Mitgliederversammlung

HSV: Glückt Wiederwahl von Jansen? Dieses Detail beunruhigt ihn

Marcell Jansen
+
Marcell Jansen ist bei der Mitgliederversammlung der einzige Kandidat für das Präsidentenamt.

Am 7. August 2021 wird beim HSV ein neuer Präsident gewählt. Marcell Jansen ist der einzige Kandidat. Er kann trotzdem scheitern – und macht sich Sorgen darum.

Hamburg – Die Saison in der Zweiten Bundesliga pausiert am Wochenende vom 6. bis 8. August 2021. Stattdessen steht die Erste Runde des DFB-Pokals auf dem Programm. Auch für den Hamburger SV. Doch beim Traditionsverein von der Elbe geht der Blick nicht nur auf das Duell mit Eintracht Braunschweig. Sondern auch auf eine Veranstaltung abseits des Platzes: die Mitgliederversammlung des HSV e.V.

Die wählt am 7. August 2021 einen neuen Präsidenten. Nachdem Marcell Jansen lange überlegt hat, ob er nach seinem Rücktritt aus dem Frühjahr 2021* mit einem anderen Team noch einmal antritt, hat es im Vorfeld der Versammlung bereits enormen Streit gegeben. Weil der HSV-Beirat mit Ex-Profi Marinus Bester einen Kandidaten abgelehnt hat*. Damit ist Marcell Jansen der einzige Kandidat, der zur Wahl steht.
Warum er dennoch scheitern kann, warum er Angst vor der Versammlung hat und welche Rolle die HSV-Fanszene dabei spielt, verrät 24hamburg.de * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare