tz-Kolumne

Heinrich heute: Das Freistoß-Dekolleté

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über das Freistoß-Spray.

Das Freistoßspray sorgt weiter für Wirbel. Seit die enorme hormonelle Wirkung des Schaums bekannt ist, gilt die Substanz als Wunderwaffe für schnelles Brustwachstum. Viele sprechen bereits vom Sprüh-Wonderbra. Auf der Wiesn wird das Spray unter der Hand für Rekordpreise verhökert. Wo man früher nur Koks kaufen konnte, heißt es längst: „Mogst a Spray?“ Viele Promi-Huschen im Käfer oder Weinzelt werden bereits gefragt: „Sie wirken so aufgeschäumt, meine Liebe?“ Dann brüsten sich die Damen offenherzig: „Mein geiles Dekolleté verdank ich nur dem Freistoßspray.“ Als Faustregel für die Anwendung gilt: „Machst du nur einmal Sprüh, aufgepumpt mit fünf Atü.“ Aber auch bei Männern wirkt die Wunderwaffe. Der FC Bayern hat in Moskau so intensiv am Freistoßspray geschnüffelt, dass er heute mit besonders breiter Brust gegen Hannover antritt.

Jörg Heinrich

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen
Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Kommentare