tz-Kolumne

Heinrich heute: Grönemeyer-Album über Jogi Löw?

+

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal beschäftigt er sich mit Herbert Grönemeyers neue CD und einer möglichen Löw-Scheibe.

Herbert Grönemeyer singt auf seiner neuen Scheibe „Dauernd Jetzt“ ein Lied für unseren Bundestrainer. Der Song heißt „Der Löw“ und ist eine Neuaufnahme des legendären „Männer“. Herbert preist darin den WM-Titel: „Jogis lassen uns feiern, Jogis werden Weltmeistaaaaa.“ Und das Lob geht weiter: „Oh Jogis sind allzeit bereit. Jogis bestechen durch Erfolg und ihre Lässigkeit.“ Aber auch an liebevollem Spott wird nicht gespart: „Jogis ham nen Pony, Jogis krieg’n nie dünnes Haar. Jogis atmen durch die Zähne, Jogis nehmen Niveaaaaaaa. Jogis sprechen luschtig, Jogis popeln öffentlich“, ulkt Grönemeyer. Auch wichtig: „Jogis tragen schicke Schals.“ Das Fazit: „Jogis haben's schwer, nehmen's leicht, außen zart und innen ganz weich.“ Wenn der neue Song gut ankommt, will Herbert mit „79677 Schönau“ bald ein ganzes Löw-Album aufnehmen.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real
Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real
Heynckes mit Traum-Comeback - Gemeinsames Zeichen in Berlin
Heynckes mit Traum-Comeback - Gemeinsames Zeichen in Berlin
Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen
Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen
„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest
„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Kommentare