Gemeinsame Treffen

HSV-Trainer Thioune: Vorbild Klopp – das hat er vom Liverpool-Coach

Daniel Thioune trägt einen HSV-Pulli und spricht in eine Kamera.
+
HSV-Trainer Daniel Thioune berichtet über seine Verbindungen zu Liverpools Trainer Jürgen Klopp.

Als Trainer schaut man auch nach rechts und links und hat Vorbilder. Bei HSV-Trainer Daniel Thioune gibt‘s eine Verbindung zu Liverpools Coach Jürgen Klopp.

Hamburg – Mit seiner Mannschaft führt Trainer Daniel Thioune die Tabelle in der Zweiten Bundesliga an. Der 46-jährige Übungsleiter lässt die Mannschaft aus der Hansestadt unabhängig davon, dass seine Truppe zuletzt gegen den FC Erzgebirge Aue über ein 3:3-Unentschieden nicht hinaus kam*, weiter von der lange ersehnten Rückkehr in die Erste Bundesliga träumen. Auch Rückschläge wie die Verletzung von Mittelfeldmann Jeremy Dudziak*, der allerdings aller Voraussicht nicht so lange ausfallen wird, wie man befürchtet hatte, lassen die Mannschaft dabei inzwischen nicht mehr vollständig aus dem Gleichgewicht geraten.

Zwar müsste Trainer Thioune wohl im Aufstiegsfall damit leben, das die Konten relativ überschaubar gefüllt sind und nur wenig Geld für Neuzugänge da wäre, doch auch das hindert den Coach nicht daran, das Saisonziel Aufstieg mit seinen Schützlingen weiter optimistisch anzugehen. Wie sich Daniel Thioune dabei Erkenntnissen aus der Arbeit von Liverpools Erfolgstrainer Jürgen Klopp bedient*, hat der Coach in einem Gespräch verraten. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare