tz-Kolumne

Heinrich heute: Lukas Hinterseer und Björn Borg

+
Lukas Hinterseer (unten) beim Jubel.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über Lukas Hinterseer, Stürmer des FC Ingolstadt.

Der FC Ingolstadt träumt von der Bundesliga – dank einer der verheerendsten Waffen des deutschen Fußballs. Denn Superstar der Schanzer ist Stürmer Lukas Hinterseer (23) aus Kitzbühel, der Enkel vom Schunkel-Hansi. Fünf bärige Tore hat der Lukas, den alle nur „Hansi“ nennen, den Gegnern schon ins Netz gejodelt. Kein Wunder, denn die Abwehrspieler trauen sich kaum, ihn zu attackieren. Sie haben Angst, er könnte mitten im Strafraum plötzlich „Hey Baby, tanz mit mir“ oder „Du hast mich heute noch nicht geküsst“ anstimmen. Da bleibt man lieber weg vom Mann. Nun sucht auch 60 so einen durchschlagerkräftigen Volksmusik-Stürmer mit Stadl-Verwandtschaft. Im Gespräch sind der Luggi Silbereisen und der Fritzl Lang, Neffe des legendären Obersendlinger Jodlers Franzl Lang. Traum der Löwen wäre natürlich Björn Borg, das Enkerl vom Andy Borg.

Jörg Heinrich

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

auch interessant

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
Guardiola selbstkritisch: "Vielleicht bin ich nicht gut genug"
Guardiola selbstkritisch: "Vielleicht bin ich nicht gut genug"

Kommentare