Frauen-Fußball

Hoffenheims Frauen debütieren in Europa - „Historisch“

Gabor Gallai
+
Gabor Gallai, Trainer der Frauen-Mannschaft der TSG Hoffenheim, geht vor einem Spiel mit Leibchen in der Hand über den Platz.

Die Fußball-Frauen der TSG 1899 Hoffenheim blicken ihrem Debüt auf internationaler Bühne mit großer Vorfreude entgegen.

Sinsheim - Vor der Champions-League-Qualifikation am Dienstag (14.00 Uhr) gegen Valur Reykjavik sagte Trainer Gabor Gallai: „Es ist auf jeden Fall ein historisches Ereignis, was uns in den kommenden Tagen erwartet.“ Beginnend mit dem kurzen Turnier, das in Zürich stattfindet, wollen die Kraichgauerinnen erstmals ihr Ticket für die Königsklasse der Frauen lösen.

„Wir wollen das Mini-Turnier in Zürich aber auf jeden Fall auch ein Stück weit genießen und die anstehenden Aufgaben mit einer gewissen Lockerheit angehen“, sagte Gallai. Neben dem Vertreter aus Islands Hauptstadt sind auch der FC Zürich und der AC Mailand vertreten. Gewinnt Hoffenheim am Dienstag gegen Reykjavik, geht es gegen den Sieger aus Zürich gegen Mailand um den Einzug in die Playoffs. dpa

Auch interessant

Kommentare