Hertha zwischen Krise und Befreiungsschlag

+
Hertha-Kapitän Arne Friedrich: „Es ist jetzt Pflicht, dass wir weiterkommen.“

Berlin - Drei Spiele in Folge hat Hertha BSC zuletzt verloren. In der Europa League geht es für die Berliner nun gegen Brøndby Kopenhagen. Im Jahn-Sportpark lautet die Frage: Krise oder Befreiungsschlag?

Das Überraschungsteam der Vorsaison kämpft schon im sechsten Pflichtspiel der neuen Spielzeit gegen die Krise. Nach drei Niederlagen in Folge könnte eine weitere Pleite in der Europa League gegen Brøndby Kopenhagen beim Berliner Fußball-Bundesligisten fatale Folgen auslösen. “Wir haben ein Jahr dafür gespielt. Es ist jetzt Pflicht, dass wir weiterkommen“, erklärte Kapitän und Nationalspieler Arne Friedrich vor dem Rückspiel gegen den zehnfachen dänischen Meister an diesem Donnerstag (18.15 Uhr/DSF) im Berliner Jahn-Sportpark. Manager Michael Preetz forderte von seinem schwächelnden Personal “totale Hingabe“ als klares Zeichen besonders für den eigenen Anhang.

Die beliebtesten Fußballclubs Europas

Rangliste Fussballfans
Der beliebteste Fußballclub Europas ist mit 44,2 Millionen Fans der FC Barcelona. © dpa
Rangliste Fussballfans
Nur knapp dahinter folgt Real Madrid mit 41 Millionen Fans. © dpa
Rangliste Fussballfans
Mit 37,6 Millionen Fans landet Manchester United auf dem dritten Podestplatz. © dpa
Rangliste Fussballfans
Platz Vier: Der FC Chelsea hat 25,6 Millionen Fans. © dpa
Rangliste Fussballfans
Den höchsten Anhänger-Zuwachs hatte im vergangenen Jahr UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg mit 8,6 Millionen auf insgesamt 23,9 Millionen. Damit landet Petersburg auf Platz fünf. © ap
Rangliste Fussballfans
Platz Sechs geht mit 23 Millionen Fans an den FC Liverpool. © ap
Rangliste Fussballfans
Arsenal London platziert sich mit 21,3 Millionen Fans auf Platz sieben. © dpa
Rangliste Fussballfans
Der AC Mailand schafft es auf den achten Rang (21 Millionen Fans) © ap
Der erste und einzige deutsche Club unter den Top 20 ist der FC Bayern München mit 19,8 Millionen Fans.
Der erste und einzige deutsche Club unter den Top 20 ist der FC Bayern München mit 19,8 Millionen Fans. © dpa
Rangliste Fussballfans
Platz 10: Juventus Turin hat 17,5 Millionen Fans. © ap
Rangliste Fussballfans
ZSKA Moskau landet mit 11,1 Millionen Anhängern auf Platz 11. © dpa
Rangliste Fussballfans
Platz 12: Inter Mailand mit 10,3 Millionen Fans. © dpa
Rangliste Fussballfans
Olympique Lyon darf sich über 9,4 Millionen Anhänger freuen. © dpa
Rangliste Fussballfans
Ebenfalls 9,4 Millionen Fans hat Olympique Marseille. © ap
Rangliste Fussballfans
Galatasaray Istanbul hat 9 Millionen Fans und landet somit auf Platz 15. © ap
Platz 17: Fenerbahce Istanbul (7,3 Millionen Anhänger)
Platz 17: Fenerbahce Istanbul (7,3 Millionen Anhänger) © ap
Rangliste Fussballfans
Ajax Amsterdam hat ebenso wie Wisla Krakau 6,5 Millionen Fans und landet damit auf Platz 18. © dpa
Rangliste Fussballfans
Der nächste deutsche Club in der Rangliste ist Werder Bremen. Mit 3,3 Millionen Fans landen die Bremer auf Rang 22. © dpa
Rangliste Fussballfans
Der Hamburger SV belegt Platz 28 mit 3,3 Millionen Fans. © dpa
Rangliste Fussballfans
Borussia Dortmund kommt knapp hinter dem Hamburger SV mit 3,1 Millionen Fans. © dpa
Rangliste Fussballfans
FC Schalke 04 kommt auf Rang 33. © dpa
 © Sport + Markt

Die Euphorie aus dem vergangenen Frühjahr, als der überraschende Meisterschafts-Vierte Hertha lange sogar um Titel und Champions League mitgespielt hatte, ist nach den Abgängen der Fan-Lieblinge Marko Pantelic, Andrej Woronin und Josip Simunic ohnehin schon gestoppt. Für die Partie gegen Brøndby sind nach dem 1:2 im Hinspiel in Kopenhagen gerade mal 8000 Tickets verkauft - davon gingen noch knapp 2000 nach Dänemark. Trainer Lucien Favre sprach von einer “extrem gefährlichen“ Ausgangsposition, will aber von Krisen- Erscheinungen noch nichts wissen. “Wir wollen in die Gruppenphase. Da können wir gegen Top-Teams spielen. Das wäre für die Entwicklung unserer jungen Mannschaft sehr gut“, bemerkte der Schweizer.

Angesichts der großen Probleme vor allem in der Offensive - in Bundesliga und Europacup brachte Hertha in diesem Sommer gerade mal drei Törchen zustande - muss Favre gegen Brøndby allerdings erneut improvisieren. Der Brasilianer Raffael fällt mit Ellenbogen-Bruch aus. Der Einsatz des bisher glücklosen Rückkehrers Artur Wichniarek der an einer Rücken-Blockade leidet, entscheidet sich nach einem Härtetest erst am Spieltag. Das Experiment mit dem serbischen Mittelfeldmann Gojko Kacar als hängendem Stürmer hat der Trainer nach dem misslungenen Versuch in Bochum (0:1) sofort wieder beendet. Der junge Bulgare Waleri Domowtschijski (22) ist noch nicht mehr als ein Ergänzungsspieler - das war's mit der Angriffs-Herrlichkeit der Hertha. “Da brauchen wir noch mehr“, betonte Kapitän Friedrich.

Manager Preetz will nicht nur wegen der Kapitäns-Kritik (“Uns fehlt Qualität“) die Probleme “unabhängig vom Ausgang des Spiels gegen Brøndby“ bis zum Schließen der Transferliste am kommenden Montag mit einem weiteren Einkauf beheben. Die Qualität des neuen Stürmers aber wird auch maßgeblich davon abhängen, ob Hertha die zusätzlichen 1 bis 1,5 Millionen Euro aus der Gruppenphase der Europa League einstreichen kann oder nicht. “Da gibt es verschiedene Überlegungen“, bestätigte Preetz, einst selbst Bundesliga- Torschützenkönig und mit 93 Toren in 227 Spielen bester Hertha- Torjäger aller Zeiten, die unterschiedliche Einkaufs-Planungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Europa League: Last-Minute-Schock für Borussia Mönchengladbach
Europa League: Last-Minute-Schock für Borussia Mönchengladbach
Champions League: So endete Borussia Dortmund gegen Slavia Prag 
Champions League: So endete Borussia Dortmund gegen Slavia Prag 

Kommentare