Harnik und Füllkrug treffen

Hannover nach 2:0 über Aue auf dem Relegationsplatz

+
Die 96-Profis feiern das 1:0 durch Martin Harnik (2.v.r.). Foto: Alexander Körner

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat den Sprung auf den Relegationsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Niedersachsen gewannen ihr Heimspiel gegen Erzgebirge Aue vor 31 100 Zuschauern mit 2:0 (1:0).

Die Tore für die Niedersachsen erzielten Martin Harnik in der 23. Minute per Kopf sowie der eingewechselte Niclas Füllkrug (77.) mit einem Flachschuss. Im ersten Pflichtspiel der beiden Mannschaften gegeneinander kämpften die auf Platz 17 abgerutschten Sachsen aufopferungsvoll gegen die neunte Saisonniederlage. Mehr als ein Abseitstor von Steve Breitkreuz in der 42. Minute gelang ihnen aber nicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fußball-Fans zum Tode verurteilt
Fußball-Fans zum Tode verurteilt
150-Kilogramm-Keeper Shaw futtert Sandwich während FA-Cup-Spiel
150-Kilogramm-Keeper Shaw futtert Sandwich während FA-Cup-Spiel
Wegen Banner gegen RB: DFB ermittelt gegen Gladbach
Wegen Banner gegen RB: DFB ermittelt gegen Gladbach
So endete Bayer Leverkusen gegen Atlético Madrid
So endete Bayer Leverkusen gegen Atlético Madrid

Kommentare