Nationalspieler im Blick

HSV-Transfers: Kommt Verstärkung für die Offensive aus Schweden?

HSV-Transferkandidat Adi Nalic von Malmö FF bejubelt einen Sieg.
+
Jubelt Adi Nalic bald im Trikot des HSV?

Der HSV plant seinen Kader für die neue Saison in der Zweiten Liga. Dabei ist ein neuer Offensivspieler im Gespräch. Greift der HSV in Schweden zu?

Hamburg – Der Start in die Saison der Zweiten Bundesliga rückt näher. Und mit ihm auch die hektische Betriebsamkeit unter den Sportdirektoren, Vorständen, Managern und Kaderplanern. Der letzte Feinschliff am Team für die nächste Spielzeit wartet. Da macht auch der Hamburger SV keine Ausnahme, wo Sportvorstand Jonas Boldt und Sportdirektor Michael Mutzel noch einige offene Baustellen* abzuarbeiten haben.

Eine Personalie können die Hanseaten als erledigt abhaken: Mit dem Dänen Mikkael Kaufmann hat der HSV einen weiteren Stürmer geholt*, der das Erbe von Top-Torjäger Simon Terodde (zum FC Schalke gewechselt) antreten soll. Er wird vom FC Kopenhagen für eine Saison ausgeliehen.

Und die Hamburger haben bereits die nächst Verstärkung für ihre Offensive an der Angel: Ein Nationalspieler vom schwedischen Erstligisten Malmö FF* soll auf der Wunschliste des HSV stehen, wie 24hamburg.de berichtet. Beim Baggern um die Dienste des 23-Jährigen haben Sportvorstand Boldt und Sportdirektor Mutzel allerdings Konkurrenz – unter anderem durch einen Ligakonkurrenten. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare