Europa League: Achtelfinal-Rückspiel 

Europa League: So endete Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt

+
Sebastian Haller (r.) und seine Eintracht steht im Rückspiel gegen Inter Mailand eine schwierige Aufgabe bevor. 

Eintracht Frankfurt steht im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen Inter Mailand eine schwere Aufgabe bevor. So sehen Sie das Spiel heute live im TV und im Live-Stream. 

Update vom 14. März: Nach dem Hinspiel legt Eintracht Frankfurt im Rückspiel die nächste starke Leistung hin und gewinnt bei Inter Mailand mit 1:0. Damit stehen die Hessen sensationell im Viertelfinale der Eripa League. 

Bereits über die vergangenen Saison von Eintracht Frankfurt staunten die meisten nicht schlecht. Neben dem sensationellen Gewinn des DFB-Pokals gegen Finalgegner Bayern München waren die Hessen dadurch auch noch für die Europa League qualifiziert. Dass das Abenteuer ‚Europa League‘ für die Eintracht jedoch eine derartige Erfolgsgeschichte werden würde, hätten sich wohl die wenigsten Eintracht-Fans erträumt. 

Schon in der Vorrunde rollte das Team von Adi Hütter regelrecht über jeden Gegner drüber und holte sechs Siege aus sechs Partien. Den Hunger auf internationalen Fußball war der Eintracht in jedem Spiel anzusehen und selbst Siege gegen Gegner wie Lazio Rom oder auch Olympique Marseille konnten diese Gier nicht stillen. Ob Inter Mailand den sensationellen Lauf der Frankfurter stoppen kann, wird sich heute im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League zeigen. 

Im Hinspiel bewiesen die Hessen jedenfalls, dass sie nicht nur begeisterten Offensivfußball, sondern auch in der Defensive gegen eine unangenehme und im Europapokal erfahrene Mannschaft aus Italien bestehen können. Zu Beginn der Partie war der Eintracht noch ein wenig der Respekt anzumerken, doch im weiteren Verlauf steigerten sich „die Adler“ mehr und mehr. Am Ende wäre unter Umständen sogar mehr drin gewesen als das 0:0, doch die Ausgangslage vor dem heutigen Rückspiel ist auch nicht allzu schlecht. Inter muss gewinnen, um ins Viertelfinale zu kommen, der Eintracht reicht dagegen schon ein Remis, um mindesten in die Verlängerung zu kommen. 

Einziger Wermutstropfen ist der Ausfall von Offensivstar Ante Rebic sein, der bereits im Hinspiel fehlte. Der Kroate hatte sich im Ligaspiel gegen Hoffenheim das Knie verdreht und fällt seitdem verletzt aus. Der 25-Jährige trat jedoch trotzdem die Reise nach Mailand an, um sein Team zu unterstützen.  

Anpfiff ist heute um 21 Uhr im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League zwischen Inter Mailand und Eintracht Frankfurt live im TV und im Live-Stream sehen können. 

Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt: Europa League heute live im Free-TV bei RTL 

  • Im Free-TV war die Europa League eigentlich beim Spartensender RTL Nitro zuhause, doch das Rückspiel zwischen Inter und Frankfurt wird nun sogar bei RTL zu sehen sein. 
  • Die Vorberichterstattung bei RTL beginnt um 20.15 Uhr - als Moderatorin ist wohl wieder Laura Wontorra zusammen mit Experte Romand Weidenfeller im Einsatz - der Sender hat dies jedoch noch nicht bestätigt. 
  • Kommentieren wird heute Marco Hagemann. 

Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt: Europa League heute im Live-Stream via RTL Now

  • Über die kostenpflichtige Streaming-Plattform TV Now bietet RTL auch einen Live-Stream für die Partie an.  
  • Über TV Now ist das TV-Programm von RTL abrufbar 
  • TV Now ist nicht kostenlos nutzbar - Ein TV-Now-Abo kostet nach einer kostenlosen Testphase von 30 Tagen 4,99 Euro monatlich.
  • Apps: TV Now im iTunes Store (für iOS), TV Now im Google Play Store (für Android)

Hinweis: Live-Streams verbrauchen eine sehr hohe Datenmenge. Nutzen Sie daher beim Streamen eine stabile WLAN-Verbindung, andernfalls könnte das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Sie surfen dann für den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit im Internet. Im schlimmsten Fall könnten sogar zusätzliche Kosten entstehen.

Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt: Europa League im Live-Stream von DAZN

  • Das Streaming-Portal DAZN zeigt alle Spiele der Europa League live und in voller Länge, so auch die Partie Inter - Frankfurt. 
  • Die Vorberichte beginnen um 20.45 Uhr, also eine Viertelstunde vor Anpfiff - die Moderation übernimmt Alex Schlüter zusammen mit den Experten Jonas Hummels und Benny Lauth. 
  • Jan Platte wird das Spiel kommentieren und wird ebenfalls von einem der beiden oben genannten Experten unterstützt. 
  • Um DAZN nutzen zu können, braucht es ein gültiges Abo, das monatlich 9,99 Euro kostet (der erste Monat ist gratis). 
  • Hier können Sie ein DAZN-Abo abschließen (Partnerlink). 
  • DAZN kann im jeweiligen Internetbrowser oder via App auf dem Smartphone und Tablet empfangen werden. 
  • Apps: DAZN im iTunes Store (für iOS), DAZN im Google Play Store (für Android). 

Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt: Europa League

  • Wer im Internet ein wenig sucht, wird mit Sicherheit auch für das Gastspiel der Frankfurter bei Inter Mailand zahlreiche kostenlose Live-Stream-Angebote finden. 
  • Doch Vorsicht: die meisten Streams kommen mit einer deutlich schlechteren Bild- und Audioqualität daher. 
  • Zudem ist die Nutzung dieser Streams laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht rechtens. 
  • Hier haben wir für Sie eine Übersicht an legalen und kostenlosen Live-Streams zusammengestellt.  

Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt: Europa League heute im Live-Ticker von tz.de

Wenn die Eintracht gegen Inter Mailand um das Ticket für das Viertelfinale kämpft, dann stehen wir natürlich auch wieder mit einem Live-Ticker bereit. Wir geben Ihnen alle Infos rund um das Schlager-Spiel und liefern Ihnen alle Highlights von der Partie. 

Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt: Die voraussichtliche Aufstellung 

Aufstellung Inter Mailand: Handanovic - D'Ambrosio, de Vrij, Skriniar, Soares - Candreva, Vecino, Borja Valero - Politano, Keita, Perisic

Aufstellung Eintracht Frankfurt: Trapp - Hasebe, Hinteregger, N'Dicka - da Costa, Gacinovic, Rode, Willems, Kostic - Haller, Jovic

Europa League: Auslosung des Viertelfinals heute live im TV und Live-Stream

Eintracht Frankfurt - Inter Mailand im Ticker: Frankfurt ringt Inter nieder und steht im Viertelfinale

Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt: Wer ist Schiedsrichter? 

Pfeifen wird die Partie Schiedsrichter Ovidiu Haţegan aus Rumänien zusammen mit seinen beiden Linienrichter Octavian Șovre und Sebastian Gheorghe. Als Vierter Offizieller ist Radu Ghinguleac im Einsatz. 

Europa League: Inter Mailand gegen Eintracht Frankfurt im direkten Vergleich

Eintracht Frankfurt

Inter Mailand

47

Tore

38

30

Gegentore

22

6

Spiele zu Null

13

4

Spiele ohne Torerfolg

7

35

Kadergröße

27

25,7

Durchschnittsalter

27,5

kus

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Nach Jogi-Beben: Matthäus zählt nächsten Bayern-Star an - besonders heikle Forderung
Nach Jogi-Beben: Matthäus zählt nächsten Bayern-Star an - besonders heikle Forderung
Spielplan der Champions League 2018/2019: Alle Viertelfinal-Termine 
Spielplan der Champions League 2018/2019: Alle Viertelfinal-Termine 
Mesut Özils Verlobte: Das ist Amine Gülse
Mesut Özils Verlobte: Das ist Amine Gülse

Kommentare