Debüt für LA Galaxy?

Ibrahimovics Trainer: „Wir sprechen hier von Zlatan, nicht von einem normalen Menschen“

+
Zlatan Ibrahimovic könnte für LA Galasxy debütieren.

Läuft Zlatan Ibrahomvic am Wochenende schon zum ersten Mal für seinen neuen Verein LA Galaxy auf? Geht es nach seinem Trainer, ist das möglich - und zwar, weil er kein normaler Mensch ist.

Der schwedische Fußball-Star Zlatan Ibrahimovic steht offenbar gleich vor dem Debüt bei seinem neuen Klub L.A. Galaxy. Wie sein deutsch-amerikanischer Trainer Sigi Schmid am Mittwoch mitteilte, könnte Ibrahimovic "möglicherweise" schon im Derby am Samstag gegen Los Angeles FC sein erstes Spiel in der nordamerikanischen Profiliga MLS bestreiten.

"Wenn die Frage ist, ob er physisch bereit ist, 90 Minuten zu spielen, ist die Antwort nein. Aber wenn die Frage ist, ob er zu einem Einsatz kommt, dann ist es möglich" sagte der 65-jährige Schmid: "Wir sprechen hier von Zlatan Ibrahimovic, nicht von einem normalen Menschen, einem Sterblichen."

Lesen Sie auch: Ibrahimovic verkündet Wechsel - per Zeitungsanzeige und Facebook-Video

Die Ankunft des Weltklasse-Stürmers ist für Donnerstag (Ortszeit) geplant. Am Freitagmorgen soll Ibrahimovic seine neuen Teamkollegen kennenlernen und erstmals mit der Mannschaft trainieren.

Der 36-Jährige hatte sein letztes Pflichtspiel im Dezember für Manchester United bestritten. Wegen einer Knieverletzung kam Ibrahimovic in dieser Saison nur auf sieben Einsätze.

Auch interessant

Meistgelesen

„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held

Kommentare