1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

HSV: So reagieren Trainer Walter und Kapitän Schonlau auf TV-Experte „Tusche“

Erstellt:

Kommentare

TV-Experte Torsten Mattuschka steht bei einem Spiel auf dem Rasen und hat ein Handy in der Hand.
Torsten Mattuschka nimmt in Sachen HSV kein Blatt vor den Mund – der Verein meldet sich nun auch zu Wort. © RHR-Foto/imago

Torsten Mattuschka ist bei den HSV-Fans als TV-Experte nicht unbedingt beliebt. Seine Kritik hat bereits Stress erzeugt. Jetzt reagiert auch der Club auf „Tusche“.

Hamburg – Torsten Mattuschka kommt nicht unbedingt bei Jedermann gut an. Der Experte von TV-Sender Sky ist ein Mann, der polarisiert und mit seiner Meinung nicht hinterm Berg hält.
Zuletzt hat sich „Tusche“ wieder einmal über den HSV geäußert und eine klare Ansage gemacht. Warum sich jetzt auch der HSV als Verein zu Mattuschka äußert und was Kapitän und Trainer des Clubs sagen, weiß 24hamburg.de*.

Nach dem Nordderby gegen Werder Bremen handelte sich „Tusche“ einen echten Shitstorm der HSV-Fans ein*. Sein Hang zur Deutlichkeit hat dem Ex-Profi also keine neuen Freunde unter den Anhängern des Clubs aus der Hansestadt Hamburg beschert. Dabei ist das Verhältnis zwischen „Tusche“ und den HSV-Fans schon länger etwas angespannter. Der Auslöser? Vor der Saison hatte „Tusche“ prognostiziert, dass der HSV am Ende in der Tabelle der Zweiten Bundesliga hinter dem FC St. Pauli landen würde*. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare