tz-Kolumne

Heinrich heute: Leicester, Leipzig und die Löwen

+
RB Leipzig reitet auf einer Erfolgswelle.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über Sensationsteams.

Man muss den Tat-Sachsen ins Auge blicken: Der FC Bayern wird in den nächsten Jahren im Kampf um die Meisterschaft ein ernsthafter Rivale von Red Bull Leipzig sein. Nach der Wachablösung in der Bundesliga-Tabelle stellen sich jede Menge Fragen: Werden die Bullen der erste deutsche Meister aus Österreich seit Rapid Wien 1941? Und hat Leipzig eigentlich einen Balgön, pardon, einen Balkon, für die Meisterfeier? Antwort: Im Prinzip ja, aber der Balkon am Alten Rathaus ist mit sieben Quadratmetern zu klein für eine Mannschaft, die mit breiter Brust die Schale hochhält. Hier muss angebaut werden. Fußball-Auguren gehen mittlerweile fest davon aus, dass Leipzig Meister wird. L wie Leicester, L wie Liverpool, L wie Leipzig – die Sensations-Mannschaften mit „L“ am Anfang erobern Europa. Für Bayern schaut’s da schlecht aus. Aber die Löwen dürfen hoffen.

Jörg Heinrich

Auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
So sehen Sie VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig heute live im TV und Live-Stream
So sehen Sie VfL Wolfsburg gegen Eintracht Braunschweig heute live im TV und Live-Stream
Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?
Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg

Kommentare