Coach offenbar bei Bayern auf der Liste

Hoffenheim-Boss rechnet mit Nagelsmann-Abschied bis 2019

+
Vorsänger: Julian Nagelsmann hat bei 1899 Hoffenheim viele Fans gewonnen.

2019 endet der Vertrag von Julian Nagelsmann bei 1899 Hoffenheim. Klub-Mäzen Dietmar Hopp hat kaum Hoffnung, dass der Trainer diesen verlängern wird.

Sinsheim - Julian Nagelsmann ist nach seinem Erfolg mit 1899 Hoffenheim auf dem Trainermarkt begehrt. Das ist auch Dietmar Hopp klar und so rechnet der Mäzen mit einem Abgang seines jungen Coaches spätestens nach Vertragsende 2019. „Wir haben intern nie über einen Wechsel diskutiert. Ich habe die Hoffnung, dass er länger als seine aktuelle Vertragslaufzeit bei uns bleibt. Ich glaube aber, das ist eine Illusion“, sagte Hopp in der Sport Bild am Mittwoch. Nagelsmann wird unter anderem immer wieder als Nachfolger von Carlo Ancelotti bei Bayern München genannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Kommentare