tz-Kolumne

Heinrich heute: Schuhbeck und das Spachtelfinale

+
Alfons Schuhbeck.

München - tz-Kolumnist Jörg Heinrich betrachtet in der Rubrik "Heinrich heute" die Sportwelt. Diesmal schreibt er über die EM-Auslosung.

Am Samstag werden die Gruppen für die EM 2016 ausgelost – und Europa darf sich auf die gschmackigste Auslosung aller Zeiten freuen. Denn erstmals füllt Starkoch Alfons Schuhbeck die Töpfe. Für jeden Teilnehmer bereitet der Fonsä einen Topf zu – zum Beispiel für Österreich Kalbsbackerl mit Erdäpfel-Vogerlsalat, für Italien Umbrisches Safranrisotto im toskanischen Filettöpferl, oder für Schweden Köttbullar mit Lachs-Spinat-Supperl. Was geschmacklich am besten harmoniert, kommt in eine Gruppe. Weil man als Fußballfunktionär ja nie weiß, was es künftig in der Gefängniskantine zum Essen gibt, hat die Uefa nach langem Topfzerbrechen dieses kulinarische Konzept für die Auslosung entwickelt. Platini möchte noch einmal gut essen. Auch am Montag füllt Schuhbeck die Töpfe. Dann lost die Uefa in der Champignons League das Spachtelfinale aus.

Jörg Heinrich

FC-Bayern-Weihnachtsfeier mit Familien und Hoeneß: Bilder

FC-Bayern-Weihnachtsfeier mit Familien und Hoeneß: Bilder

Auch interessant

Meistgelesen

4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Nürnberg siegt spektakulär in Darmstadt
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld
Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen
Rangnick: Darum ging mir Megatalent Mbappé durch die Lappen

Kommentare