Hecking-Nachfolger gefunden

HSV-Trainergespann komplett: Hannes Drews unterstützt Coach Daniel Thioune

Hannes Drews am linken Bildrand reicht Daniel Thioune einen Ball.
+
Hannes Drews, bisher Cheftrainer des Regionalliga-Teams des HSV, wird der neue zweite Co-Trainer unter Daniel Thioune. (24hamburg.de-Montage).

Der Hamburger SV hat seinen Trainerstab zusammen. Hannes Drews, bisher Cheftrainer der HSV-Amateure, komplettiert das Duo Daniel Thioune und Merlin Polzin.

Hamburg - Der Trainerstab des Hamburger SV ist endlich komplett*. Das Betreuerteam für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga steht also. Hannes Drews, bisher Cheftrainer der HSV-Amateure, hat am Donnerstag, 23. Juli 2020, die letzte freie Stelle neben Chefcoach Daniel Thioune und Co-Trainer Merlin Polzin bekommen. Für den Posten hatte sich auch Ilka Groenewold ins Gespräch gebracht*, wie 24hamburg.de berichtet.

Mit Hannes Drews bekommt Daniel Thioune einen Mann an die Seite, der den Verein und das Umfeld in Hamburg* kennt. Zuletzt musste sich der neue Cheftrainer des Hamburger SV* diesbezüglich Tipps von Benno Möhlmann und Holger Stanislawski* anhören. Das Trainergespann ist jetzt gefragt, um mit wenig Geld eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen. Transfergerüchte rund um den HSV* gibt es viele. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Auch interessant

Kommentare