Er will in die Königsklasse

Immobile lobt BVB als "bedeutenden Club"

+
Ciro Immobile gehört jeweils zur Hälfte Italiens Meister Juventus Turin und dem FC Turin.

Florenz - Der von Borussia Dortmund umworbene Stürmer Ciro Immobile hat den Bundesligisten als „bedeutenden Club“ gelobt: „Jeder ehrgeizige Spieler muss neue Erfahrungen machen."

"Meine ist es, in einem Club zu spielen, der in der Champions League spielt, und auch dort meine Qualitäten zu zeigen“, sagte der 24-jährige italienische Nationalspieler am Mittwoch im WM-Trainingslager der Azzurri in Florenz. „Borussia ist eine sehr bedeutende Mannschaft und für meine Entwicklung wäre es wichtig, in der Champions League zu spielen.“

Der Angreifer vom FC Turin ist im vergangenen Jahr mit 22 Treffern Torschützenkönig der Serie A geworden. Beim BVB könnte Immobile den zum FC Bayern wechselnden Stürmer Robert Lewandowski ersetzen. „Er ist einer der stärksten Angreifer, die es gibt“, lobte der Italiener. „Das motiviert mich noch mehr.“ Immobile hatte sich italienischen Medienberichten zufolge bereits vor knapp zwei Wochen mit dem BVB getroffen und auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt. Er gehört jeweils zur Hälfte Italiens Meister Juventus Turin und dem FC Turin.

Über die Bundesliga hat sich der Angreifer bei seinen Landsleuten Luca Caldirola von Werder Bremen und dem Leverkusener Giulio Donati informiert. „Sie haben mir gesagt, dass die Bundesliga eine der wichtigsten Ligen der Welt geworden ist. Sie fühlen sich sehr wohl“.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Fahrplan in der WM-Qualifikation - noch neun Plätze offen
Fahrplan in der WM-Qualifikation - noch neun Plätze offen
Panama jubelt trotz Phantomtor - USA verpassen WM
Panama jubelt trotz Phantomtor - USA verpassen WM
UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben
UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Kommentare