1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Hoffenheims Eduardo vor "Seleção"-Premiere

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Carlos Eduardo © dpa

São Paulo - Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Dunga hat drei Bundesliga-Spieler für die letzten beiden Einsätze der “Seleção“ in diesem Jahr gegen England und Oman berufen.

Zu den insgesamt 23 Akteuren gehört erstmals auch Carlos Eduardo von 1899 Hoffenheim. Auch Naldo (Werder Bremen) und Josué (VfL Wolfsburg) finden sich auf der von Dunga am Dienstag in Rio de Janeiro vorgestellten Liste.

Die markantesten Gesichter des Weltfußballs

Der fünfmalige Weltmeister Brasilien tritt am 14. November im Emirat Katar (Doha) zunächst gegen England an. Drei Tage später steht in der omanischen Hauptstadt Maskat die Partie gegen Oman auf dem Programm. Zum Kader gehören auch die Stars Robinho (Manchester City), Kaká (Real Madrid) und Luis Fabiano (Sevilla). Der Nationalcoach hatte aus Rücksicht auf die laufende Meisterschaft in Brasilien nur “Legionäre“ berufen.

dpa

Auch interessant

Kommentare