2. Liga

HSV gegen Aue wird am 21. Oktober nachgeholt

Nach zwei Corona-Fällen mussten sich alle Spieler und Betreuer des FC Erzgebirge Aue in häusliche Quarantäne begeben. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
+
Nach zwei Corona-Fällen mussten sich alle Spieler und Betreuer des FC Erzgebirge Aue in häusliche Quarantäne begeben. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Das ausgefallene Zweitliga-Spiel zwischen dem Hamburger SV und Erzgebirge Aue wird am 21. Oktober (18.30 Uhr) nachgeholt. Dies teilte die Deutsche Fußball Liga mit.

Die Partie sollte ursprünglich am 4. Oktober stattfinden, musste wegen zweier Corona-Fälle bei Aue jedoch kurzfristig abgesagt werden. Alle Spieler und Betreuer der Sachsen hatten sich in häusliche Quarantäne begeben müssen.

© dpa-infocom, dpa:201007-99-859440/2

DFL-Mitteilung

Auch interessant

Kommentare