Hansa Rostock holt das "Phantom"

Marek Mintal
+
Bundesliga-Aufsteiger Hansa Rostock hat den ehemaligen Nürnberger Torschützen-König Marek Mintal verpflichtet.

Rostock - Zweitliga-Aufsteiger Hansa Rostock hat einen Transfer-Coup gelandet und den ehemaligen Nürnberger Marek Mintal verpflichtet. Der Slowake wurde am Dienstag vorgestellt

Der ehemalige Nürnberger soll bei den Rostockern einen Zweijahres-Vertrag erhalten und am Dienstagnachmittag offiziell vorgestellt werden.

Ballkünstler und ihre Namen: Wenn Heintje auf den Panzer trifft

Thomas "Icke" Häßler © Getty
Guido "Diego" Buchwald - auch: Spätzle-Maradona © Getty
Rune Bratseth: Elch © Getty
Ronald Koeman: Schneeflocke © Getty
Dieter Eilts (weißes Trikot): Eisen-Dieter, Ostfriesen-Alemao © Getty
Vinny "the Axe" Jones © Getty
René Higuita: El Loco - der Verrückte © Getty
Johan Cruyff: El Flaco, "der Dünne" © Getty
Gerd Müller: Der Bomber der Nation © Getty
Frank Rijkaard: Lama © Getty
Erik Mykland: Mücke © Getty
Uli Stielike (weißes Trikot): der Panzer, die Lunge © Getty
Bernd Schneider: Der weiße Brasilianer oder Schnix © Getty
Ottmar Hitzfeld: Der General © Getty
Vahid Hashemian: Der Hubschrauber © Getty
Ailton: Kugelblitz © Getty
Jörg Albertz: Hammer-Ali © Getty
Edgar Davids: Pitbull © Getty
Matthias Sammer: Motzki, Feuerkopf © Getty
Jürgen Kohler (l.): Kokser © Getty
Michael Zorc (l.): Susi  © Getty
Stefan Reuter (l.): Turbo © Getty
Sepp Maier: Die Katze von Anzing © Getty
Rudi Gutendorf: Riegel-Rudi © Getty
Horst Hrubesch: Kopfball-Ungeheuer © Getty
Jürgen Klinsmann: Diver, Flipper © Getty
Andreas Möller: Heintje © Getty
Stefan Effenberg: Tiger © Getty
Marc Wilmots: Kampfschwein © Getty
Javier Saviola: El Conejo, "das Kaninchen" © Getty
Franz Beckenbauer, der Kaiser © Getty
Andreas "Zecke" Neuendorf © Getty
Rudi Völler, Tante Käthe © Getty
Bernd Schuster: Der blonde Engel © Getty
Hans-Peter Briegel: Walz von der Pfalz © Getty
Ronaldo: "Fenomeno", das Phänomen © Getty
Oliver Kahn, der Titan © Getty
Manfred Kaltz: Banana, Wanderdüne © Getty
Willi Landgraf: Kampfgraf © Getty
"Werner Beinhart" Lorant © Getty
Berti Vogts: Der Terrier © Getty
Hasan Salihamidzic: Brazzo © Getty
Ruud van Nistelrooy: Van the Man © Getty
Jan Schlaudraff: Knochen © Getty
Khalid Boulahrouz: Kannibale © Getty
Thomas Broich: Mozart © Getty
Frank Fahrenhorst: Gefahrenhorst © Getty
Marek Mintal: Phantom © Getty
Peter Neururer: Peter der Große © Getty
Thomas Hitzlsperger: The Hammer © Getty
Maik Franz: Iron Maik © Getty
Claus-Dieter "Pele" Wollitz © Getty
Emanuel Pogatetz: Mad Dog © Getty
"Zettel-Ewald" Lienen © Getty
Jupp Heynckes: Osram © Getty
Fernando Torres: El Nino © Getty
Olaf Thon: Professor © Getty
Torsten Frings: Lutscher © Getty
Robert Huth: The Berlin Wall © Getty
Lionel Messi: "El pulga" - der Floh © Getty
Dietmar Beiersdorfer: Dukaten-Didi © dpa

„Wir sind sehr glücklich und auch ein Stück weit stolz darüber, dass sich ein Spieler dieser Qualität für Hansa entschieden hat. Marek Mintal ist eine absolute Verstärkung“, sagte Manager Stefan Beinlich. „Ich freue mich auf das tolle Umfeld in Rostock und möchte gerne helfen, unsere Ziele in der nächsten Saison so schnell wie möglich zu erreichen“, sagte Mintal.

Der 33 Jahre alte Slowake, der in Nürnberg das „Phantom“ genannt wird, absolvierte 208 Pflichtspiele für den FCN und erzielte dabei 77 Treffer. Sein Vertrag wurde nach acht Jahren nicht verlängert. In der Saison 2003/2004 wurde er Torschützenkönig in der 2. Liga, eine Spielzeit später errang er mit 24 Treffern die Torjägerkanone in der höchsten deutschen Spielklasse.

Für die slowakische Fußball-Nationalmannschaft kam er zwischen 2002 und 2009 zu 45 Einsätzen und erzielte dabei 14 Treffer.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Guardiola: Klopp ließ "mich am meisten rätseln"
Guardiola: Klopp ließ "mich am meisten rätseln"
"Er ist eine Maschine": Sebastian Kehl gerät wegen BVB-Neuzugang ins Schwärmen
"Er ist eine Maschine": Sebastian Kehl gerät wegen BVB-Neuzugang ins Schwärmen
Tuchel wehrt sich: Bei PSG wird immer nach Negativem gesucht
Tuchel wehrt sich: Bei PSG wird immer nach Negativem gesucht

Kommentare