tz-Kolumne

Heinrich heute: Antilopen gegen Löwen

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die Schießbude SC Mödling.

Falls Sie Anhänger eines Klubs sind, bei dem es im Moment auch nicht ideal läuft: Trösten Sie sich! Es könnte alles viel schlimmer kommen! Sie könnten beinharter Fan des SC Mödling sein, der in der Wiener Liga (2. Klasse Ost/Mitte) gerade 2:42 gegen Unterwaltersdorf verloren hat. Wenn es wenigstens Oberwaltersdorf gewesen wäre. Aber gegen Unterwaltersdorf – ein Volldesaster! Mödling-Trainer Michael Kanyka musste auch noch happy sein, dass es so glimpflich abging. „Dass wir dann noch zwei Tore machen, ist sensationell“, verriet er Spiegel Online. Immerhin: Mödling konnte damit heldenhaft den Aufstieg seines Gegners verhindern – denn dafür hätte Unterwaltersdorf mit 49 Toren Unterschied gewinnen müssen. Trainer Kanyka, erschüttert: „Es war wie Antilopen gegen Löwen.“ Oh weh, wir wollten das Problemtier doch heute nicht erwähnen.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"
Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Fahrplan in der WM-Qualifikation - noch neun Plätze offen
Fahrplan in der WM-Qualifikation - noch neun Plätze offen

Kommentare