Auf Bitte einer Schulklasse

Hummels widmet Absturzopfer sein nächstes Tor

+
Der BVB-Star hat auf die bewegende Bitte einer Schulklasse aus Haltern reagiert.

Dortmund - Starke Geste von Mats Hummels: Der Weltmeister will sein nächstes Tor einem Opfer des Germanwings-Absturzes widmen.

Der Innenverteidiger des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund kommt einem Bericht von express.de zufolge einer Idee eines Schülers jenes Gymnasiums in Haltern nach, das um 16 Mitschüler und zwei Lehrer trauert.

Eine ums Leben gekommene Spanisch-Lehrerin sei ein glühender Fan von Hummels gewesen, heißt es. Deshalb die Bitte des gesamten Spanisch-Kurses nach dieser Geste. Der BVB-Profi, der sich mit der Nationalmannschaft auf das EM-Qualifikationsspiel am Sonntag (18.00 Uhr/RTL) in Georgien vorbereitet, reagierte prompt. „Mache ich! Mein Beileid..“, sendete der 25-Jährige via Facebook und fügte noch einen Sorgensmiley an.

In unserem Live-Ticker versorgen wir Sie mit allen aktuellen Entwicklungen zum Absturz der Germanwings-Maschine.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

WM-Ticker vom Dienstag: Rakitic will mit Kroatien „Geschichte schreiben“
WM-Ticker vom Dienstag: Rakitic will mit Kroatien „Geschichte schreiben“
Das Jubelfoto der WM: Macron feiert in Russland - Ein Schnappschuss geht um die Welt
Das Jubelfoto der WM: Macron feiert in Russland - Ein Schnappschuss geht um die Welt
Weltmeister Berthold fordert: „Bierhoff muss weg“ 
Weltmeister Berthold fordert: „Bierhoff muss weg“ 
Komplette Eskalation im Video: So ausgeflippt feiern die Fans von Kroatien und England
Komplette Eskalation im Video: So ausgeflippt feiern die Fans von Kroatien und England

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.