Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Zweite Runde

DFB-Pokal: So endete die Partie Hertha BSC gegen 1. FC Köln

+
Kölns Matthias Lehmann (l.) und Berlins Mitchell Weiser (r.) gerieten in der vergangenen Saison aneinander.

In der zweiten Runde des DFB-Pokals empfängt Hertha BSC Berlin den 1. FC Köln. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie heute live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 25.10.: Bundesliga-Schlusslicht 1. FC Köln steht im Achtelfinale des DFB-Pokals. Im ersten Spiel nach der überraschenden Trennung von Manager Jörg Schmadtke gewannen die Rheinländer am Mittwochabend das Spiel bei Hertha BSC mit 3:1 (2:0).

Berlin - Heute muss der 1. FC Köln bei der Hertha aus Berlin in der zweiten Runde des DFB-Pokals antreten. In unserem TV-Guide sagen wir Ihnen, wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Mit Hertha BSC und dem 1. FC Köln treffen heute zwei Teams aufeinander, die beide einen Befreiungsschlag gut gebrauchen könnten. Beide schwächeln und ächzen unter der Doppelbelastung aus Bundesliga und Europa League. Da könnte ein Sieg im DFB-Pokal gerade recht kommen, um die gescholtenen Fußballer-Seelen wieder positiv zu stimmen. 

Der 1. FC Köln mit dem Rücken zur Wand

Der unglaubliche Fehlschuss von Sehrou Guirassy in der 86. Minute der Bundesliga-Partie gegen Werder Bremen (Endstand 0:0) am vergangenen Spieltag offenbarte die ganze Misere des 1. FC Köln: Aus knapp zwei Metern Entfernung schaffte es der Stürmer nicht das Tor zu treffen, das den ersten Saisonsieg der Geißböcke bedeutet hätte. Trotz einer gut herausgespielten Chance schafften es die Kölner wieder nicht, den Ball im Netz unterzubringen. Der für 37,7 Millionen Euro verkaufte Topstürmer Anthony Modeste fehlt den Kölnern aktuell in jedem Spiel. Nicht nur, dass Jhon Cordoba, der für 17 Millionen aus Mainz verpflichtet wurde, das Loch nicht füllen konnte und zudem aktuell wegen einer Oberschenkelverletzung gar nicht auflaufen kann. Vor dem Spiel gegen Bremen verletzte sich mit Claudio Pizarro auch noch der nächste Tor-Hoffnungsträger der Kölner beim Aufwärmen. So musste Trainer Peter Stöger mit Sehrou Guirassy seinen letzten verbliebenen Stürmer aufbieten, mit beschriebenem Erfolg. Dabei wäre ein Sieg im Kellerduell so wichtig gewesen.

Ohnehin muss Stöger auf zahlreiche zentrale Spieler verzichten: Neben Pizarro und Cordoba fielen auch Nationalspieler Jonas Hector, Kapitän Matthias Lehmann, Marcel Risse und Marco Höger aus. Diese Verletzungsserie konnte der 1. FC Köln nicht kompensieren und rangiert nach neun Spieltagen mit zwei Punkten, null Siegen und nur drei Toren auf dem letzten Tabellenplatz. In der Europa League läuft es sogar noch schlechter: Dort stehen nach drei Spielen null Punkte und ein Tor auf dem Konto der Geißböcke. Köln steht also schon fast mit dem Rücken zur Wand. Ein Sieg im DFB-Pokal käme in dieser Lage gerade recht und könnte der erhoffte Wendepunkt sein. Doch ob Stögers aktueller Kader das Ruder herumreißen kann, hängt vor allem davon ab, ob man endlich anfängt das Tor zu treffen. Chancenlos ist Köln gegen die Hertha sicher nicht, denn auch die Berliner haben aktuell zu kämpfen.

Auch die Hertha kann den Sieg gut gebrauchen

Ganz so bitter wie in Köln ist die Lage in Berlin allerdings nicht. Mit zehn Punkten steht man in der Liga auf einem passablen elften Tabellenplatz. Das liegt wohl auch daran, dass die Hertha im Vergleich zu den Kölnern nicht auf ihre Leistungsträger verzichten muss und Trainer Pal Dardai sogar Tauschmöglichkeiten auf der Bank hat. So wechselte der ungarische Cheftrainer nach der 1:2-Niederlage in der Europa League gegen Sorja Lugansk gleich fünfmal und brachte neben Vedad Ibisevic, Ondrej Duda und Top-Torschütze Mathew Leckie auch Salomon Kalou gegen Freiburg wieder in die Startelf. Der Routinier von der Elfenbeinküste sorgte dann auch dafür, dass die Hertha zumindest einen Punkt aus Freiburg mitnehmen konnte. Nachdem Kalou in der 77. Minute noch einen Strafstoß übers Tor schoss, behielt er die Nerven und verwandelte seine zweite Chance vom Punkt in der 81. Minute. Somit blieb Berlin in der Tabelle vor Freiburg. Doch wirklich gut läuft es dennoch nicht für die Hertha: Ganze sechs Pflichtspiele wartet man nun schon auf einen Sieg und in der Europa League steht man wenig besser da als der 1. FC Köln: Drei Spiele, ein Tor, ein Punkt, letzter Platz. Auch wenn Pal Dardais Team nicht so tief im Liga-Keller wie Peter Stögers Mannschaft steckt, wäre ein Sieg im DFB-Pokal auch für die Berliner äußerst wertvoll, um neues Selbstvertrauen zu tanken. 

