EL-Halbfinale in Düsseldorf

Torfestival! Furioses Inter zerlegt Donezk komplett und zieht mit Gala ins Finale der Europa League ein

Spieler von Inter Mailand feiern eine Treffer
+
Inter Mailand steht nach einem 5:0-Erfolg über Schachtar Donezk im Finale der Europa League.

Wer kommt ins Finale der Europa League? Inter Mailand trifft am Montag um 21 Uhr beim Finalturnier in Düsseldorf auf Schachtar Donezk.

  • Inter Mailand - Schachtar Donezk 5:0 (1:0), Mo., 21 Uhr auf DAZN
  • Halbfinale der Europa League*: Inter Mailand bekommt es mit Schachtar Donezk zu tun.
  • Anstoß in Düsseldorf ist am Montag, den 17. August, um 21 Uhr.
  • Erleben Sie die Partie hier im Live-Ticker.

Inter Mailand - Schachtar Donezk 5:0 (1:0), Mo., 21 Uhr auf DAZN

Inter Mailand: Handanovic - Godin, De Vrij, Bastoni - D'Ambrosio (ab 80. Moses), Barella, Brozovic (ab 85. Sensi), Gagliardini, Young (ab 66. Biraghi) - Lukaku (ab 85. Esposito), Martinez (ab 80. Eriksen)
Schachtar Donezk: Pyatov - Dodo, Kryvtsov, Khocholava, Matviyenko - Stepanenko, Marcos Antonio - Taison, Alan Patrick (ab 59. Solomon), Marlos (ab 75. Konoplyanka)- Junior Moraes
Schiedsrichter: Szymon Marciniak (Polen)
Tore: 1:0 Martinez (19.), 2:0 D'Ambrosio (70.), 3:0 Martinez (74.), 4:0 Lukaku (78.), 5:0 Lukaku (83.)

+++ Aktualisieren +++

Fazit: Inter sieht hier nach einer taktisch grandiosen Leistung ins Finale der Europa League ein. Der Gegner aus Donezk hier keine Mittel gegen die starke Defensive der Nerazzurri. Mit Lukaku und Martinez hat Inter zudem aktuell ein überragendes Sturm-Duo auf dem Feld und ist so auch am Samstag gegen den FC Sevilla der Favorit.

Live-Ticker: Inter Mailand zerlegt Schachtar Donezk und steht im EL-Finale gegen den FC Sevilla

90. Minute: Pünktlich ist hier Schluss! Inter steht völlig verdient im Finale der Europa League und trifft dort am Samstag auf den FC Sevilla.

83. Minute: TOOOOOOR! Ok, jetzt wird es hier aber richtig bitter für Donezk! Lukaku erzielt seinen zweiten Treffer und erhöht auf 5:0!

78. Minute: TOOOOOOOOR! Jetzt wird es deutlich. Wieder ein haarsträubender Ballverlust der Ukrainer. Martinez bedient Lukaku und der bleibt vor Pyatov cool und vollendet zum 4:0!

74. Minute: TOOOOOOOOOOR! Die Entscheidung! Böser Ballverlust von Donezk beim Spielaufbau, Gagliardini bedient Martinez 18 Meter vor dem Tor und der Argentinier vollendet trocken zum 3:0 - das Ding ist durch!

70. Minute: Das Ding scheint hier durch, Donezk macht nicht den Eindruck, als würden sie hier noch an zwei Treffer glauben. Dafür spielt Inter heute aber auch viel zu abgezockt, das muss man aber auch einfach festhalten.

64. Minute: TOOOOOOOOOR! Und dann klingelt es auf der anderen Seite. Nach einer Brozovic-Ecke von rechts schmeißt sich D‘Ambrosio am zweiten Pfosten mit allem rein, was er hat und köpft die Kugel ins lange Eck zum 2:0 ins Tor. Das wird jetzt ganz, ganz schwer für Donezk!

62. Minute: Da ist die RIESEN-Chance zum Ausgleich! Matvienko flankt von links perfekt in den Strafraum zwischen die beiden Inter-Innenverteidiger, wo Moraes glockenfrei steht, aber aus sechs Meter nur Handanovic anköpft. Der muss eigentlich rein!

Inter Mailand - Schachtar Donezk JETZT im Live-Ticker: Conte-Team verteidigt bockstark

59. Minute: Schachtar stellt jetzt um! Mit Solomon für Alan Patrick kommt ein zweiter Stürmer. Ob sie so jetzt zum Erfolg kommen?

55. Minute: Schachtar findet auch im zweiten Durchgang keinen Schlüssel gegen die starke Inter-Defensive. Zu wenig Bewegung, zu wenig Ideen - so wird das heute nichts mit dem Finaleinzug...

51. Minute: Jetzt versucht's Lukaku mal! Der Belgier bekommt die Kugel im Sechzehner in den Fuß und versucht im Ansatz einen Kunstschuss. Sieht etwas ungelenk aus, war aber durchaus gefährlich, weil Pyatov den flachen Schlenzer ins rechte Eck zu spät sah. Knapp vorbei!

48. Minute: Was ein Auftakt in die zweite Hälfte! Martinez setzt sich im Zweikampf grenzwertig gegen Kryvtsov durch und taucht auf einmal frei vor Pyatov auf. Der Inter-Star versucht's mit einem Heber, doch der Routiniert lenkt den Ball mit den Fingespitzen ins Aus!

47. Minute: Keine personellen Veränderungen auf beiden Seiten im zweiten Durchgang.

46. Minute: Weiter geht‘s in Düsseldorf! Wer zieht ins Finale der Europa League ein: Inter oder Schachtar? In 45 Minuten wissen wir, wer auf den FC Sevilla trifft. Oder gibt‘s Verlängerung?

Inter Mailand - Schachtar Donezk JETZT im Live-Ticker: Wer zieht ins Finale der Europa League ein?

Halbzeit-Fazit: Inter führt hier dank einer taktischen Meisterleistung absolut verdient. Antonio Conte hat sein Team perfekt auf Schachtar eingestellt, so dass deren Vorzüge überhaupt nicht zum Tragen kommen. Vielleicht das einzig Positive: Donezk hat Lukaku weitestgehend unter Kontrolle. Torchancen gab es im ersten Durchgang nicht sonderlich viele - das könnte sich aber nach der Pause ändern.

45.+1 Minute: Pünktlich pfeift der gute Schiedsrichter Marciniak in Düsseldorf zur Pause.

45. Minute: Eine Minute Nachspielzeit gibt's hier...

44. Minute: Hui! Da wär's fast passiert! Donezk spielt sich um den Strafraum die Kugel hin und her, ehe sich Marcos Antonio ein Herz nimmt und es aus dem Stand versucht. Handanovic streckt sich, aber muss nicht eingreifen, weil der Ball knapp übers Tor geht.

40. Minute: Inter spielt das hier wirklich bockstark. Donezk kommt kaum ins Spiel, weil die Italiener einfach viel zu clever verteidigen. Das machen sie aber nicht zurückgezogen im guten alten Catenaccio-Stil, sondern sie pressen über das ganze Feld und lassen so Schachtar gar nicht zur Entfaltung kommen. So bleibt den Ukrainer meist nur der lange Ball, was für Godin und Co. dann gefundendes Fressen ist.

34. Minute: Barella! Fast das 2:0 für die Nerazzurri! Der Sechser kommt im Strafraum frei zum Abschluss und drischt die Kugel von halbrechts aufs Tor, doch Pyatov kann den Schuss übers Tore lenken.

29. Minute: Jetzt der ersten Donzek-Angriff. Dodo wird mit einem schönen Diagonalball auf rechts freigespielt. Der Brasilianer sucht Landsmann Moraes in der Mitte, doch De Vrij kann den Angreifer im letzten Moment im Fünfer blocken. Der anschließende Eckball bringt nichts ein.

25. Minute: Das Tor tut Inter sichtlich gut. Die Italiener treten hier jetzt mit viel Selbstvertrauen auf. Vor allem nach Flanken ist die Conte-Elf richtig, richtig gefährlich. Erst versucht es Barella wieder von rechts, doch Martinez verpasst dann knapp. Kurz darauf flankt Young scharf von links, doch in der Mitte wird Lukaku geblockt.

19. Minute: TOOOOOOOOOR! Kaum sagen wir es, klingt es schon! Donezk-Keeper Pyatov misslingt der Befreiungsschlag, Barella bekommt die Kugel direkt in die Füße. Der schaltet schnell um und flankt mustergültig von rechts in den Strafraum, wo Lautaro Martinez zur Führung ins Tor köpft - 1:0!

Inter Mailand - Schachtar Donezk JETZT im Live-Ticker: Es fehlen die Torchancen!

18. Minute: Jetzt versucht's Inter auch mal in der Offensive. Martinez wird in der Spitze gesucht, aber der Ball ist zu lange und Schachtar kann klären. Bislang noch keine Torchance...

14. Minute: Donzek hat hier wie zu erwarten war mehr Ballbesitz. Inter schaut sich das Ganze an, lässt wenig zu und wartet auf einen Fehler der Ukrainer. Das wird die Taktik der Nerazzurri sein.

8. Minute: Jetzt versucht Schachtar sein gefürchtetes Kurzpassspiel in der Offensive aufzuziehen, doch der tiefe Pass von Tyson in die Inter-Schnittstelle ist zu steil. Abstoß für die Italiener. Noch keine Highlights hier...

5. Minute: Nach dem skurrilen Auftakt beginnt das Spiel doch sehr verhalten. Beide Teams tasten sich erst ein wenig ab. Inter hat jetzt einen Freistoß von rechts, doch zu scharf hereingetreten von Brozovic - keine Gefahr für die Ukrainer.

2. Minute: Wie kurios ist das denn? Anstoß und sofort wird das Spiel unterbrochen, weil zu wenig Luft im Ball ist. Das ist ja ein verrückter Auftakt. Egal, jetzt rollt die Kugel mit genügend Bar über den Rasen.

1. Minute: Anstoß! Schiedsrichter Szymon Marciniak pfeift das Halbfinale der Europa League zwischen Inter Mailand und Schachtar Donezk in Düsseldorf an!

Inter Mailand - Schachtar Donezk JETZT im Live-Ticker: Wer zieht ins Finale der Europa League ein?

Update vom 17. August, 20.51 Uhr: Knapp zehn Minuten noch, dann geht's hier los! Wir sind schon ganz heiß!

Update vom 17. August, 20.05 Uhr: Zehn Jahre ist es inzwischen schon her, dass Inter das letzte Mal einen internationalen Titel geholt hat. Jose Mourinho führte die Mailänder damals zum CL-Triumph - sehr zum Leidwesen des FC Bayern*, der im Finale mit 0:2 unterlag.

In der Liga gab es für die Nerazzurri in den vergangene Jahre auch wenig zu holen, in der Serie A hat Juventus ein Abo auf die Meisterschaft. Immerhin wurde die Conte-Elf in dieser Saison Zweiter, mit lediglich einem Punkt Rückstand auf die Alte Dame.

Update vom 17. August, 19.48 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Inter beginnt wenig überraschend mit Romelu Lukaku im Sturm. Generell nimmt Coach Antonio Conte im Vergleich zum Viertelfinale gegen Leverkusen keine Änderung in der Startelf vor. Anders sieht das bei Donzek aus.

Dort bringt Luis Castro einen neuen Innenverteidiger. Anstatt Valeriy Bondar verteidigt David Khocholava, der beim 4:1-Erfolg gegen den FC Basel noch gefehlt hatten, an der Seite von Sergiy Kryvtsov.

Inter Mailand - Schachtar im Live-Ticker: Taktik-Kniff? Donezk-Coach reagiert auf Lukaku

Update vom 17. August, 19.29 Uhr: Natürlich stehen heute die beiden Top-Stürmer im Fokus. In blau und schwarz hat Romelu Lukaku bereits vier Mal in der Europa League getroffen. Auf der gegenüberliegende Seite hat Junior Martins ebenfalls vier Treffer erzielt.

Vor allem Bayer Leverkusen* weiß., wie gut Lukaku aktuell drauf ist. Der Belgier war im Viertelfinale kaum zu stoppen und stellte die Bayer-Abwehr vor eine zu große Aufgabe. Bekommt ihn Donezk heute in den Griff?

Update vom 17. August, 19.23 Uhr: In der Europa League treffen beide Mannschaften nun erstmals aufeinander. Aber in der Champions League kreuzten sich bereits ihre Wege. 2005 trafen Inter und Schachtar in der Qualifikation für die Königsklasse aufeinander.

Im Hinspiel in Mailand trennten man sich 1:1. Alvaro Recoba hatte die Gastgeber in Führung gebracht, Elano glich für die Ukrainer aus. Im Rückspiel machte Inter mit einem 2:0 dann aber alles klar. Die Treffer erzielten Adriano und Obafemi Martins. Wir sind gespannt, wer heute trifft.

Update vom 17. August, 19.16 Uhr: Beide Teams, also sowohl Inter als auch Schachtar haben bereits einmal die Europa League, respektive den UEFA-Cup gewonnen. Die Ukrainer siegten damals in der Saison 2008/09 gegen Werder Bremen mit 2:1 nach Verlängerung.

Es war zudem das letzte Mal, dass die heutige Europa League damals als UEFA-Pokal ausgetragen wurde. Diesen gewann Inter in der Saison 97/98 mit 3:0 im Finale gegen Lazio Rom. Im Jahr zuvor waren die Italiener dem FC Schalke (2:4 n.E.) noch unterlegen.

Inter Mailand - Schachtar Donezk im Live-Ticker: Europa-League-Finale winkt! Wer folgt Sevilla?

Update vom 17. August, 19.05 Uhr: Während es für Inter heute Abend um den Einzug ins Finale der Europa League geht, kämpft der FC Bayern am Mittwoch um den Einzug in CL-Finale. Dazu leistete zuletzt Ivan Perisic einen entscheidenden Beitrag. Mit jeweils einem Treffer gegen den FC Chelsea und gegen den FC Barcelona trumpfte der Kroate bei den Bayern groß auf.

Nun sollen die FCB-Boss angeblich umdenken und den von Inter ausgeliehenen Perisic doch fest verpflichten* wollen. Bislang konnte man sich mit den Nerazzurri nicht auf eine Ablöse einige, weil der FC Bayern nicht so viel für den 31-Jährigen zahlen wollten.

Zuletzt wurde berichtet, dass Inter Perisic nun doch zurückhaben möchte, nachdem er unter Antonio Conte im vergangenen Sommer keine Chance auf Einsätze in Aussicht gestellt bekommen hatte.

Update vom 17. August, 14.37 Uhr: Inter Mailand kämpft am Montagabend um den Einzug ins Finale der Europa League. Abseits des sportlichen Geschehens dreht sich plötzlich wieder alles um einen Spieler, der nicht einmal bei den Nerazzurri unter Vertrag steht. Lionel Messi! Verlässt er den FC Barcelona? Ein Transfer scheint aktuell zumindest etwas realistischer als in der Vergangenheit. Und zuletzt wurde vor allem ein Klub mit dem Argentinier in Verbindung gebracht: Inter Mailand. Wo landet Messi letztendlich? Wir haben hier einige Optionen aufgelistet.

Inter Mailand - Schachtar Donezk im Live-Ticker: Bundesliga-Albträume kämpfen um Europa-League-Finale

Erstmeldung vom 16. August, 19.11 Uhr: Düsseldorf - Im Halbfinale von Düsseldorf beim Finalturnier der Europa League* in NRW wird der letzte Halbfinal-Teilnehmer gesucht. Inter Mailand bekommt es mit Schachtar Donezk zu tun.* Beide Klubs sind es gewohnt, in der Königsklasse anzutreten und werden das auch nächste Saison tun, zuvor soll aber in der Europa League der Titel* geholt werden. Inter, Champions-League-Sieger von 2010*, gewann 1998 den UEFA Cup, Schachtar triumphierte bei der letzten Ausgabe 2009 gegen Werder Bremen.

Inter Mailand gegen Schachtar Donezk im Live-Ticker: Beide Teams warfen Bundesligisten raus und kommen in Top-Form

Auf dem Weg ins Halbfinale der Europa League bekamen es beide Mannschaften mit einem Klub aus der Bundesliga zu tun. Inter Mailand setzte sich im Viertelfinale knapp gegen Bayer 04 Leverkusen durch und gewann mit 2:1. Schachtar Donezk hatte im Achtelfinale keine Mühe gegen den VfL Wolfsburg, einem 2:1 in der Autostadt vor der Corona-Pause ließen die Ukrainer ein souveränes 3:0 im Rückspiel folgen. Im Viertelfinale beeindruckte Schachtar mit einem 4:1 gegen den FC Basel, alle anderen Viertelfinal-Paarungen endeten mit nur einem Tor Unterschied.

Donezk blieb seit dem Re-Start in elf Pflichtspielen ungeschlagen und feierte neun Siege. Die Ukrainer wurden zum vierten Mal in Folge Ukrainischer Meister. Ähnlich gut drauf ist Inter, das in den letzten 16 Partien nur einmal verlor. In der Liga mussten die Nerazzurri aber wieder einmal Juventus Turin den Vortritt lassen, am Ende fehlte nur ein Punkt.

Inter Mailand gegen Schachtar Donezk im Live-Ticker: Torjäger-Duell zwischen Lukaku und Moraes

Inters Romelu Lukaku kam letzten Sommer von Manchester United zu Inter Mailand und schlug ein wie eine Bombe. Der Belgier schoss die Nerazzurri mit 31 Pflichtspieltoren zur Vizemeisterschaft in Italien. In der Europa League traf der Sturmtank in allen vier Partien von Inter.

Auf der anderen Seite hat Schachtar Donezk mit Junior Moraes ebenfalls einen Knipser in seinen Reihen. Der Brasilianer war in dieser Saison 25-mal erfolgreich. In der Europa League zeigte sich der fünfmalige Nationalspieler der Ukraine zuletzt in überragender Verfassung. Den VfL Wolfsburg schoss er mit 3 Treffern fast im Alleingang ab und auch beim 4:1 gegen Basel war der 33-Jährige zur Stelle und traf zur Führung.

Auch interessant

Kommentare