Ex-Kieler ist ein Kandidat

HSV-Transfers: Abwehrmann gesucht – kommt Hauke Wahl in die engere Wahl?

Kopfballduell mit Hauke Wahl von Holstein Kiel.
+
Der Kieler Hauke Wahl (rechts) steht auf dem HSV-Wunschzettel.

Abwehrspieler verzweifelt gesucht. Das ist derzeit das Motto beim HSV. Jetzt scheint Abhilfe in Sicht: Der Kieler Hauke Wahl ist das neuste HSV-Transfergerücht.

Hamburg – Vor dem Start der neuen Saison in der Zweiten Bundesliga am 23. Juli 2021 herrscht auf dem Transfermarkt hektische Betriebsamkeit. Wer auf der Suche nach Verstärkungen für seinen Kader noch nicht ausreichend genug fündig geworden ist, bemüht sich weiterhin um Neuzugänge. Mittendrin: der HSV. Hamburgs Sportvorstand Jonas Boldt und Sportdirektor Michael Mutzel fahnden noch für verschiedene Positionen. Die Zahl der offenen Baustellen im HSV-Kader ist groß.

Gesucht wird unter anderem noch in der Abwehr. Genauer gesagt: in der Innenverteidigung. Dort gibt‘s bislang noch keine ausreichende Lösung der Probleme*. Und so wundert es wenig, dass Boldt und Mutzel unter anderem einen isländischen Nationalspieler im Blick haben*. Ebenfalls auf der Wunschliste des Zweitligisten steht Hauke Wahl*, wie 24hamburg.de berichtet. Den Kapitän von Holstein Kiel kennt HSV-Trainer Tim Walter noch aus gemeinsamen Zeiten an der Förde. Kommt er im Volkspark in die engere Wahl? * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare