Wechselgerüchte

HSV: Hat rausgeworfener Toni Leistner neuen Verein gefunden?

HSV-Spieler Toni Leistner sitzt bei einer Partie der Hamburger auf der Ersatzbank.
+
Hat Toni Leistner nach seinem Aus beim HSV einen neuen Verein an der Angel?

Beim HSV will ihn keiner mehr: Toni Leistner ist freigestellt. Nachdem es Gerüchte gab, dass er seinen Vertrag aussitzen wird, scheint es jetzt die Wende zu geben.

Hamburg – Es ist der Tag, an dem alle Fragen unwiderruflich geklärt werden müssen: Am Dienstag, 31. August 2021, endet um 18:00 Uhr die Transferfrist – danach ist Schicht im Schacht. Spieler, die bei anderen Vereinen unter Vertrag stehen, können dann nicht mehr zu einem neuen Club wechseln. Einer, auf den dieser Status zutrifft, ist Toni Leistner.
Der 31-Jährige Leistner ist beim HSV freigestellt. Und kurz vor knapp gibts nun angeblich tatsächlich einen Interessenten. Um welchen Verein es sich handelt und was die Beteiligten sagen, weiß 24hamburg.de*.

Bis dato hatte es nur Gerüchte gegeben, dass Toni Leistner (angeblicher Jahresverdienst: 500.000 Euro) seinen noch bis zum 30. Juni 2022 laufenden Vertrag beim Zweitligisten aus der Hansestadt Hamburg aussitzen wolle*. Der 31-Jährige hatte seinen Platz als Stammspieler in der Saisonvorbereitung unter dem neuen Trainer Tim Walter an Talent Jonas David verloren*. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare