tz-Kolumne

Heinrich heute: FIFA 15

+
Sepp Blatter.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über "FIFA 15".

Ab sofort ist das Computerspiel „FIFA 15“ als Demo zu haben. Zunächst fragt man sich ja: Wer bringt allen Ernstes ein Spiel mit einem dermaßenen Unsympathen-Titel auf den Markt? Gibt’s bald auch „Mafia 19“, „Putin 14“ oder „Idi Amin 77“? Jedenfalls verspricht Hersteller Electronic Arts das realistischste FIFA-Erlebnis aller Zeiten. Das finden wir gut. Im Katar-2022-Modus können Sie die Stadien auf bis zu 70 Grad in der Sonne aufheizen und die Spieler zum Kreislaufkollaps treiben. Zudem können Sie pakistanische Zwangsarbeiter auf die Flutlichtmasten jagen und von dort aus realistisch um die Wette springen. Im Strategie-Modus versuchen Sie als Sepp Blatter, ihre Gegner rauszumobben und bis zum 134. Lebensjahr an der FIFA-Spitze zu bleiben. Riesensache. Demnächst spielen wir dann „Horsti 14 – das lustige Maut-Spiel“ auf der Xbox.

Jörg Heinrich

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

Update: Am 25. September kommt "FIFA 15" für den PC sowie für die Xbox One und die PlayStation 4 in den Handel. Was alles neu ist im Vergleich zu den Vorgängerversionen des Spiels erfahren Sie bei uns schon vorab.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Fahrplan in der WM-Qualifikation - noch neun Plätze offen
Fahrplan in der WM-Qualifikation - noch neun Plätze offen
Panama jubelt trotz Phantomtor - USA verpassen WM
Panama jubelt trotz Phantomtor - USA verpassen WM
UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben
UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Kommentare