Hertha-Star bei Länderspiel zusammen gebrochen

+
Adrian Ramos

Puerto La Cruz - Adrian Ramos, kolumbianischer Stürmer-Star von Fußball-Zweitligist Hertha BSC Berlin, ist beim Spiel seiner Nationalmannschaft in Venezuela (0:2) nach seiner Auswechslung zusammen gebrochen.

Ramos wurde erst in der 78. Spielminute eingewechselt und wirkte geschwächt und angeschlagen. Nur wenige Minuten vor Schluss ließ sich der 24-Jährige wieder aus dem Spiel nehmen. Noch an der Seitenlinie brach der Herthaner zusammen.

Herbeigeeilte Sanitäter trugen den Stürmer in einen Krankenwagen. Kurze Zeit später stand der Herthaner jedoch wieder auf den Beinen und war ansprechbar.

Ärzte stellen bei Ramos Herzrasen und Unterzuckerung fest. Ansonsten geben sie Entwarnung. Laut einem Zeitungsbericht klagte Ramos gegenüber dem Arzt über starke Brustschmerzen.

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
Emotionale Reaktion zur Coronavirus-Krise - Klopp im Video: „Habe sofort angefangen zu weinen“
Emotionale Reaktion zur Coronavirus-Krise - Klopp im Video: „Habe sofort angefangen zu weinen“
Ein Hauch Normalität: Fußballer jubeln auf virtuellen Rasen
Ein Hauch Normalität: Fußballer jubeln auf virtuellen Rasen

Kommentare