In unserem TV-Guide sagen wir Ihnen, wie Sie das DFB-Pokal-Spiel zwischen Hertha BSC Berlin und dem 1. FC Köln live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Hertha BSC - 1. FC Köln: DFB-Pokal heute live im Pay-TV bei Sky

Abonnenten des Pay-TV-Senders Sky haben wie gewohnt die Möglichkeit alle Spiele des DFB-Pokals live und in voller Länge zu genießen - so auch die Partie zwischen Hertha BSC Berlin und dem 1. FC Köln. Da die ARD nur das Spiel zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern München zeigt, ist dies auch die einzige Chance das Spiel im TV zu sehen. 

Sky beginnt bereits um 18 Uhr mit der Vorberichterstattung zum DFB-Pokal. Moderatorin Jessica Kastrop begrüßt Sie auf dem SenderSky Sport 1 HD und versorgt Sie mit Hintergrundinformationen zu allen heutigen Spielen. Auf diesem Sender folgt die Konferenz der zweiten Runde des DFB-Pokals. Das Spiel zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln wird dabei von Toni Tomic kommentiert.

Falls Sie ausschließlich die Partie in Berlin sehen möchten, sollten Sie ab 18.20 Uhr auf Sky Sport 3 HD umschalten. Dann meldet sich Florian Schmidt-Sommerfeld aus dem Olympiastadion und wird das Spiel auch ab dem Anstoß um 18.30 Uhr vom Kommentatorenpult aus für Sie begleiten.

Hertha BSC - 1. FC Köln: DFB-Pokal heute im Live-Stream von SkyGo

Sky-Abonnenten können das volle Programm des Pay-TV-Senders auch von unterwegs aus sehen. Mit dem Streaming-Portal SkyGo können Sie das Spiel zwischen Hertha BSC Berlin und dem 1. FC Köln auch auf ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone verfolgen. Dazu loggen Sie sich mit ihrer Sky-Kundennummer und ihrer Sky-PIN auf der Homepage von SkyGo ein und wählen den entsprechenden Stream aus. 

Auf ihrem Tablet oder Smartphone vereinfacht die SkyGo-App den Zugriff. Diese finden Apple-Nutzer im iTunes-Store und Android-User im Google-Play-Store.

Hertha BSC - 1. FC Köln: DFB-Pokal live bei Sky - Hier Abo bestellen

Falls Sie noch kein Sky-Abonnent sind, in Zukunft aber kein Spiel des DFB-Pokals mehr verpassen möchten, haben wir ein Angebot für Sie: Für nur 19,99 Euro im Monat können Sie auf das gesamte Sportprogramm des Pay-TV-Senders zugreifen. Hier können Sie das Angebot bestellen (Partnerlink).

Hertha BSC - 1. FC Köln: DFB-Pokal heute im kostenlosen Live-Stream

Falls Sie die Partie zwischen Hertha BSC Berlin und dem 1. FC Köln im Live-Stream sehen möchten und kein Sky-Kunde sind, werden Sie im Internet schnell Alternativen finden. Allerdings müssen Sie sich bei solchen Streams auf eine deutlich schlechtere Bild- und Tonqualität sowie nervige Werbe-Pop-Ups einstellen, die versuchen Sie auf teils dubiose Seiten weiterzuleiten. Das größte Kontra-Argument ist allerdings, dass die Nutzung solcher Streams illegal ist. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs machen Sie sich mit der Nutzung solcher Internet-Streams strafbar.

Hertha BSC - 1. FC Köln: DFB-Pokal heute in der Zusammenfassung der ARD

Die ARD zeigt heute ausschließlich das Spiel zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern live. Zu dieser Übertragung begrüßt Sie Moderator Matthias Opdenhövel ab 20.15 Uhr. Allerdings berichtet das Erste im Anschluss an das Live-Spiel auch von den anderen Begegnungen. So können Sie zumindest die Highlights der Partie zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln sehen.

Hertha BSC - 1. FC Köln: Die letzten zehn Begegnungen

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Bundesliga 2016/2017

18.3.2017

Köln - Berlin

4:2

Bundesliga 2016/2017

22.10.2016

Berlin - Köln

2:1

Bundesliga 2015/2016

26.2.2016

Köln - Berlin

0:1

Bundesliga 2015/2016

22.9.2015

Berlin - Köln

2:0

Bundesliga 2014/2015

18.4.2015

Berlin - Köln

0:0

Bundesliga 2014/2015

22.11.2014

Köln - Berlin

1:2

2. Liga 2012/2013

12.5.2013

Köln - Berlin

1:2

2. Liga 2012/2013

29.11.2012

Berlin - Köln

1:1

Bundesliga 2011/2012

10.3.2012

Köln - Berlin

1:0

Bundesliga 2011/2012

1.10.2011

Berlin - Köln

3:0

rjs

Auch interessant

Meistgelesen

FCB in der Champions League: Barça, Pep oder ein Glückslos?
FCB in der Champions League: Barça, Pep oder ein Glückslos?
Freiburg jubelt über denkwürdigen Sieg - Ärger über DFL
Freiburg jubelt über denkwürdigen Sieg - Ärger über DFL
FC Bayern weist Interesse an Leno-Verpflichtung zurück
FC Bayern weist Interesse an Leno-Verpflichtung zurück
Ticker: Machbare Aufgabe für den BVB - Hammer-Los für RB
Ticker: Machbare Aufgabe für den BVB - Hammer-Los für RB

Kommentare