Schwere Knieverletzung

Ibrahimovic operiert - Berater: "Er wird sich vollständig erholen"

+
Zlatan Ibrahimovic verletzte sich im Europa-League-Spiel gegen den RSC Anderlecht schwer.

Pittsburgh - Nach seiner schweren Knieverletzung ist Zlatan Ibrahimovic von Manchester United erfolgreich operiert worden. An ein Karriereende denkt er nicht.

Der schwedische Fußballstar Zlatan Ibrahimovic (35) ist in Pittsburgh (Pennsylvania) am Knie operiert worden. "Er wird sich vollständig erholen und hat keine Verletzung erlitten, die seine Karriere beendet", teilte Mino Raiola, Berater des Stürmers von Manchester United, laut englischen Medien in einer Stellungnahme mit.

Ibrahimovic hatte im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League gegen den RSC Anderlecht (2:1 n.V.) laut ManUnited eine "schwere Bänderverletzung" im rechten Knie erlitten. Nach Medieninformationen soll der frühere Nationalspieler einen Riss des vorderen und hinteren Kreuzbandes erlitten haben. Eine Bestätigung dafür gab es bislang nicht.

Bereits in der vergangenen Woche hatte Ibrahimovic klargestellt, dass er seine Karriere fortsetzen wolle. "Aufgeben ist keine Option", teilte der Torjäger über sein Instagram-Profil mit. Laut Raiola hat Ibrahimovic im University of Pittsburgh Medical Center (UPMC) mit der Reha begonnen.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

So endete FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim
So endete FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt: So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream
VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt: So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream
Kurioser Augsburg-Fluch trifft auch Weinzierl  - Stuttgarts neuer Trainer steht fest
Kurioser Augsburg-Fluch trifft auch Weinzierl  - Stuttgarts neuer Trainer steht fest

Kommentare