Beim Spiel in Mönchengladbach

HSV muss auch auf Gregoritsch verzichten

+
Nicht einsatzbereit: Michael Gregoritsch fehlt dem Hamburger SV am Samstag in Mönchengladbach.

Hamburg - Auch Michael Gregoritsch wird dem Hamburger SV am Samstag in Mönchengladbach verletzt fehlen. Zuvor hatte schon der Kapitän absagen müssen.

Trainer Markus Gisdol (47) vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV muss im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach außer auf Kapitän Johan Djourou (29/Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel) verletzungsbedingt auch auf Michael Gregoritsch (22) verzichten. Der Offensiv-Allrounder fällt wegen Adduktorenproblemen aus. Das teilten die Norddeutschen am Freitag mit.

Beim Champions-League-Teilnehmer hofft das Tabellenschlusslicht aus Hamburg auf den ersten Saisonsieg. "Wir werden nicht dorthin fahren, um Punkte abzugeben. Wir sind auch eine tolle Mannschaft. Wir wollen unsere Chance nutzen und Gladbach wehtun", sagte Gisdol.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung
Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung
Super-Transfer: Real Madrid holt laut Medienbericht einen belgischen Superstar
Super-Transfer: Real Madrid holt laut Medienbericht einen belgischen Superstar
Wechsel zu Real Madrid? PSG-Superstar Neymar legt sich fest
Wechsel zu Real Madrid? PSG-Superstar Neymar legt sich fest
Das Jubelfoto der WM: Macron feiert in Russland - Ein Schnappschuss geht um die Welt
Das Jubelfoto der WM: Macron feiert in Russland - Ein Schnappschuss geht um die Welt

Kommentare