sich neben dem amtierenden Champion Real Madrid auch Atlético Madrid. Der CL-Finalist von 2014 und 2016 setzte sich gegen Leicester City durch.

Diese Mannschaften stehen im Halbfinale der UEFA Champions League:

  • Atlético Madrid
  • Real Madrid
  • AS Monaco
  • Juventus Turin

Hier erfahren Sie alles zur heutigen Auslosung für die Halbfinal-Spiele der Champions League 2017.

Halbfinale der Champions League: Auslosung heute ab 12 Uhr in Nyon

Die Halbfinal-Paarungen der UEFA Champions League werden am heutigen Freitag, 21. April, um 12.00 Uhr im UEFA-Hauptquartier in Nyon (Schweiz) ausgelost. Im Anschluss findet die Ziehung für die Halbfinals der Europa League statt. 

Champions League: Wann finden die Halbfinal-Spiele statt?

Die Halbfinal-Hinspiele finden am Dienstag, 2. und Mittwoch, 3. Mai 2017 statt. Die Rückspiele werden eine Woche später ausgetragen. Diejenige Mannschaft, die in einer Paarung als erstes gezogen wird, hat im Hinspiel Heimrecht.

In den Halbfinal-Spielen gibt es keine gesetzten Teams mehr. Somit können auch Mannschaften aus demselben Verband gegeneinander spielen. Real Madrid könnte also im Halbfinale auf Atlético Madrid treffen.

Champions League: Welche Sender zeigen heute die Auslosung für die Halbfinal-Spiele live im TV?

Gute Nachricht für Fußballfans! Die Auslosung wird heute live im Free-TV übertragen. Sowohl Eurosport als auch Sky Sport News HD übertragen die Ziehung ab 12.00 Uhr. Somit kann man die Mittagspause gleich für die spannende TV-Übertragung nutzen.

Sky Sport News HD beginnt die Vorberichte aus der UEFA-Zentrale in Nyon ab 11.30 Uhr. Bei Eurosport beginnt die Übertragung der Halbfinal-Auslosung pünktlich um 12.00 Uhr.

Ab 13:00 Uhr zeigen Sky Sport News HD und Eurosport heute auch die Auslosung der Halbfinals in der Europa League.

Champions League: Wo wird die Auslosung für die Halbfinal-Spiele heute im Live-Stream übertragen?

Wer heute Mittag nicht vor dem heimischen Fernseher sein kann, der kann die Auslosung für die Halbfinal-Spiele der Champions League auch in mehreren Live-Streams verfolgen.

Das das ZDF auch Rechte an Champions-League-Spielen hat ist die Auslosung der Halbfinal-Spiele heute im Live-Stream bei zdfsport.de zu sehen. Diesen Stream können Sie über den Browser auf jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone sehen. Die Übertragung beginnt mit dem Start der Ziehung um 12.00 Uhr.

Der Sender Sky Sport News HD zeigt die Auslosung heute im kostenlosen Live-Stream via Webbrowser als auch auf Sky Go. Der Streaming-Dienst ist bei Sky-Kunden im Abo inklusive.

Für den Live-Stream von Sky Go auf mobilen Endgeräten gibt es eine Smartphone-App für iPhones und Android-Geräte

Auch Eurosport bietet sein TV-Programm als Live-Stream im Internet an - allerdings nur über den Eurosport Player, der 6,99 Euro im Monat kostet. Auch für den Live-Stream via Eurosport Player gibt eine App für Apple- und Android-Geräte.

Einen kostenlosen Live-Stream zur Auslosung der Champions-League-Halbfinals gibt es heute auch wieder auf der offiziellen Homepage der UEFA. Den Stream zur Auslosung finden Sie auf uefa.com. Diesen kann man über den Webbrowser auf jedem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone anschauen. Allerdings bietet die UEFA keinen deutschen Kommentar.

Champions League: Die Auslosung der Halbfinal-Spiele heute bei uns im Live-Ticker

Unsere Onlineredaktion berichtet heute von der Ziehung der Halbfinal-Partien im Live-Ticker. Auch die anschließende Europa-League-Auslosung gibt‘s bei uns live.

Warum gibt es bei der Auslosung für die Halbfinal-Spiele der Champions League heute auch eine Final-Auslosung?

Am heutigen Freitag wird auch geklärt, welche Mannschaft im Finale der Champions League Heimrecht hat. In einer zusätzlichen Auslosung wird bestimmt, ob im Endspiel aus formellen Gründen der Sieger von Halbfinale 1 oder der Sieger von Halbfinale 2 als Heimmannschaft geführt wird.

UEFA Champions League: Wann findet das Finale 2017 statt?

Das Finale der UEFA Champions League wird am Samstag, 3. Juni 2017, im Millennium Stadium in Cardiff (Wales) ausgetragen. Anstoß ist zur gewohnten Spielzeit in der Königsklasse um 20.45 Uhr. Cardiff, die Hauptstadt von Wales, liegt etwa 240 Kilometer westlich von London.

Alle News zur europäischen Königsklasse finden Sie auf der UEFA-Champions-League-Themenseite auf tz.de.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So sehen Sie TSG Hoffenheim gegen Hertha BSC heute live im TV und im Livestream
So sehen Sie TSG Hoffenheim gegen Hertha BSC heute live im TV und im Livestream
So endete TSG 1899 Hoffenheim gegen Sporting Braga
So endete TSG 1899 Hoffenheim gegen Sporting Braga
Schlimme Gentner-Diagnose schockt Stuttgart
Schlimme Gentner-Diagnose schockt Stuttgart
So sehen Sie Borussia Mönchengladbach gegen VfB Stuttgart heute live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie Borussia Mönchengladbach gegen VfB Stuttgart heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare