Verbales Duell

HSV: Eiskalter Konter bei Twitter – so wird Ex-HSV-Spieler Leistner angezählt

Ex-HSV-Spieler Toni Leistner bei einem Spiel auf dem grünen Rasen.
+
Ex-HSV-Spieler Toni Leistner geht aus einem Verbalduell bei Twitter als Verlierer heraus.

Die Liebe von Toni Leistner für Posts in Sozialen Netzwerken ist bekannt. Dabei wird der Ex-HSV-Spieler gerne auch deutlich. Diesmal kriegt er jedoch alles ab.

Hamburg – In den Sozialen Netzwerken geht es bei Diskussionen gerne mal hoch her. Ein Wort gibt das andere – und schon herrscht statt netter Stimmung Stress und Erstaunen, in welche Richtung sich die Diskussion entwickelt.
Dieses Phänomen kennt auch Toni Leistner. Der Ex-Innenverteidiger des HSV wird Teil einer Twitter-Diskussion, kassiert auf seinen Beitrag einen eiskalten Konter. Um was es geht, wer Leistner ruhig stellt und wie – das verrät 24Hamburg.de*.

Der 31-Jährige ist für seine verbalen Duelle mit anderen Usern bei Twitter schon länger bekannt. Nach dem Finale der EM 2021 zoffte sich Leistner mit englischen Fans*. In der vergangenen Saison gab es für einen allzu kritischen HSV-Fan eine klare Ansage von Leistner*. Der Abwehrspieler ist nicht nur auf Twitter aktiv, sondern postet auch auf Instagram immer wieder. Und das manchmal allzu deutlich: eine Instagram-Nachricht, in der er den HSV und die handelnden Personen im Verein kritisiert hat, kostete den Routinier seine Zukunft im Kader von HSV-Trainer Tim Walter. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare